Empfohlen

Sechs Windräder ins „Kuhbett“ – Einwendungen vom 26.7. – 9.9.2016 möglich

Vom 26. Juli bis Freitag, 9. September (letzter Tag), können Einwendungen nach dem Bundes-Immissions-Schutzgesetz gegen das Vorhaben schriftlich bei den oben genannten Auslegungsstellen erhoben werden.

Download (PDF, 277KB)

http://www.fnp.de/lokales/limburg_und_umgebung/Sechs-Windraeder-ins-bdquo-Kuhbett-ldquo;art680,2109441

Empfohlen

Anhörungsverfahren für zehn Windkraftanlagen bei Schlüchtern beginnt

Das Regierungspräsidium Darmstadt hat das Anhörungsverfahren für zehn Windkraftanlagen bei Schlüchtern gestartet. Die dafür notwendigen Genehmigungsanträge und Planunterlagen werden in der Zeit zwischen 18. Juli und 17. August 2016 in mehreren Kommunen offengelegt. Einwendungen gegen das Vorhaben können bis 31. August erhoben werden.

Download (PDF, 79KB)

Empfohlen

Aufruf der Grünberger Ärzteinitiative

Zur Info eine aktuelle Mail der Grünberger Ärzteinitiative:

Liebe Grünberger Mitbürger,

für die Errichtung und den Betrieb von zunächst drei gewaltigen über 200m hohen Windturbinen auf dem kritischen Standort im Grünberger Forst am östlichen Stadtrand läuft bekanntlich derzeit das Genehmigungsverfahren nach dem BImSchG beim RP Gießen mit einer entsprechenden Öffentlichkeitsbeteiligung. Siehe dazu unser Aufruf in der beigefügten PDF-Anlage. Die Frist für Ihre Einwendung läuft (Unterlagen liegen bis 28. Juli in den Verwaltungen aus. Widerspruch ist bis 11. August möglich), so dass nunmehr unverzüglich gehandelt werden muss, um diese Zumutung noch verhindern zu können!

„Aufruf der Grünberger Ärzteinitiative“ weiterlesen

Empfohlen

ARD: Der Kampf um die Windräder

„Exclusiv im Ersten“ mit einer Recherche von „Report Mainz“
Der Kampf um die Windräder
1. August 2016, 21:45 Uhr, Das Erste

Um die kontrovers diskutierte Windkraft geht es in dieser Dokumentation.

Mehr erfahren:
http://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/1-der-kampf-um-die-windraederat/-/id=10563098/did=17591782/nid=10563098/ge6423/index.html

Kauf von Anwesen – lukrative WKA gratis

Angebot in Immobilien Scout:  Mit WKA ein Anwesen finanzieren

Der Erwerber der Liegenschaft kann mit jährlichen Nutzungsentgelten für die 4 vertraglichen Windkraftanlagen wie folgt rechnen:

45.000,00 Euro
45.000,00 Euro
32.400,00 Euro
29.520,00 Euro

insgesamt: 151.920,00 Euro / Jahr

Laufzeit: 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption

Alternativ kann eine kapitalisierte Einmalzahlung in Anspruch genommen werden, die 6 Wochen nach der Inbetriebnahme ausgezahlt wird in Höhe von 1.823.040,00 Euro (für die ersten 20 Jahre).

Die Lage der geplanten Anlagen befinden sich ausserhalb des Kerngeländes im Wald und auf den landwirtschaftlich genutzten Flächen.

https://www.immobilienscout24.de/expose/78267365/?ftc=8401SUCEXPT&utm_medium=email&utm_source=system&utm_campaign=default_sendafriend_default&utm_content=default_expose&PID=$extID$&CCWID=$CWID_CONTACT$

Unterstützung für Naturschutzinitiative

Liebe Freunde und Mitstreiter/innen,
Bündnismitglieder und Freunde von Vernunftkraft,
sehr geehrte Damen und Herren,
unserem Bündnis Energiewende für Mensch und Natur e.V. gehören inzwischen mehr als 50 Bürgerinitiativen mit zusammen über 10 000 Mitgliedern an. Uns zur Seite steht seit wenigen Monaten die von Harry Neumann gegründete Naturschutzinitiative – http://naturschutz-initiative.de/ – , die unsere uneingeschränkte Unterstützung verdient. Auf ihrem mit allerlei bürokratischen Hemmnissen gepflasterten Weg zur überregional akzeptierten Klageberechtigung spielt auch die Mitgliederzahl eine nicht unerhebliche Rolle. Deshalb erlaube ich mir heute die Bitte um vielzählige Weiterleitung dieses Schreibens und der angehängten zwei Dateien. Je mehr vernünftige Leute aus unseren Reihen der Naturschutzinitiative beitreten, umso stärker kann und wird ihr künftiger Auftritt gegen unsere diversen Widersacher sein.
Herzliche Grüße
Uwe Anhäuser

Teilregionalplan Energie Mittelhessen – keine weitere Öffentlichkeitsbeteiligung

Zum Teilregionalplan Energie für Mittelhessen soll es keine weitere Öffentlichkeitsbeteiligung geben.

Diese Entscheidung hat das Präsidium der Regionalversammlung getroffen.

Die Regionalversammlung soll am 13. Oktober über den mehrere Hundert Seiten starken Plan beschließen. Zuvor wird der Ausschuss für Energie, Umwelt, Ländlichen Raum und Infrastruktur am 26. Juli sowie am 7. und am 26. September tagen und nach Beratung aller Einzelfälle eine Beschlussempfehlung abgeben. Die Sitzungen sind öffentlich.

http://www.mittelhessen.de/lokales_artikel,-Teilregionalplan-auf-Zielgeraden-_arid,716000.html

Nordfriesland: Windkraftanlage abgebrannt

Zwischen Oldersbek und Rantrum (Kreis Nordfriesland) ist am Montag eine Windkraftanlage in Brand geraten. 

Rauch und Flammen waren bis ins knapp zehn Kilometer entfernte Husum zu sehen. Bei der Feuerwehr gingen zahlreiche Anrufe ein. 

 

In den vergangenen Monaten sind in Norddeutschland mehrere Windräder in Flammen aufgegangen. Anfang Juli brannte das Getriebehaus einer Windkraftanlage in Lathen (Landkreis Emsland).

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Feuer-in-70-Metern-Hoehe-Windrad-abgebrannt,windrad438.html