Klimawandel in 15 Minuten erklärt | EIKE

Ein Vortrag von Judith Curry

Judith Curry hat in einem kürzlich auf Einladung gehaltenen Vortrag auf der Jahrestagung der American Chemical Society versucht, die Klimadebatte in 15 Minuten zu erklären.

Die Folien der Autorin in ihrer Power Point Präsentation können hier herunter geladen werden (als PDF).

Lesen Sie hier die deutsche Übersetzung des Folienvortrags: Klimawandel in 15 Minuten erklärt | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Vortrag „Windkraft -Wiegt der Nutzen die Belastungen für Mensch und Natur auf?“

In diesem Vortrag geht Prof. Lengfelder ausführlicher als im Leserbrief auf die militärische Nutzung von Infraschall als nichttödliches Waffensystem ein, das äußerlich nicht sichtbare Schädigungen verursacht.

Quelle und Download: Gegenwind Straubenhardt

Ein herzliches Dankeschön an Dr. René Sternke, der in folgendem Beitrag zurerst berichtete: https://sternkekandidatkreistagvg.wordpress.com/2021/07/09/prof-dr-dr-edmund-lengfelder-im-munchner-merkur-zu-infraschall/

Campaining vor Ort – Tipps für Bürgerinitiativen | Kostenlose Onlineveranstaltung am 21.05.2021

Campaigning vor Ort  – Tipps für Bürgerinitiativen
Am 21.5.2021 von 19:30 bis 21:00 Uhr – jetzt anmelden!

Grundlagen und Fallstricke – Eine Anleitung für Bürgerinitiativen zur erfolgreichen Kampagnen-Arbeit.

Im vierten Webinar im Rahmen der Webinar-Reihe geht diagnose:funk der Frage nach: Wie schaffen Bürgerinitiativen es, erfolgreich ihre Forderungen in lokalpolitische Entscheidungen umzusetzen?

Nur wer Pressearbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Aktionen und Lobbyarbeit verbindet, landet im Ziel.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://bit.ly/2RqE6uz

 

Schädigende Wirkung von Windrädern, Keine Wirkung ohne Nebenwirkungen – Der Irrtum von der harmlosen Windkraft

Das Wohnmedizinische Symposium fand in diesem Jahr am 14. Mai digital statt. Es hatte das Thema Kontroversen und Sicherheiten.

Vortrag von Dr. Heinz-Jürgen Friesen: “Schädigungen durch Windräder”:

Download (PDF, 2.46MB)

Es wurde ein Videomitschnitt aller 5 Vorträge des Symposiums angefertigt, der in der Bearbeitung ist.

Mit Dank an Dr. Heinz-Jürgen Friesen für die PDF-Version des Vortrags.

Vortrag von Prof. Georg Brasseur (TU Graz) zur Unbezahlbarkeit der „Energiewende“:

Vortrag von Professor Georg Brasseur (Technische Universität Graz), in dem er die Unmöglichkeit der Energiewende mit den derzeitigen Mitteln beschreibt. Ebenso beschreibt er die astronomischen Kosten einer Energiewende mit tauglichen Mitteln:

Quelle

Zuerst erschienen bei Vernunftkraft Odenwald

Online-Veranstaltung (NI e.V.) am 23.04.2021: Vom Ende der Evolution und des Menschen – Die Bedeutung der Biodiversität für unser Überleben

Online-Vortragsabend am 23.04.2021 um 19.30
mit Prof. Dr. Matthias Glaubrecht

Anmeldung bis zum 22.04.2021 ist erforderlich an:
anmeldung@naturschutz-initiative.de

Mehr erfahren: https://www.naturschutz-initiative.de/veranstaltungen

Die Teilnahme ist kostenlos. Über eine Spende freut sich die Naturschutzinitiative!

Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail!

 

„Green Deal“: Hans-Werner Sinn spricht am 12. März bei „vhs.wissen live“

Onlinevortrag “Green Deal” am Freitag, dem 12. März, ab 19.30 Uhr

Quelle: Bildarchiv Hans-Werner Sinn; Foto: Romy Vinogradova

Weitere Informationen gibt es online unter www.vhs-wissen-live.de.
Nach der Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen – entweder unter vhs.kreis-ak.eu, 02681-812213 oder kvhs@kreis-ak.de – erhalten alle, die teilnehmen wollen, vor dem rund 90-minütigen Vortrag einen Link zugesendet, mit dem sie sich dann in den Vortrag und Chat zuschalten können.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Neustart der Energiepolitik: Der Ökologische Realismus – Vortrag von Dr. Björn Peters

Die Energiepolitik Deutschlands steckt in einer tiefen Krise. Deutschland hat die höchsten Strompreise der Welt, eine wenig umweltfreundliche Stromproduktion und viele ungelöste Fragen zu beantworten, wie der gesamte Energieverbrauch auf kohlenstoffarme Energieträger umgestellt werden könnte. Die Vortragsveranstaltung bot dem Referenten erstmals die Gelegenheit, seine Strategie für einen Neustart der Energie- und Rohstoffpolitik, den Ökologischen Realismus, zusammenhängend darzustellen.

Quelle: https://youtu.be/k-mxt-05JvE

Die Vortragsfolien finden Sie zum genaueren Studieren hier.

Mehr auch im  Rückblick zur Vortragsveranstaltung mit Dr. Björn Peters hier.

Pressegespräch: “Klimaschutz mit der Natur, nicht gegen sie – Lieber Wälder als Windräder!”

Am 03. September hatten  Dr. Ing. Detlef Ahlborn, VERNUNFTKRAFT e.V. , Frank Hennig, Dipl.-Ing für Kraftwerksanlagen und Energieumwandlung, Dr. Horst Rehberger, Wirtschaftsminister a.D., Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, Umweltsenator a.D., Dr. Uwe Schrader, Biologe zu einem Pressegespräch in Berlin eingeladen.

Lesen Sie hier die anschließend veröffentlichte Pressemitteilung.

Präsentation zum Pressegespräch:

Download (PDF, 3.73MB)

Fritz Vahrenholt in Münster: „Die Energiewende – ein drohendes Desaster“ | Die Kalte Sonne

Fritz Vahrenholt hielt am 12. Februar 2020 vor dem Zwei-Löwen-Klub zu Münster einen Vortrag mit dem Titel „Die Energiewende –ein drohendes Desaster„. Eingeladen hatte der „Arbeitskreis Energie & Klima“.
Die Vortrags-Folien können Sie auf vahrenholt.net/publikationen herunterladen (pdf hier).

Mehr erfahren

Soviel Realismus konnte natürlich nicht allen gefallen, es gab kräftig Aktivisten-Lärm. Trotzdem sind die Botschaften bei den Zuhörern offenbar angekommen. Die Westfälischen Nachrichten berichteten am 13.2.2020 über die Veranstaltung.