Hart aber fair: Klima – Weckruf oder Panikmache

Sendung “Hart aber fair” vom 02. Dezember ” Folge 424

Ab  min 1.02.45 wird über das Thema “Windkraft” diskutiert.
Gezeigt wird auch ein Einspieler aus Spessart und Odenwald (Monitorsendung vom 29.08.2019):

Lesen Sie dazu auch die Kolumne von Holger Douglas (Tichys Einblick)

Hart aber Fair: Braucht das Klima eine Öko-Revolution?

Video: Dubioser Umweltschutz – Windräder statt Wald

Früher kämpften Umweltaktivisten und insbesondere die Partei der Grünen mit Herzblut um jedes Waldstück, das dem Verkehrswege- oder Produktionsstättenbau weichen sollte. Inzwischen werden kostbarste Naturreservate abgeholzt, wenn es um Windräder geht. Was steckt dahinter…?

 

Neues Video der DSGS e.V. – Wie man mit dem Bürger umgeht

Anwohner und Betroffene von Windenergieanlagen verstehen Deutschland nicht mehr. Unrecht und Lügen werden von Politik und Behörden gebilligt, Recht und Schutz werden politischer Ideologie geopfert, Menschen diskriminiert und ausgegrenzt.

Wenn dasselbe mit Menschen im Ausland passieren würde, die Medien und Politiker wären gleich dabei, mit moralischem Zeigefinger darauf zu zeigen. Im eigenen Land berichten darüber aber weder die Medien noch fühlt sich die Politik von diesem Unrecht betroffen, denn an der eigenen vermeintlich sauber-grünen Weste darf nichts hängen bleiben.

Weitere Videos des DSGS e.V.

“Windgipfel” in Berlin: Baden-Württemberg will “Südbonus” für Windenergie

Weil Windkraftwerke auf Bergen und Hügeln teurer sind als im Flachland, können baden-württembergische Anlagen nicht mit norddeutschen konkurrieren. Umweltminister Untersteller fordert einen Ausgleich.

Neues Video der DSGS e.V. – Arbeiten unter Windrädern unzumutbar

Ein normales Arbeiten im Einflussbereich von Windenergieanlagen ist nicht möglich. Die Behörden lassen dennoch diese Anlagen zu und ruinieren fast einen Betrieb.
Es ist schlicht so, dass die Grundlagen für die Genehmigungspraxis nicht stimmen, doch weder Politik noch Behörden wollen das wahrhaben. Schlimmer noch, die Opfer werden in unserem Rechtsstaat ignoriert, diskriminiert und diskreditiert, müssen für viel Geld klagen und um ihre berufliche Existenz bangen. Warum? Weil die grüne Vision politisch nicht scheitern darf, obwohl sie real nicht funktioniert, Menschen krank und unser Land arm macht.

Monitor vom 29. August: Angriff auf die Windkraft – Der Energiewende droht das Aus

ARD – MONITOR am Donnerstag, 29.08.2019 um 21.45 Uhr
Angriff auf die Windkraft: Der Energiewende droht das Aus

Die Teams des WDR waren im Odenwald, Spessart, Brandenburg und bei Nico Ziegler. Ausgestrahlt wurden ca. 9 Minuten.

Das Video kann auch hier   und hier abgerufen werden.

Hier der Beitragstext.

Hier die Kommentare

Mattscheibe trübt Sicht – “Drahtzieher” enttarnt!

Eine Analyse der Bundesinitiative Vernunftkraft zur Monitor-Sendung vom 29. August finden sie hier: https://www.vernunftkraft.de/mattscheibe-klaert-auf-drahtzieher-enttarnt/

SWR: Der Energiewende geht die Luft aus

SWR Aktuell Baden-Württemberg ∙ 30.08.2019

Zehn Prozent der Energie sollte in Baden-Württemberg bis 2020 eigentlich vom Wind erzeugt werden. Doch aktuell ist es noch nicht einmal halb so viel. Beim Ausbau der Windkraft herrscht Flaute.

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Video.