Klage eines Anwohners gegen Windkraftanlagen zurückgewiesen

Das Verwaltungsgericht Koblenz hat die Klage eines Anwohners gegen Windkraftanlagen in der Hunsrückgemeinde Hussweiler bei Birkenfeld zurückgewiesen. Der Kläger hatte vorgebracht, die Gemeinde hätte die Anlagen nicht genehmigen dürfen, weil das Schallgutachten fehlerhaft sei.

Auch sei sogenannter Infraschall, der unterhalb der menschlichen Wahrnehmung läge, sei nicht berücksichtigt worden. Nach Meinung derRichter ist das Gutachten nicht zu beanstanden. Zu Infraschall und dessen Auswirkung auf den Menschen gebe es bislang keine wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse.

Quelle: SWR

 

Video: Streit um Windkraftanlagen in Niedersachsen – neue Schallprognosen gefordert

Sendung des Magazins NDR-Panorama 3 vom 11.06.2019:
Neue Schallprognosen gelten nur für neue Anlagen, das sorgt für Ärger.

Vom Lärm der Windräder genervte Anwohner im Kreis Aurich fordern die Nachtabschaltung von Anlagen. Umweltministerium und Betreiber blocken ab. Es droht eine Welle von Protesten und Klagen.

Teaser zum Beitrag:

Neue Videos der DSGS e. V.: Erfahrungen eines Landarztes aus Dithmarschen Teil 1 und 2

Der rigorose Ausbau der Windenergie, der ja nach den Plänen der Regierenden und angeblich auch dem Willen der Bevölkerung völlig ungebremst und flächendeckend mit immer höheren und Leistungsstärkeren Anlagen weitergehen soll, ist ein Beispiel für das Versagen von Behörden, die die Bevölkerung schützen sollen und damit das Versagen unserer Demokratie.

Denn die Macht des Stärkeren, die Macht des Geldes und der politisch Mächtigen wird erbarmungslos über die vitalen Interessen von Windenergieanlagenanwohnern gestellt. Und die Medien schauen opportunistisch tatenlos zu und unterdrücken diese Wahrheit.

Teil 1

Teil 2

Neues Video der DSGS e. V.: Windmühlen, langes Leiden und schließlich Krebserkrankung

Die langfristigen Folgen der Windenenergie für die Bevölkerung sind hoch dramatisch. Man will im Alleingang den Planeten retten, weiß sogar, dass das nicht geht und nimmt in kauf, dass Menschen davon chronisch krank werden. Es geht schon lange nicht mehr um CO2, nur um Profit und politische Macht.

Der lange Leidensweg von Jutta Reichardt und Marco Bernardi

DSGS e. V. Fallstudie zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Windkraftanlagen

Untersuchung zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen von Anwohnern durch den Betrieb von Windenergieanlagen in Deutschland anhand von Falldokumentationen (Auto Dr. Stephan Kaula):

Quelle und Download

„DSGS e. V. Fallstudie zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Windkraftanlagen“ weiterlesen

Video zum Vortragsabend: Infraschall und Gesundheit – Recht auf körperliche Unversehrtheit

DSGS e. V. lud am 23.05.2019 zum Vortragsabend in Berlin ein!

Folgende renommierte Gastredner/innen informierten sachlich und fundiert über das Thema in allgemeinverständlicher Form:

  • Prof. Dr. Vahl, Direktor der Klinik und Poliklinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie an der Universitätsmedizin Mainz stellt seine aktuellen Forschungsergebnisse vor.
  • Dr. med. Stiller und Dr. med. Kaula ergänzen mit Beiträgen zum Thema und Erfahrungen mit betroffenen Menschen.

„Video zum Vortragsabend: Infraschall und Gesundheit – Recht auf körperliche Unversehrtheit“ weiterlesen

Vortragsabend “Infraschall und Gesundheit” in Berlin am 23. Mai um 19 Uhr mit Live-Übertragung

DSGS e. V. lädt zum Vortragsabend ein!

Wann: Donnerstag, 23. Mai 2019, 19.00 Uhr,
Wo: Forum Factory, Besselstr. 13-14, 10969 Berlin (Karte)

Wichtig !
Die DSGS-Vortragsveranstaltung in Berlin:

Infraschall und Gesundheit mit Prof. Vahl, Dr. Stiller und Dr. Kaula
mit Unterstützung von Vernunftkraft und Windwahn

wird live übertragen.

Dazu bitte hier klicken und den livestream auswählen
oder
unter www.dsgs.info auf Videos gehen,
den Youtube-Channel anklicken,
dann dort den livestream wählen.

Neues Video der DSGS e.V. – Unter Windrädern aufwachsen

Angeblich sei die Akzeptanz zur Windkraft unter jungen Menschen größer. Klar ist auf jeden Fall, wer in der Stadt, fern von den Windrädern lebt, kennt nicht die Probleme, die durch die grüne Energiepolitik über die Menschen auf dem Land hereinbrechen.

 

EIFELON-Artikel: Der Lärm der großen Flügel

Windradlärm kann ein Problem werden, besonders für diejenigen, die in der Nähe von ihnen wohnen. Mögliche Einwirkungen bestehen sowohl im hörbaren wie im Infraschallbereich. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Oktober 2018.


*Datenschutzhinweis beachten

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Artikel.

Neues Video der DSGS e.V.: Traumhaus gebaut! Aus der Traum, dank Windkraft!

Sein Leben arbeitet man auf den Ruhestand hin und mit den eigenen Händen baut man sein Eigenheim. Dann kommt die Windkraft und man will nur noch weg. Doch das Geschaffene ist entwertet, man ist gefangen an einem Ort, der nicht mehr das Zuhause ist. Und krank wird man auch gemacht.