Nord Stream 2 gründet deutsches Tochterunternehmen | ET

Das für die Zertifizierung der Gaspipeline Nord Stream 2 notwendige Tochterunternehmen ist gegründet. Die Gastransportgesellschaft Gas for Europe GmbH habe ihren Sitz in Schwerin, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Die Bundesnetzagentur hatte im November ein Zertifizierungsverfahren ausgesetzt und eine entsprechende Auflage erteilt.

Weiterlesen: Nord Stream 2 gründet deutsches Tochterunternehmen

Welche Lösungen bieten Befürworter „erneuerbarer“ Energien hinsichtlich des Speicher-Problems? | EIKE

(…) Aus all diesen Studien geht hervor, dass in dem Maße, in dem erneuerbare Energieträger den Stromerzeugungsmix dominieren, insbesondere wenn ihr Anteil an der Stromerzeugung über 50 % und weiter in Richtung 100 % steigt und die Unterstützung durch fossile Brennstoffe allmählich ausläuft, die Kosten für die notwendige Speicherung bei weitem die dominierenden Kosten des Gesamtsystems werden. Daher muss sich jeder sinnvolle Vorschlag zur Ersetzung der Stromerzeugung aus fossilen Brennstoffen durch erneuerbare Energien mit diesem Problem auseinandersetzen.(…)

Alles lesen: Welche Lösungen bieten Befürworter „erneuerbarer“ Energien hinsichtlich des Speicher-Problems? | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Die grüne Verdunkelungsgefahr | TE

Von Wolfgang Herles

LESEPFLICHT!!!

Baerbocks größtes Verdienst ist wahrscheinlich, dass nicht Habeck Kanzler geworden ist. Der Mann ist größenwahnsinnig. In diesem Sinne besteht nicht bloß energiepolitisch Verdunkelungsgefahr. Er selbst ist eine Verdunkelungsgefahr für dieses Land. Er versetzt es in einen Kriegszustand – letztlich gegen sich selbst.

Die grüne Verdunkelungsgefahr

Weiterlesen: Die grüne Verdunkelungsgefahr

Warum Strom immer teurer wird – Mythos Erneuerbare Energien (Mythos Energiewende Folge 2)

Es heißt, sie seien die Zukunft unserer Energieversorgung: die sogenannten Erneuerbaren Energien. Allerdings ist schon die Begrifflichkeit mehr als fragwürdig: „Erneuerbare Energien gibt es nicht“, sagt unser Experte Michael Limburg. Der Begriff sei ein Verbrechen an der Wissenschaft, konkret dem Energieerhaltungssatz.

Hart aber Fair: Die Deutschen „energetisch verfettet“ – Strom “muss teurer werden” | TE

Bei Hart aber Fair werden die horrenden Kosten der Energiewende gemanagt – ohne die Ursache zu hinterfragen. Manche haben dabei zumindest Mitleid mit den Opfern, andere sehen die Opfer geradezu als Ziel.

Weiterlesen: Hart aber Fair: Die Deutschen „energetisch verfettet“ – Strom “muss teurer werden”

Woher kommt der Strom? KW 2/2022 – Erste richtige Flautentage –  ACHGUT.COM

Die zweite Analysewoche des Jahres 2022 beginnt mit drei Tagen, an denen die Windstromerzeugung sehr gering ist. Es ist noch keine richtig lange Dunkelflaute. Aber: Strom muss in erheblichem Umfang importiert werden.

Weiterlesen: Woher kommt der Strom? KW 2/2022 – Erste richtige Flautentage – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Die bisherigen Artikel der Kolumne Woher kommt der Strom? mit jeweils einer kurzen Inhaltserläuterung finden Sie hier.

Deutschlands Energieknappheit – Blackout News

Selten hat ein Land so hart daran gearbeitet, sich bei der Energieversorgung selbst verwundbar zu machen. Man könnte erwarten, dass ein Land, das unter einer Energieknappheit leidet, alles versucht, die Versorgung zu erweitern. Dennoch hat Deutschland drei Kernkraftwerke, die Hälfte der Kernenergieerzeugung des Landes, zum Jahrsende 2021 abgeschaltet.

Weiterlesen: Deutschlands Energieknappheit – Blackout News

Video: Nachgerechnet: Stromspeicher – Wunderwaffe der Energiewende?

Ziel der Energiewende ist, dass unser gesamter Strom aus erneuerbaren, nachhaltigen und grünen Energiequellen kommt. Wird das gehen? Und wenn ja, bis wann?

Es wird immer Zeiträume geben, wo Angebot und Nachfrage auseinanderklaffen: In wind- und sonnenarmen Zeiten wird zu wenig produziert, während im Sommer die alternativen Quellen zu viel liefern. Sind Stromspeicher die Wunderwaffe der Energiewende? Wir haben beim Physiker Dr. Hofmann-Reinicke nachgefragt: Wie kann man den Überschuss aus fetten Tagen für magere Zeiten speichern? Wie viel Verluste entstehen bei der Speicherung mithilfe von Wasserstofftechnologie? Haben die verantwortlichen Entscheidungsträger die nötigen Investitionen in die Wasserstofftechnologie berechnet?

https://www.tichyseinblick.de

CSU fordert Maßnahmen-Paket: „Ampel ignoriert Energiepreisspirale“ – Bild.de

„Die steigenden Energiepreise werden zur Mega-Herausforderung für unser Land. Bei Pendlern sind es die hohen Spritpreise, bei mittleren Einkommen die hohen Heizkosten, bei Unternehmen die hohen Strompreise. Die Ampel-Koalition ignoriert die Energiepreisspirale und verweigert schnelle Entlastungen“, heißt es in einem Strategie-Papier der CSU-Landesgruppe (liegt BILD vor). „Diese Verweigerung gefährdet den Zukunftsstandort Deutschland und bringt Familien und Pendler an ihre Belastungsgrenzen.“

Weiterlesen: CSU fordert Maßnahmen-Paket: „Ampel ignoriert Energiepreisspirale“ – Politik Inland – Bild.de

PM Vernunftkraft MKK/Spessart “Wir brauchen eine realistische, ideologiefreie Energiepolitik”

In den vergangenen Wochen findet man in der lokalen Presse immer wieder Artikel über die Ablehnung der Bevölkerung zum Bau von Windkraftanlagen rund ums Kinzigtal”, so der Verein “Vernunftkraft Main Kinzig/Naturpark Spessart” in einer Pressemitteilung:

Die Pressemitteilung können Sie hier lesen: Vorsprung Online – “Wir brauchen eine realistische, ideologiefreie Energiepolitik”

Bundesregierung ringt bis zuletzt um Haltung zu EU-Taxonomie | EU

Die Bundesregierung hat bis zuletzt um die Stellungnahme Deutschlands zu den Plänen der EU-Kommission zur Einstufung von fossilem Gas als „nachhaltig“ gerungen.

Auch zum Abschluss der Kabinettsklausur am späten Freitagnachmittag lag offensichtlich noch kein abschließender Text vor. „Der Tag ist ja noch lang“, sagte Vizekanzler Robert Habeck (Grüne). Die Frist für die Abgabe der Stellungnahme ist am Freitag um Mitternacht abgelaufen.

Weiterlesen: Bundesregierung ringt bis zuletzt um Haltung zu EU-Taxonomie