Der Spessart als Erholungs- und Tourismusdestination – kein Platz für Windkraftanlagen

Die Bürgermeister Weiß, Brasch und Uffeln geben eindeutiges Statement ab!

Bild: Printhouse Bad Orb / ten

Der östliche Main-Kinzig-Kreis ist eklatant überproportional mit Windvorrangflächen belastet. Die Bürgermeister Roland Weiß von Bad Orb, Dominik Brasch von Bad Soden-Salmünster und Malte Jörg Uffeln von Steinau an der Strasse fordern von der Regionalversammlung einen windkraftfreien Spessart.

„Der Spessart als Erholungs- und Tourismusdestination – kein Platz für Windkraftanlagen“ weiterlesen

ULRICHSTEIN: Herrlicher Weitblick bis zum Taunus und auf Windspargel

Obst- und Gartenbaufreunde weihen neue Schutzhütte ein!

Windradtollhaus nicht nur in der Südpfalz! Der Tourismus in Ulrichstein ist praktisch nicht mehr vorhanden. Nun weihten die Obst- und Gartenbaufreunde eine neue Schutzhütte ein.

Alles lesen bei Osthessen News

Von diesem Platz aus habe man bei klarem Wetter einen herrlichen Weitblick zum Taunus, dem Dünsberg, ins Marburger Land, Amöneburg, dem Hohen Meißner und zum Rimberg. Auch die Energiewende sei von diesem Platz deutlich zu sehen, denn über 120 Windkraftanlagen prägen die Landschaft.

Foto: Hermann Dirr
Foto: Hermann Dirr

Windräder, nachts – literarisch verarbeitet

Bild: © Jörg Rehmann. Simmern bei Nacht.

Windwahn bei Nacht literarisch verarbeitet!

Nachts, auf einem Hügelkamm, hast du den Eindruck, auf einen gewaltigen Flughafen zu schauen. Von überallher blinken die Begrenzungen der Start- und Landebahnen dich an, unentwirrbar frisst sich ihr Labyrinth in die Dunkelheit. Zuweilen scheint es dir sogar, als wäre dies alles in Wahrheit nur ein einziger monumentaler Landeplatz, der den Messias herabzwingen soll.

Weiterlesen: Rotherbaron.com

Film „End of Landschaft“ : Ein südhessischer Blockbuster

„End of Landschaft. Wie Deutschland das Gesicht verliert“ feierte am 2. Oktober Premiere. Seit dem stehen bei der Produktionsgesellschaft Soon Media die Telefone nicht mehr still und freuen sich Kinobesitzer in Südhessen über volle Häuser.

ER SOLLTE ÜBERALL IN DEUTSCHLAND DIE KINOSÄLE FÜLLEN!!!


*Bitte Datenschutzerklärung beachten

Mit einem Klick galangen Sie zum Artikel in der FAZ.

Dokumentarfilm “End of Lanschaft” am 16. und 27. Oktober in Erbach

Auf Grund der starken Nachfrage ist der Kino Film in den Regelbetrieb übernommen worden.

Die nächsten Vorstellung in Erbach im Kino Erbacher Lichtspiele „ End of Landschaft – Wie Deutschland sein Gesicht verliert“ finden am
16. Oktober um 18.30 Uhr und
27. Oktober um 18.00 Uhr statt!

Der Film enwickelt sich wohl zum Kassenschlager! Bei der ersten Vorführung in Erbach war die Nachfrage so groß, dass er in allen 3 Kinosälen lief!

Gegenwind TV – Vogelsberg: Kritische Fragen zu Windkraftanlagen

Dieser Film beleuchtet die kritischen Fragen zu Windkraftanlagen im Vogelsberg. Die große Anhäufung im Vogelsberg ruft verschiedene Bürgerinitiativen auf, sich zu wehren.

Der Film wurde im Auftrag der Bürgerinitiative Almenrod-Lauterbach, mit Unterstützung der Landschaftsschützer zwischen Rhön und Vogelsberg: Heilbad Salzschlirf – Großenlüder – Burgenstadt Schlitz e. V., von der Redaktion e-motion-film.de erstellt. Nehmen Sie sich Zeit und schauen hinter den Kulissen, wie es zu Genehmigungen von Windkraftanlagen kommt. Bekannte Persönlichkeiten kommen zu Wort!

Dokumentarfilm “End of Landschaft” am 17. Oktober in Beerfelden

Vernunftkraft Odenwald e.V. lädt zur Präsentation des Doku-Films “End of Landschaft” ein:

  • Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19 Uhr
  • Oberzent-Beerfelden
  • Hirschhorner Str. 40
  • Alte Turnhalle
  • 64760 Oberzent-Beerfelden (Karte)

 

Premiere der Kino-Doku “End of Landschaft” in Darmstadt am 02.10.2018

Filmpremiere am Dienstag, 2. Oktober 2018, um 20 Uhr; Einlass um 19:30
Programmkino Darmstadt Citydome Helia Kinos
64283 Darmstadt
Wilhelminenstr. 9

Veranstalter: Naturschutz und Gesundheit e.V., Schwetzingen

Mehr zum Dokumentarfilm

 

Nächster Termin in Hessen am 21. Januar 2019 – Montag 19:30 Uhr – Hofheim am Main – Movies Kino Hofheim – Kino-Dokumentarfilm „End of Landschaft“

Nächster Termin in Hessen:
21. Januar 2019 – Montag 19:30 Uhr – Hofheim am Main –
Movies Kino Hofheim

 

Filmpremiere am Dienstag, 2. Oktober 2018, 20 Uhr
Programmkino Darmstadt Citydome Helia Kinos 

Weitere Termine in Hessen:

Nichts in Ihrer Nähe dabei?Hier ist Ihr Wunschzettel, damit „End of Landschaft“ in Ihr Kino kommt! Ausfüllen und ans Kino schicken“

Nach seiner Beteiligung an dem Buch „Geopferte Landschaften“ (Hrg. Georg Etscheit, Heyne München 2016) legt der Journalist und Filmautor Jörg Rehmann jetzt eine Kino-Doku zur Energiewende vor.

Die Energiewende ist das größte Infrastrukturprojekt seit Ende des 2. Weltkrieges in Deutschland. Die Kostenhochrechnungen dafür gehen in die Billionen, – ohne dass die Bundesregierung jegliche Konzepte einer Finanzierung vorgelegt hat. Doch trotz der ausufernden Milliardenkosten haben Zigtausende Windräder und Solaranlagen bislang lediglich 3 Prozent des Primärenergiebedarfs gedeckt. Geht man von der gesicherten Leistung aus, liegt das Ergebnis unter 1 Prozent. Gründe genug für den Autor, sich dem Thema mit kritischer Distanz zu nähern. Die filmische Bilanz des Films bleibt dennoch nicht ohne eine konstruktive Perspektive…
Mehr erfahren