Großes Interesse am Waldnachmittag der Naturschutzinitiative e.V. (NI) in Grünberg

Foto: NI

Über einen vollen Saal mit 100 Teilnehmern konnte sich der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) zum Waldnachmittag am 09. November in Grünberg freuen.

Die Referenten des Waldnachmittags v.l.n.r. – Dr. Martin Flade, Gabriele Neumann, Dr. Klaus Richarz – Foto: NI

„Großes Interesse am Waldnachmittag der Naturschutzinitiative e.V. (NI) in Grünberg“ weiterlesen

Vortrag am 29. November in Mainz “Von der gescheiterten Energiewende zur Postwachstumsökonomie”

Ein Vortragsabend mit Prof. Dr. Niko Paech

  • Termin: Freitag, 29.11.2019, 19.30 Uhr – ca. 21.15 Uhr
  • Ort: Erbacher Hof, St. Hildegard-Saal,
    Grebenstraße 24-26, 55116 Mainz (Anreise)
  • Leitung: Harry Neumann, Vorsitzender der NI
  • Referent: Prof. Dr. Niko Paech

Die Teilnahme ist kostenfrei, über eine Spende freut sich die NI.
Achtung – Begrenzte Teilnehmeranzahl!
Eine Anmeldung ist erforderlich unter anmeldung@naturschutz-initiative.de.

Vortrag von Prof. Murswiek zum Thema „Klimaschutz – Artikel 20a GG“

Vortrag von Prof. em. Dr. Dietrich Murswiek (Professor für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Völkerrecht) am 22.10.2019 in München:


Download

Die Einleitung von Prof. Murswiek kann hier abgerufen werden.

Es ergeben sich insbesondere für Naturschutzverbände und Kommunen ganz neue Möglichkeiten für den Klageweg:

"Mit größerer Erfolgswahrscheinlichkeit lässt sich die Verletzung von Art. 20a GG im Rahmen einer von einem Naturschutzverband gemäß dem Umweltrechtsbehelfsgesetz angestrengten Verbandsklage geltend machen.
Denn anerkannte Umweltschutzverbände dürfen auch die Verletzung objektivrechtlicher Vorschriften vorbringen.

Weiterhin kommen Klagen von Gemeinden in Betracht, die sich auf die Verletzung ihrer kommunalen Planungshoheit berufen, die durch die Verletzung von Art. 20a GG mittelbar beeinträchtigt sein kann."

Info-Veranstaltung in Wald-Michelbach am 15. November

Der Verein Leben & Freiheit e. V. lädt ein zum Info-Abend
“Was nun, Wald-Michelbach?”

  • Termin: Freitag, 15. November 2019 um 19:30 Uhr
  • Ort : Rudi-Wünzer-Halle, 69483 Wald-Michelbach (Karte)
  • Referenten: Prof. Dr. Michael Wink, Universität Heidelberg und
    Dr. Eckhard Kuck, Mediziner, Ärzteforum Emissionsschutz Bad Orb

Vortragsnachmittag “Wald – Wildkatze – Windenergie” am Samstag, 09.11.2019 in Grünberg

Termin: Samstag, 09.11.2019, 15.00 – 17.30 Uhr
Ort: 35305 Grünberg, Sporthotel Grünberg, Am Tannenkopf 1 (Karte)

Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 28.10.2019 unter: anmeldung[at]naturschutz-initiative.de

Die Naturschutzinitiative e. V. lädt herzlich ein zu Vorträgen und guten Gesprächen bei Laugenbrezeln und Getränken.
Die Teilnahme ist kostenfrei, über eine Spende freuen wir uns.

Referenten

  • Dr. Martin Flade:
    Fördert forstliche Bewirtschaftung die Biodiversität von Buchenwäldern?
  • Dr. Klaus Richarz:
    Windenergie im Wald und Artenschutz – Anspruch und Wirklichkeit
  • Gabriele Neumann:
    Welche Wälder brauchen Wildkatzen?

