Sondersitzung am 08. Juni! Windkraft in der Gemeinde Selters/Taunus”

Auf Antrag der UWE , SU , SPD und Grünen wurde eine Sondersitzung zum Thema Windindustrie beantragt.

Die Sondersitzung der Gemeindevertretung ist am 08.06.22 um 19:30 Uhr im Mineralbrunnen Niederselters.

https://selters-taunus.gremien.info/meeting.php?id=2022-GVE-117

 

Info-Veranstaltung am 04. Mai | Windenergie um Bad Soden-Salmünster?

Am 4. Mai 2022 um 18:30 Uhr findet in Bad Soden-Salmünster im Spessart Forum Kultur eine Bürger-Informationsveranstaltung zum Thema Windenergie in Bad Soden-Salmünster statt.

Gegenwind Bad Orb ist eingeladen in der Veranstaltung seine windkraftkritische Position darzulegen. Der Vorsitzende Heinz Josef Prehler wird den Verein vertreten. Zu Beginn der Veranstaltung von 18 bis 18:30 Uhr und nach Ende, ungefähr ab 21:00 Uhr stehen in Gesprächs-Ecken Gegenwind und andere Teilnehmer für Informationen und Gespräche bereit.

Alle Interessierten sind besonders als Unterstützer der windkraftkritischen Position eingeladen unseren Verein Gegenwind Bad Orb, der auch Mitglieder aus Bad Soden-Salmünster und Ortsteilen hat, bei der Veranstaltung zu unterstützen.

(Bei der Vorbereitung und Durchführung wird die Stadt vom Landesprogramm Bürgerforum Energiewende Hessen unterstützt.)

Der Ökologische Realismus – Strategie für eine nachhaltige Energiepolitik | PM Vernunftkraft MKK/Spessart

Auf Einladung von Vernunftkraft MKK/NPS, dem Zusammenschluss der windkraftkritischen Bürgerinitiativen im Main-Kinzig-Kreis und im hessischen Spessart, referierte Dr. Björn Peters zu realistischen politischen Strategien zur Energiewende.

Pressemitteilung:

Download (PDF, 120KB)

DEMO “Aus Liebe zur Heimat” am 31. Mai in Wiesbaden

DEMO aus Liebe zur Heimat!!!
A
m Dienstag, den 31. Mai 2022 um 14:00 Uhr in Wiesbaden
Treffpunkt: Bahnhofsplatz – Hauptbahnhof Wiesbaden
Anmeldungen:
  Email an  udo-bergfeld@gmx.de

 

 Ehrenwerter Herr Ministerpräsident Volker Bouffier

DEMO Wiesbaden 31. Mai 2022 …aus Liebe zum Klima
UNSER HESSENLIED – Bitte ausdrucken und mitbringen.

 

 

Eberbach: Was “Vernunftkraft” an geplanten Windrädern kritisiert – Eberbach – RNZ

Eberbach. “Ich verbreite keine Meinungen, sondern arbeite mit Fakten”, betonte Detlef Ahlborn. Der promovierte Ingenieur ist zweiter Vorsitzender der Bundesinitiative “Vernunftkraft” und referierte am Donnerstagabend auf Einladung der Bürgerinitiative (BI) “Rettet den Hebert”.

Weiterlesen: Eberbach: Was “Vernunftkraft” an geplanten Windrädern kritisiert – Eberbach – RNZ

Info-Abend am 25. März 2022 um 19:00 Uhr in Bad Soden-Salmünster mit Dr. Björn Peters “Der ökologische Realismus – Strategie für eine nachhaltige Energiepolitik”

Vernunftkraft Main-Kinzig-Kreis / Naturpark Spessart e.V. lädt zum Info-Abend “Der ökologische Realismus – Strategie für eine nachhaltige Energiepolitik” mit Dr. Björn Peters
Wann: 25. März 2022 um 19:00 Uhr
Wo:     Bad Soden-Salmünster
             Spessartforum, Frowin-von-Hutten-Straße 5 (Karte)

 

 

 Bürgerinformation am 12. November: Windenergie in Freigericht?

Am Freitag, den 12. November 2021, findet um 17:30 Uhr in der Freigericht-Halle eine öffentliche Informationsveranstaltung zum Thema Windenergie in Freigericht statt.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Bürgerinnen und Bürger über den aktuellen Stand der Diskussionen zu informieren.

Weiterlesen: 2021-11-03 Windkraft | Gemeinde Freigericht

Vortragsabend “Auswirkungen von Windkraftanlagen auf Landschaft und Natur” mit Johannes Bradtka am 12. November in Bad Orb

Gegenwind Bad Orb e.V. lädt zum Vortragsabend
“Auswirkungen von Windkraftanlagen auf Landschaft und Natur”
mit Johannes Bradtka (Vorsitzender des VLAB) ein.

 

Wann: Freitag, 12. November 2021 um 19:30 Uhr
Wo: “Haus des Gastes”, Burgring 14, 63619 Bad Orb (Karte)
Eintritt frei

 

Pressekonferenz der Interdisziplinären Energierechtstagung am 21. Oktober in Berlin Berlin

Von Jörg Rehmann
Tagung “Globaler Klimaschutz und nationales EEG – ein unlösbarer Widerspruch?”

Interdisziplinäre Energierechtstagung 20./21. Oktober 2021 – The Ritz Carlton, Berlin  Pressekonferenz vom 21.10.2021

  • Schirmherr: Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts a.D.
  • Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Ekkehard Hofmann, Univ. Trier, Ordinarius Öff. Recht, insbesondere Umweltrecht, wissenschaftlicher Leiter

Fachübergreifender Diskurs wesentliches Verdienst der Tagung Webseite: www.erecht21.de

Video: Vom Mangel zur Misere – die Wirkung der deutschen Energiewende

BLKregionalTV
Ein öffentliches Diskussionsforum um die Folgen der Energiewende näher zu betrachten und auch Auswege aufzuzeigen, fand in dieser Woche im Bürgerhaus Hohenmölsen statt.
Die Folgen der deutschen Energiewende treten immer deutlicher zu Tage. Wenn in Kürze die letzten Kernkraftwerke und bald auch die Kohlekraftwerke abgeschaltet werden, kommt die Stunde der Wahrheit.

Energiewende – Teuer und unsicher | Cicero Online

Der Präsident des Bundesrechnungshofs Kay Scheller warnt vor einer Überforderung Deutschlands durch die Energiewende. Bei einer Fachtagung in Berlin benannte er deren Schwachstellen. Wir dokumentieren seinen Vortrag im Wortlaut.

Weiterlesen: Energiewende – Teuer und unsicher | Cicero Online

Kommentar von Jörg Rehmann:
“Der Vortrag von Kay Scheller hatte insoweit Gewicht durch die Tagung bekommen, als selbst unterschiedlichste Fachbeiträge gegensätzlicher Referenten im Grunde seine Sicht summarisch nicht nur bestätigten, sondern verstärkten.”

Live-Stream am 21. Oktober ab 14:30 – Pressekonferenz der Interdisziplinäre Energierechtstagung, Berlin

Interdisziplinäre Energierechtstagung 20./21. Oktober 2021 – The Ritz Carlton, Berlin
Live-Übertragung der Pressekonferenz ab 21.10.2021
14:30
Uhr

Tagung “Globaler Klimaschutz und nationales EEG – ein unlösbarer Widerspruch?”

  • Schirmherr: Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts a.D.
  • Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Ekkehard Hofmann, Univ. Trier, Ordinarius Öff. Recht, insbesondere Umweltrecht, wissenschaftlicher Leiter