Blackout schlimmer als Corona: Wir müssen über neue AKW reden | NZZ

In der Schweiz ist die Sicherheit der eigenen Stromversorgung bald nicht mehr garantiert. Dabei zeigt sich immer deutlicher, dass die Dekarbonisierung von Industrie und Verkehr ohne Kernkraft nur schwer zu schaffen ist. Die Politik sollte deshalb das Verbot des Neubaus von Reaktoren überdenken.

Weiterlesen: Blackout schlimmer als Corona: Wir müssen über neue AKW reden

Kernenergie: Italien diskutiert Atom-Wiedereinstieg | tagesschau.de

Ausgerechnet Umweltminister Cingolani brachte die Idee ins Spiel: Mit Reaktoren der “vierten Generation” sei eine Rückkehr Italiens zur Kernenergie nicht abwegig. Die rechte Lega springt begeistert auf.

Weiterlesen: Kernenergie: Italien diskutiert Atom-Wiedereinstieg | tagesschau.de

Flüssigsalzreaktor: Aus der Wüste Gobi kommt die Zukunft | TE

China hat einen Flüssigsalzreaktor gebaut. In der Wüste Gobi steht nun eine Maschine, die die Energiewirtschaft revolutionieren kann. Das belegt einerseits, wie Verbote hierzulande den Weg zu Innovationen versperren. Aber andererseits kann es auch uns wieder zu technologischen Höchstleistungen anspornen.

Flüssigsalzreaktor: Aus der Wüste Gobi kommt die Zukunft

Weiterlesen: Flüssigsalzreaktor: Aus der Wüste Gobi kommt die Zukunft

Spanien senkt die Energiesteuern – Wut über steigenden Stromkosten – Blackout News

Spanien senkt die Energiesteuern, da immer mehr Bürger sich über hohe Strompreise beklagen. Premierminister Pedro Sánchez sagte, er wolle die „außergewöhnlichen Vorteile“ für Energieunternehmen im Rahmen der geltenden Vorschriften beschneiden.

Weiterlesen: Spanien senkt die Energiesteuern – Wut über steigenden Stromkosten – Blackout News

UK: Ladegeräte für E-Autos werden abgeschaltet, um Stromausfälle zu verhindern | EIKE

Die Times schreibt:
Ladestationen für Elektroautos in Privathaushalten werden so voreingestellt, dass sie an Wochentagen mit hoher Nachfrage neun Stunden lang abgeschaltet werden, weil die Minister Stromausfälle im nationalen Stromnetz befürchten.

UK: Ladegeräte für E-Autos werden abgeschaltet, um Stromausfälle zu verhindern

Weiterlesen: UK: Ladegeräte für E-Autos werden abgeschaltet, um Stromausfälle zu verhindern | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Australischer Wasserstoff soll die deutsche Energiewende retten

Das Bergbauunternehmen Fortescue steigt in großem Stil in die Wasserstoffproduktion ein. Jährlich sollen 13 Millionen Tonnen aus Ökostrom produziert werden. Ein Teil davon soll nach Deutschland „fließen“.

Weiterlesen: Australischer Wasserstoff für die deutsche Energiewende – ingenieur.de

Aufgeweckte Unternehmen müssen hinsichtlich ESG* aufwachen! | EIKE

Eine wachsende Zahl von Unternehmen, Banken, Universitäten und Investmenthäusern führt Umwelt-, Sozial- und Governance-Standards (ESG) und Offenlegungsvorschriften ein. Sie werden von Aktivisten, Gesetzgebern und Aufsichtsbehörden dazu gedrängt, dies zu tun. Viele erhoffen sich, durch vom Steuerzahler subventionierte Projekte im Bereich der „erneuerbaren“ Energien reich zu werden.

Aufgeweckte Unternehmen müssen hinsichtlich ESG* aufwachen!

Weiterlesen: Aufgeweckte Unternehmen müssen hinsichtlich ESG* aufwachen! | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Windstärke Null: UK durch Kohle gerettet – zu gewaltigen Kosten | EIKE

London, 7. September – Der Stromnetzbetreiber National Grid war gezwungen, mehr als 20 Millionen Pfund zu zahlen, um das System „auszugleichen“ und Stromausfälle zu vermeiden – zehnmal mehr als normal.

Windstärke Null: UK durch Kohle gerettet – zu gewaltigen Kosten

Weiterlesen: Windstärke Null: UK durch Kohle gerettet – zu gewaltigen Kosten | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Spanische Naturschützer: „Diese Energiewende ist ein Irrweg“ | riffreporter.de

Der spanische Biologe Luis Bolonio von der Umweltorganisation ALIENTE erklärt, weshalb sich in seinem Land immer mehr Protest gegen den Wildwuchs der Erneuerbaren Energien regt.

Weiterlesen: Spanische Naturschützer: „Diese Energiewende ist ein Irrweg“

Fusionsreaktor: Forschern stehen an der Schwelle der Kernfusionszündung – DER SPIEGEL

Die teure Forschung an Kernfusionsreaktoren wird seit jeher kritisiert. Nun wollen Forscher an einem US-Labor einen wichtigen Schritt gemacht haben auf dem Weg zu einer emissionsfreien Energie.

Weiterlesen: Fusionsreaktor: Forschern stehen an der Schwelle der Kernfusionszündung – DER SPIEGEL

Trump hat Recht mit dem ‘grünen neuen Schwachsinn’

Auch die US-Wirtschaft wird durch den “Grünen Schwachsinn” zerstört”

Der Green New Deal der Biden-Adminstration wird die US-Wirtschaft zerstören, indem er Energie unbezahlbar und unzuverlässig macht und gleichzeitig die Produktivität der gesamten Nation senkt. Präsident Trump hat dies zu Recht als “Green New Bullsh*t” bezeichnet!

China und Australien : Kein Interesse an mehr Klimaschutz | tagesschau.de

China ist der größte Produzent von Treibhausgasen, Australien hat eine der höchsten CO2-Emissionsraten pro Kopf. Doch auch nach dem alarmierenden Bericht des Weltklimarates sehen beide Staaten keinen Grund, ihre Klimapolitik zu verschärfen.

Weiterlesen: China und Australien : Kein Interesse an mehr Klimaschutz | tagesschau.de

Österreich: Rotorblatt stürzt von Windrad – Blick

Niemand sei durch das 45 Meter lange Teil verletzt worden, wie ein Sprecher des Energieversorgers EVN der Nachrichtenagentur APA am Sonntag sagte. «Ein vergleichbarer Fall ist unseres Wissens nach noch nie passiert», sagte Sprecher Stefan Zach.

Weiterlesen: Österreich: Rotorblatt stürzt von Windrad – Blick

Lesen Sie auch: Nach Absturz: Sonderprüfung für Windräder gleichen Typs | Heute.at