Kundgebung am 26. September in Wald-Michelbach

  • Donnerstag, den 26. September 2019
  • um 19:00 Uhr
  • vor dem Rathaus in Wald-Michelbach (Karte)
  • Gastredner Prof. Dr. Moroff

Das Klimakabinett in Berlin hat am 20. September 2019 Maßnahmen getroffen, wie es mit dem Klimaschutz in Deutschland weiter gehen wird.
Prof. Dr. Gerhardt Moroff wird die Maßnahmen vorstellen und erläutern, was es damit auf sich hat.

Weitere Informationen bei Bürgerinitiative Siedelsbrunn & Ulfenbachtal

Info-Veranstaltung am Samstag, 20. Juli um 16 Uhr in Frielendorf

Herzliche Einladung zur Info-Veranstaltung
Samstag, 20. Juli 2019 um 16 Uhr
34621 Frielendorf
Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Hinter den Höfen 6 (Karte)

Gast-Referenten:
– Prof. Dr. Martin Kraft (MIO e. V.) und
– Dr. med. Stephan Kaula (DSGS e. V.)

Sternwanderung zum geplanten Wind”park” Niederasphe am Sonntag, 30. Juni 2019

 

Herzlich lädt die " Bürgerinitiative Windkraft Niederasphe" 
zu einer
Sternwanderung zum geplanten Wind"park" Niederasphe ein.

Termin: Sonntag, 30.06.2019
um 10:30Uhr
Treffpunkte bitte dem Flyer entnehnem! Anreise: Karte
Gegen 12.00 Uhr findet eine Kundgebung am Wasserbehälter nördlich von Niederasphe statt zu der
 Prof. Dr. Martin Kraft (MIO) zum Thema Naturschutz referieren wird.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Worum es geht: Mitten in ein Rotmilan-, Wachtel-, Feldlerchen- und Neuntöter-Dichtezentrum bei Niederasphe im Landkreis
Marburg-Biedenkopf sollen monströse Windräder gebaut werden.

Webseite der BI: https://bi-niederasphe.de/ueber-uns/

Vortragsabend “Infraschall und Gesundheit” in Berlin am 23. Mai um 19 Uhr mit Live-Übertragung

DSGS e. V. lädt zum Vortragsabend ein!

Wann: Donnerstag, 23. Mai 2019, 19.00 Uhr,
Wo: Forum Factory, Besselstr. 13-14, 10969 Berlin (Karte)

Wichtig !
Die DSGS-Vortragsveranstaltung in Berlin:

Infraschall und Gesundheit mit Prof. Vahl, Dr. Stiller und Dr. Kaula
mit Unterstützung von Vernunftkraft und Windwahn

wird live übertragen.

Dazu bitte hier klicken und den livestream auswählen
oder
unter www.dsgs.info auf Videos gehen,
den Youtube-Channel anklicken,
dann dort den livestream wählen.

Vortrag mit Harry Neumann (NI) in Katzenelnbogen am 29.03.2019

Experten Vortrag mit Harry Neumann
dem Bundesvorsitzende der Naturschutzinitiative e.V.
Thema: Mensch, Natur und Landschaft als Opfer einer falschen Energiepolitik

Wann: Freitag, 29. März 2019 um 19:30 Uhr
Wo: Stadthalle, 56368 Katzenelnbogen (Karte)

Katzenelnbogen liegt an der Landesgrenze zu Hessen. Daher weisen wir auch auf diese Veranstaltung hin.

Wir fahren nach Berlin zur Demo am 23. Mai: Nur noch wenige Restplätze für kostenlose Fahrt vorhanden!

Wir fahren nach Berlin
zur Demo am Donnerstag 23. Mai 2019


  • Kostenlose Fahrt im modernen Reisebus
  • Abfahrt: Mittwoch, 22.05 um 7:00 Uhr in Wiesbaden
    Haltestellen: Hanau, Gelnhausen, Gießen/Fulda, Kassel
  • Zwei selbst zu zahlende Übernachtungen im
    Hotel Hampton Hilton
    in Berlin Charlottenburg
    (pro Nacht und Person € 60)
  • Verbindliche Anmeldung bis 16. März mit
    email an info@vernunftkraft-hessen.de
  • und Anzahlung von € 60 auf das Konto:
    IBAN: DE04 51352227 0000 0269 89 BIC: HELADEF1LAU