Die energiepolitischen Schnapsideen des grünen Ministers – ACHGUT.COM

Was uns fehlt, sind nicht Anlagen für die Gewinnung erneuerbarer Energien, sondern Politiker, die noch verstehen, was sie verkünden und zudem in der Lage sind, dies glaubhaft für jedermann, Erwachsene und Kinder, auszudrücken.

Weiterlesen: Die energiepolitischen Schnapsideen des grünen Ministers – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

BMWK – Habeck legt Eröffnungsbilanz Klimaschutz vor „Müssen Geschwindigkeit der Emissionsminderung verdreifachen.“

[…]
Windenergie: Wir erschließen kurzfristige Flächenpotenziale für Wind an Land und beschleunigen mit einem Wind-an-Land- Gesetz den Ausbauprozess. Wir werden die Abstände zu Drehfunkfeuern und Wetterradaren reduzieren und Maßnahmen für eine bessere Vereinbarkeit des Windausbaus mit militärischen Interessen umsetzen. Hier schlummern große Flächenpotenziale. So sind im Bereich Funknavigation und Drehfunkfeuer 4 bis 5 GW Leistung möglich. Zusätzlich gibt es ein Potenzial von 3 bis 4 GW Leistung im Bereich militärischer Belange. Mit dem Wind-an-Land-Gesetz werden wir zwei Prozent der Landesfläche für Windenergie reservieren, den Windenergieausbau mit dem Artenschutz versöhnen und die Voraussetzungen für zügigere Planungs- und Genehmigungsverfahren schaffen.
[…]

„BMWK – Habeck legt Eröffnungsbilanz Klimaschutz vor „Müssen Geschwindigkeit der Emissionsminderung verdreifachen.““ weiterlesen

TheRepublic | Deutschland auf dem Irrweg: Ein Plädoyer für mehr Realismus

Leider werden in Deutschland große Themen oft ideologisch aufgeladen und wenig sachlich diskutiert. Es geht nicht darum fachlich effiziente Lösungen für Probleme zu finden, sondern das vermeidlich moralisch Richtige zu tun – so auch bei der Kernkraft.

Weiterlesen: TheRepublic | Deutschland auf dem Irrweg: Ein Plädoyer für mehr Realismus

Energie-Preisexplosion: Die wahren Gründe | EIKE

Nach dem Ausfall der Massenmedien, mit gewissen Ausnahmen, gewinnen unabhängige Kanäle zunehmend an Bedeutung. Fast monatlich entdecken wir zum Beispiel Youtuber, die kritische Information auch zum Klimakomplex bieten. Einer davon ist der Kanal der Wirtschaftsjournalistin und Anlageberaterin Krissy Rieger, die heuer unangenehme Fragen zur Energieknappheit stellt:

Quelle: Energie-Preisexplosion: Die wahren Gründe | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

“Ultra-Lauf” – Habeck will umfassende Sofortmaßnahmen für mehr Klimaschutz | ET

Der neue Klimaminister Habeck hat Inventur gemacht und sieht einen “drastischen Rückstand” beim Klimaschutz. Der Grünen-Politiker will nun einen “Ultra-Lauf” starten.

Weiterlesen: “Ultra-Lauf” – Habeck will umfassende Sofortmaßnahmen für mehr Klimaschutz

Energiewende: Habecks Trippelschritte | EIKE

(…) Offenbar musste Robert Habeck, neuer Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, schon nach den ersten Wochen im Amt feststellen, dass er erhebliche Mengen Kreide zu fressen und Kröten zu schlucken haben wird. Vermutlich haben ihm einige Beamte in der zweiten Reihe seines Ministeriums – die erste Reihe wurde ja mit seinen Günstlingen besetzt – mit schonenden Worten einige unbequeme Wahrheiten erläutert. (…)

Alles lesen: Energiewende: Habecks Trippelschritte | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Willkommen in Habecks Utopia | achgut.com

Von Thilo Sarrazin

Die Logik der in Deutschland betriebenen Energie- und Klimawende besteht darin,

  • den Energieverbrauch insgesamt stark abzusenken,
  • innerhalb des abgesenkten Energieverbrauchs den Umfang und den Anteil des Stroms deutlich zu erhöhen,
  • innerhalb der deutlich zu erhöhenden Nettostromerzeugung die Erzeugung aus Kernkraft, Kohle und Öl möglichst schnell zu beenden und die Erzeugung aus Erdgas nur noch übergangsweise zu dulden.

