Bürgerinformation am 12. November: Windenergie in Freigericht?

Am Freitag, den 12. November 2021, findet um 17:30 Uhr in der Freigericht-Halle eine öffentliche Informationsveranstaltung zum Thema Windenergie in Freigericht statt.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Bürgerinnen und Bürger über den aktuellen Stand der Diskussionen zu informieren.

Weiterlesen: 2021-11-03 Windkraft | Gemeinde Freigericht

Vortragsabend “Auswirkungen von Windkraftanlagen auf Landschaft und Natur” mit Johannes Bradtka am 12. November in Bad Orb

Gegenwind Bad Orb e.V. lädt zum Vortragsabend
“Auswirkungen von Windkraftanlagen auf Landschaft und Natur”
mit Johannes Bradtka (Vorsitzender des VLAB) ein.

 

Wann: Freitag, 12. November 2021 um 19:30 Uhr
Wo: “Haus des Gastes”, Burgring 14, 63619 Bad Orb (Karte)
Eintritt frei

 

Pressekonferenz der Interdisziplinären Energierechtstagung am 21. Oktober in Berlin Berlin

Von Jörg Rehmann
Tagung “Globaler Klimaschutz und nationales EEG – ein unlösbarer Widerspruch?”

Interdisziplinäre Energierechtstagung 20./21. Oktober 2021 – The Ritz Carlton, Berlin  Pressekonferenz vom 21.10.2021

  • Schirmherr: Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts a.D.
  • Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Ekkehard Hofmann, Univ. Trier, Ordinarius Öff. Recht, insbesondere Umweltrecht, wissenschaftlicher Leiter

Fachübergreifender Diskurs wesentliches Verdienst der Tagung Webseite: www.erecht21.de

Video: Vom Mangel zur Misere – die Wirkung der deutschen Energiewende

BLKregionalTV
Ein öffentliches Diskussionsforum um die Folgen der Energiewende näher zu betrachten und auch Auswege aufzuzeigen, fand in dieser Woche im Bürgerhaus Hohenmölsen statt.
Die Folgen der deutschen Energiewende treten immer deutlicher zu Tage. Wenn in Kürze die letzten Kernkraftwerke und bald auch die Kohlekraftwerke abgeschaltet werden, kommt die Stunde der Wahrheit.

Energiewende – Teuer und unsicher | Cicero Online

Der Präsident des Bundesrechnungshofs Kay Scheller warnt vor einer Überforderung Deutschlands durch die Energiewende. Bei einer Fachtagung in Berlin benannte er deren Schwachstellen. Wir dokumentieren seinen Vortrag im Wortlaut.

Weiterlesen: Energiewende – Teuer und unsicher | Cicero Online

Kommentar von Jörg Rehmann:
“Der Vortrag von Kay Scheller hatte insoweit Gewicht durch die Tagung bekommen, als selbst unterschiedlichste Fachbeiträge gegensätzlicher Referenten im Grunde seine Sicht summarisch nicht nur bestätigten, sondern verstärkten.”

Live-Stream am 21. Oktober ab 14:30 – Pressekonferenz der Interdisziplinäre Energierechtstagung, Berlin

Interdisziplinäre Energierechtstagung 20./21. Oktober 2021 – The Ritz Carlton, Berlin
Live-Übertragung der Pressekonferenz ab 21.10.2021
14:30
Uhr

Tagung “Globaler Klimaschutz und nationales EEG – ein unlösbarer Widerspruch?”

  • Schirmherr: Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts a.D.
  • Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Ekkehard Hofmann, Univ. Trier, Ordinarius Öff. Recht, insbesondere Umweltrecht, wissenschaftlicher Leiter

Energierechtstagung | Erneuerbaren-Ausbau: “Schluss mit Emotionen, Blockaden und Finanzinteressen!”

Im Vorfeld der interdisziplinären Tagung zum Energierecht 2021 (20./21. Oktober in Berlin) sprach Jörg Rehmann mit dem Experten über die vielfältigen rechtlichen Aspekte der Genehmigung von EE-Anlagen versus Natur- und Artenschutz.

Das Programm zur Energierechtstagung kann hier abgerufen werden.

Textbeitrag

 

Bürgerversammlung in Lützelbach zum Windpark Wörth am 14. September

Bürgerversammlung
am Dienstag, dem 14. September um 19.00 Uhr

in der Mehrzweckhalle in Haingrund

AchtungAufgrund der Corona-Pandemie ist ein Anmeldeverfahren bis zum 6. September nötig: https://www.energieland.hessen.de/luetzelbach

BFEH_Luetzelbach

Programm: 210914_Programm_Luetzelbach_Buergervers_extern

Internationales virtuelles Schiller-Institut Seminar, 24. Juli 2021 | Es gibt keinen ,Klimanotstand‘

Das Schiller-Institut wird am Samstag, dem 24. Juli, eine internationale (virtuelle) Konferenz mit zwei Panels (15 Uhr und 20 Uhr MEZ) abhalten, unter dem Titel: „Es gibt keinen ,Klimanotstand‘ – mit Wissenschaft und Wirtschaftsentwicklung Blackouts und Sterben verhindern“.

Das Seminar findet auf englisch statt und wird auf der Zoom-Plattform simultan übersetzt. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Zur Anmeldung: https://schillerinstitute.com/de/es-gibt-keinen-klimanotstand/?fbclid=IwAR2SUQuWUvrl3_pSrDp_4NKL7OU636l-NREVC00ng_RDPOGMqXy340uO6Lk

Info-Veranstaltung am Dienstag, 10. August in Altendiez

Der Verbund “Gegenwind Höchst” lädt herzlich ein, zur Informationsveranstaltung über die aktuelle Situation zum Stand der Bauanträge der EnBW im Altendiezer Wald.

Dienstag, 10. Aug. 2021 Beginn: 19:30 Uhr
in Altendiez,  La Taberna – kleiner Saal.

Hinweis: Bitte die aktuell geltenden Corona-Regel beachten.