Kernfusion für Anfänger – ACHGUT.COM

Der „International Thermonuclear Experimental Reactor (ITER)“ soll den „Proof of Concept“ liefern, dass kontrollierte Kernfusion zur Gewinnung von Elektrizität eingesetzt werden kann. Ist das eine Hoffnung in der gegenwärtigen Energie-Gemengelage oder pure Illusion?

Weiterlesen: Kernfusion für Anfänger – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Europäische Kernfusionsversuchsanlage JET erzeugt “Energiepuls” in Rekordhöhe | ET

Forscher haben an der europäischen Kernfusionsversuchsanlage JET in Großbritannien einen „Energiepuls“ in Rekordhöhe erzeugt. Das teilte das an dem Projekt beteiligte deutsche Forschungszentrum Jülich am Mittwoch mit.

Weiterlesen: Europäische Kernfusionsversuchsanlage JET erzeugt “Energiepuls” in Rekordhöhe

Kommerzielle Kernfusion in nur neun Jahren verspricht das Start-up TAE | STERN.de

Das größte privatwirtschaftliche Fusions-Start-up, TAE Technologies, will schon 2030 einen kommerziellen Fusionsreaktor in Betrieb nehmen. TAE erreicht die Fusion auf ganz andere Weise als die staatlichen Großreaktoren.

Weiterlesen: Kommerzielle Kernfusion in nur neun Jahren verspricht das Start-up TAE | STERN.de

Wind & Solar bald überflüssig? Forscher gelingt Durchbruch bei Kernfusion – EFAHRER.com

Ein funktionierender Fusionsreaktor könnte der entscheidende Schritt hin zur emissionsfreien Energiegewinnung sein. Doch die Forschung ist teuer, ein Erfolg ungewiss und die Umsetzung wirft immer wieder große Probleme auf. Jetzt soll es einem Forscherteam gelungen sein, einen weiteren wichtigen Schritt hin zum funktionierenden Fusionsprozess zu gehen.

Weiterlesen: Wind & Solar bald überflüssig? Forscher gelingt Durchbruch bei Kernfusion – EFAHRER.co

und: Energieerzeugung der Zukunft: Kernfusion-Durchbruch gelungen
| FR

Fusionsreaktor: Forschern stehen an der Schwelle der Kernfusionszündung – DER SPIEGEL

Die teure Forschung an Kernfusionsreaktoren wird seit jeher kritisiert. Nun wollen Forscher an einem US-Labor einen wichtigen Schritt gemacht haben auf dem Weg zu einer emissionsfreien Energie.

Weiterlesen: Fusionsreaktor: Forschern stehen an der Schwelle der Kernfusionszündung – DER SPIEGEL

Kernfusion: Firma schafft wichtigen Durchbruch – Energieprobleme bald gelöst? – Weltraum – Video| FOCUS Online

Durch Kernfusion könnte das globale Energieproblem schon sehr bald auf einen Schlag gelöst werden. Der Firma TAE-Technologies ist es nämlich gelungen, stabiles Plasma bei 50 Millionen Grad Celsius zu erzeugen.

Zum Artikel: Kernfusion: Firma schafft wichtigen Durchbruch – Energieprobleme bald gelöst? – Weltraum – FOCUS Online

Forschung: Photovoltaik-Radiofrequenz-Antennenmodul (PRAM) sendet Strom aus dem Weltall

Foto: U.S. Naval Research Laboratory

Wissenschaftler, die für das Pentagon arbeiten, haben erfolgreich ein Solarpanel von der Größe eines Pizzakartons im Weltraum getestet, das als Prototyp für ein zukünftiges System entwickelt wurde, um Elektrizität aus dem Weltraum zurück zu jedem Punkt auf der Erde zu senden.

„Forschung: Photovoltaik-Radiofrequenz-Antennenmodul (PRAM) sendet Strom aus dem Weltall“ weiterlesen

Video: Biokraftstoff hat es schwer – Plusminus – ARD | Das Erste

Benzin und Diesel wird wegen der neuen CO2-Steuer 2021 teurer. Treibhausgase sollen somit verringert werden. Doch auch Biokraftstoffe könnten helfen, die gesetzten Klimaziele zu erreichen. Gegenwind kommt hier vom Bundesumweltministerium.

Video: Biokraftstoff hat es schwer – Plusminus – ARD | Das Erste

Grevenbroich: Neues Vertikal-Windrad havariert vor Probebetrieb | Bild.de

Grevenbroich Erst kamen kurze heftige Windböen, dann knarrte und knackte es – und schließlich rummste der Rotorarm samt Windradflügel in den Acker. So laut, dass Anwohner am Samstag gegen 19 Uhr gleich auf die Neurather Höhe fuhren, um sich den Grund für die merkwürdigen Geräusche anzusehen.

Eine krachende Niederlage für die neuartige Windkraftanlage „Vertical Sky“ (105 Meter hoch, 32 Meter Rotor-Durchmesser), bevor sie überhaupt in den Probebetrieb gehen konnte!

Weiterlesen: Grevenbroich: Neues Vertikal-Windrad versagt vor Probebetrieb | Bild.de

Deutschland nur Zaungast bei der Entwicklung kleiner Reaktoren – AG E+U – Die Realisten

Größenvergleich Olkiluoto in Bau und SMR-Transport, Quelle: Schaffrath [2]
Die Rede ist von der Entwicklung kleiner Kernreaktoren mit der Bezeichnung „Small Modular Reactor“ (SMR) unter anderem in China, Kanada, Russland und USA, die jetzt wieder Fahrt aufnimmt und für Leistungen bis 300 MWe pro Einheit konzipiert sind. 

(…) Die SMR-Designs zeichnen sich hauptsächlich durch eine hohe Kompaktheit aus, die die Modularität unterstützt. Modularität führt wiederum zu einer großen Platzersparnis. Viele der SMR werden als integrales Design vorgeschlagen.(…)

Weiterlesen: Deutschland nur Zaungast bei der Entwicklung kleiner Reaktoren – AG E+U – Die Realisten