Ein starkes Anwachsen der Nettostromerzeugung wird für die Energiewende benötigt,

  • weil der Autoverkehr weitgehend auf batteriebetriebene Fahrzeuge umgestellt werden soll,
  • weil die Gebäudeheizung weitgehend auf elektrische Wärmepumpen umgestellt werden soll,
  • weil energieintensive industrielle Prozesse in der Chemie oder in der Stahl- und Aluminiumproduktion ebenfalls auf Strom umgestellt werden sollen.

Die große Hoffnung ist dabei der blaue Wasserstoff. Er könnte in Gaskraftwerken verfeuert werden. Seine Erzeugung soll durch gewaltige Mengen an Wind- und Solarenergie ermöglicht werden.

Weiterlesen

Milliardengeschäft „grünes“ Erdgas: Ampel haucht Zombie-Kraftwerken Leben ein – FOCUS Online

Bei der Energiewende hatten ausgerechnet Gaskraftwerke viele Jahre schlechte Karten. Zwar wird ihre Flexibilität im Zusammenspiel mit Wind- und Solaranlagen immer gelobt, doch ihr Einsatz war immer zu teuer. Viele wurden stillgelegt. Jetzt küssen Ampel und EU die Totgesagten wieder wach.

Weiterlesen: Milliardengeschäft „grünes“ Erdgas: Ampel haucht Zombie-Kraftwerken Leben ein – FOCUS Online

Professor prangert Pläne zur Energiewende an: “Politik lügt sich in die Tasche” – FOCUS Online

Professor Dr. Stefan Kooths hält nicht viel von den deutschen Pläne zur Energiewende. Der kommissarische Chef des Instituts für Weltwirtschaft kritisiert vor allem, dass die noch funktionsfähigen Atommeiler lediglich ersetzt werden sollen. “Die Politik lügt sich in die Tasche” schimpft Kooths.

Weiterlesen: Professor prangert Pläne zur Energiewende an: “Politik lügt sich in die Tasche” – FOCUS Online

Wie grüne Landwirtschaftspolitik den Hunger in der Welt vorantreibt | TE

Diejenigen, die vollmundig von sich selber behaupten, sie könnten das Weltklima der nächsten Jahrhunderte steuern, sehen hilf- und ahnungslos zu, wie alleine das Winterwetter der nächsten drei Monate die Weichen für die zukünftige Weltpolitik neu stellen könnte.

Wie grüne Landwirtschaftspolitik den Hunger in der Welt vorantreibt

Weiterlesen: Wie grüne Landwirtschaftspolitik den Hunger in der Welt vorantreibt

Deutsche Energiewende ist ein einziges Fiasko – Blackout News

Die Ampel-Regierung hat sich das Thema Klimaschutz als oberstes Ziel gesetzt. Das erweiterte Wirtschaftsministerium ist jetzt auch noch für die Umsetzung der Klimaschutzmaßnahmen zuständig. Allerdings steht die neue Regierung gerade vor dem Trümmerfeld, welches die große Koalition in der Energiepolitik hinterlassen hat. Die deutsche Energiewende ist ein einziges Fiasko.

Weiterlesen: Deutsche Energiewende ist ein einziges Fiasko – Blackout News

Letzte Atomkraftwerke in Sicherheitsbereitschaft halten | The European

Von Henrik Paulitz.

Nach Auffassung der Akademie Bergstraße empfiehlt es sich, die letzten sechs Atomkraftwerke Ende diesen und Ende des nächsten Jahres nicht endgültig stillzulegen und abzureißen, sondern vielmehr in die Sicherheitsbereitschaft zu überführen und betriebsbereit zu halten. Die Bundesregierung sollte die Bundesnetzagentur entsprechend anweisen und das Atomgesetz umgehend anpassen. Es gibt drei gewichtige Gründe dafür, die Debatte um die Atomenergie in Deutschland neu zu eröffnen und über einen Weiterbetrieb nachzudenken. 

Weiterlesen | The European

Lesen Sie auch:
Der Blackout-Experte Herbert Saurugg warnt: Derzeit kämen viele Einzelrisiken für einen länderübergreifenden Stromausfall zusammen. Etwa gebe es eine massive IT-Sicherheitslücke.

Weiterlesen: Blackout-Experte: „Risiko ist so hoch wie nie zuvor“

Vernunftkraft Bundesinitiative | Mehr Realismus wagen!

Mitte Dezember 2021 ging die energiepolitische Verantwortung auf Bundesebene auf Herrn Dr. Robert Habeck über. Bereits im Vorfeld von Amtsübernahme und Neuzuschnitt des bisherigen Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (nun: Wirtschaft und Klimaschutz) hatte der designierte Minister verlauten lassen, dass „Zumutungen“ auf das Land zukommen würden:  Weiterlesen