ZDF-Zoom: Windkraft in Deutschland – Was Gegner befürchten und Experten fordern

"Selbstverständlich war mir von vornherein klar, dass ich keinerlei Einfluss auf die trotz (oder wegen) lebhaft beteuerter "journalistischer Ausgewogenheit" vorhersehbare Tendenz des Videos nehmen könnte. Meine Mitwirkung abzusagen wäre aber auch keine befriedigende Option gewesen. Also hab' ich mich (mal wieder) auf einen TV-Dreh eingelassen... Aber seht's und hört's euch selber an."
Schönen Gruß
Uwe Anhäuser

Windenergie – Warum der Ausbau komplett eingeschlafen ist | mex.das Marktmagazin

mex.das Marktmazin vom 19.02.2020

Droht das Ende der Windenergie? Zu viel Gegenwind von Bürgerinitiativen und Anwohnern? Verhindern Gerichtsprozesse den Ausbau? Warum ist der Bau von Windrädern ins Stocken geraten?

Den kompletten Beitrag können Sie hier ab min. 13.00 anschauen: Windenergie – Warum der Ausbau komplett eingeschlafen ist | hr-fernsehen.de | Themen

“Wir kommen an Grenzen”: Feuerwehr kann brennende Windräder nicht löschen | hessenschau.de

Feuerwehr: “Wir kommen an Grenzen” Der Sicherheitsbereich um einen brennendes Windrad muss das Fünffache des Rotorenbereichs betragen. “Da kommen wir schnell an Kapazitätsgrenzen”, sagt Lauer.

Deutlich über 130 Einsatzkräfte wären für einen solchen Einsatz nötig. Gerade im ländlichen Raum, wo die Windräder stehen, fehle es aber an Nachwuchs und Personal bei der Feuerwehr.

Mehr erfahren: “Wir kommen an Grenzen”: Feuerwehr kann brennende Windräder nicht löschen | hessenschau.de |

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zur Video-Seite.

Jean Pütz – Steht die Strom-Apokalypse bevor?

Folge 50:  Mit Vernunft in die Zukunft oder???

Jean Pütz hat die Fakten im Beitrag “Scheitert die Energiewende am elektrischen Strom?” auf seiner Homepage zusammengetragen.

Hier der dazugehörige Link:
https://jean-puetz.net/deutsche-energiewende-wird-wie-seifenblase-platzen?fbclid=IwAR0LNvKpRjwhYRA7-G32mUj8IMwli2WEbir-YHrf886XWprk4SpGltnwjV8

 

Energie-Ökonom Prof. Joachim Weimann eröffnet YouTube-Kanal

Unter dem Motto “Nur mal kurz” hat der bekannte Energie-Ökonom Prof. Joachim Weimann (Uni Magdeburg) einen Youtube-Kanal eröffnet.

Klimapolitik ist in aller Munde. Aber ist es eine gute Politik? Woher kommen die aktuellen Missverständnisse? Welche Modelle & Methoden gibt es und wie kann man Sie umsetzen? Auf diese Fragen möchte er in seinen Videos eingehen.

Hier können Sie die Videos abrufen.

Besuchen Sie auch die Seite https://nurmalkurz.org/

Pressemitteilung vom 31.01.2020 hier lesen:
Klimapolitik-Experte Prof. Dr. Joachim Weimann gewinnt den Ordnungspolitischen Preis der Familienunternehmer

 

Mit dem “Green Deal” zu Planwirtschaft und Inflation | TE

Die EU-Kommission will bis 2030 eine Billion Euro in den Kampf gegen die Klimakrise pumpen. 1 Billion sind 1.000 Milliarden. Bis 2050 sollen es sogar 2,6 Billionen sein. Es ist der Beginn einer zentralen Planwirtschaft.

Weiterlesen: Mit dem “Green Deal” zu Planwirtschaft und Inflation | Tichys Einblick

Winter und Tichy “5 vor 12”: Teuer, teurer, von der Leyen – Das kostet der “Green Deal”

ARTE Jounal: Gebremste Windkraft

Die Bundesregierung versprach sich viel vom Ausbau der Windkraft, doch im letzten Jahr wurden so wenig Windräder gebaut wie seit 20 Jahren nicht mehr. Offensichtlich hat die Politik den Widerstand der Bürger unterschätzt. Die Anti-Windkraft-Bewegung ist breit abgestützt und gut vernetzt.

ARTE Journal war bei einer Protest-Veranstaltung vor den Toren Berlins dabei.

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Video.

Quelle

Video: CFK in Windkraftanlagen – “Fiese Fasern” und ihre Gefahren

Stephan Stallmann, der Sprecher der BI “Keine Windkraft im Emmertal e.V.”, ist zu Gast im Interview bei Joachim Stracke von “Radio aktiv” aus Hameln. Sie sprechen über die Gefahren von CFK in Windkraftanlagen. Auslöser dieser Diskussion sind vor allem die Abstürze mehrerer Fluggeräte der Bundeswehr und der aufwändige Umgang mit den Unglücksorten.