Ehrlicher Energie Gipfel am 27. Februar 2016

 

auf Schloss Johannisberg im Rheingau ab 16: Uhr

(Pressekonferenz ab 15 Uhr)

Johannisburg

Es werden unabhängige Wissenschaftler verschiedener Disziplinen die technischen, ökonomischen und ökologischen Zusammenhänge und Auswirkungen der aktuellen Energiepolitik analysieren, um – in Anerkennung unterschiedlicher Perspektiven – gemeinsame Kernforderungen zu erarbeiten und an Entscheidungsträger zu richten.

Mit Professor Dr. Hans-Werner Sinn – Präsident des Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung – und Enoch Freiherr zu Guttenberg – Mitbegründer des BUND, erfolgreicher Dirigent und Naturschützer aus Leidenschaft stehen zwei hochkarätige Hauptredner zur Verfügung.

ezghws

Alle Mitbürger, die die Interessen von Mensch und Natur stärken möchten, sind herzlich eingeladen, an diesem Symposium der Vernunft teilzunehmen.

Programm:

Download (PDF, 1.36MB)

Da die Raumkapazitäten begrenzt sind, wird um verbindliche Anmeldung gebeten unter:    http://www.vernunftkraft.de/eeg/