Demos und Aktionen in Hessen

Info-Veranstaltung zu Windenergieplanungen in Bad König am 28. September 2022

Die Petition der Professoren – Mitzeichnungsfrist 14.10.2022 | ACHGUT.COM

Petition: Gegen den Bau von Windkraftanlagen im Ringgau!

Jetzt zum Newsletter “Energiewende aktuell” anmelden | Vernunftkraft

Neues Kompendium will vernünftiger Energiepolitik den Weg ebnen

Michael Shellenberger: Klimabewegung hat religiösen Charakter angenommen | TE

Shellenberger gehört zu den prominentesten Stimmen einer rationalen Umweltpolitik. Sein Buch „Apocalypse, Never“ stand auf der US-Bestsellerliste, als Journalist erreicht er ein Millionenpublikum. TE sprach mit ihm in Berlin über das Scheitern der deutschen Energiewende, menschenfeindliche Umweltideologie, die Vorteile der Kernkraft – und wohin die USA politisch treiben.

Michael Shellenberger: Klimabewegung hat religiösen Charakter angenommen

Weiterlesen: Michael Shellenberger: Klimabewegung hat religiösen Charakter angenommen

Beeinträchtigung von Windparks untereinander größer als bisher angenommen | AGEU

Dass sich Windenergieanlagen (WEA) gegenseitig, um eine nautische Redensart zu verwenden, den „Wind aus den Segeln“ nehmen können, ist bekannt. WEA entziehen dem Wind Energie und sorgen für Verwirbelung. Beides reduziert die Leistung der nachfolgenden WEA.

Für die Entwickler von insbesondere Offshore-Windparks ist es daher wichtig zu wissen, in welchem Abstand die WEA optimal aufgestellt werden müssen. Untersuchungen darüber laufen.

Weiterlesen: http://www.ageu-die-realisten.com/archives/5793

https://arcvera.com/wp-content/uploads/2022/08/ArcVera-White-Paper-Estimating-Long-Range-External-Wake-Losses-WRF-WFP-1.0.pdf

Offshore-Windparks können Schiffsradar stören – Wissenschaftler empfehlen Maßnahmen gegen Radar-Störeffekte – scinexx.de

Störsignale von Turm und Rotoren: Offshore-Windanlagen können vor allem ältere Schiffsradare stören. Denn die Reflexionen von den Türmen und Rotoren erzeugen ein Störfeld, in dem die Signale von Hindernissen oder kleineren Schiffe untergehen können. Wissenschaftler empfehlen daher einige Maßnahmen, um die Stör-Effekte durch Windparks auf hoher See zu verringern. Dazu gehören Referenz-Bojen, radarabsorbierende Beschichtungen der Rotoren und ein Nachrüsten der Schiffsradare.

Weiterlesen: Offshore-Windparks können Schiffsradar stören – Wissenschaftler empfehlen Maßnahmen gegen Radar-Störeffekte – scinexx.de

Fakten versus Gehirnwäsche – windwahn.com

Unterstützung für Sprachlose und Ungläubige, Einwender gegen Regionalpläne und Bürgerinitiativen in Sachen Windkraft

Um Lesern, Mitstreiterinnen und Betroffenen Argumentationshilfen an die Hand zu geben, hat der Vorsitzende des Regionalverbandes Taunus e.V., Achim Göbel, eine Broschüre herausgebracht, in der er (fast) alle wichtigen Floskeln und Behauptungen der Windkraftprofiteure und Politideologen zusammenfaßt und mit naturwissenschaftlich und medizinisch belegten Argumenten unabhängiger Wissenschaftler kontert.

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Download.

Wer den Faktencheck gern als Heft haben und ggf. auch anderen weitergeben möchte, kann sich dieses gegen absetzbare Spendenquittung für 5 € Kostenbeteiligung per Email vom Regionalverband Taunus e.V. zusenden lassen:

Mehr erfahren: Fakten versus Gehirnwäsche – windwahn.com

Ein Blackout wäre ein katastrophales Ereignis von nationaler Tragweite | TE

Die Stromversorgung als Lebensader unserer Volkswirtschaft ist zunehmend bedroht. Es kann zum unbeabsichtigten Blackout kommen, also dem vollständigen Zusammenbruch der Stromversorgung, oder zu geplanten, „rollierenden Blackouts“, bei denen abwechselnd Städte und Regionen abgeschaltet werden, wenn nicht mehr genügend Strom erzeugt werden kann. In letzterem Fall spricht man auch von „Brownouts“.

Ein Blackout wäre ein katastrophales Ereignis von nationaler Tragweite

Weiterlesen: Ein Blackout wäre ein katastrophales Ereignis von nationaler Tragweite

Ist Dual Fluid die Lösung? – ACHGUT.COM

In den aktuellen Diskussionen um die weitere Nutzung der noch nicht zerstörten Kernkraftwerke in Deutschland taucht immer wieder der „Dual Fluid Reaktor“ auf. Diese Maschine scheint gegenüber den heute gängigen Modellen viele Vorteile zu haben. Aber wird sie jemals verfügbar sein, und wenn ja, wann?

Weiterlesen: Ist Dual Fluid die Lösung? – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Russland fackelt offenbar Nord-Stream-Gas während Ukraine-Krieg ab | FAZ

Quelle: FAZ

Auf dem Foto ist eine riesige Flamme zu sehen, die hoch über dem Wald aufragt: Mit diesem Bild illustrierte die finnische öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Yle diese Woche einen Bericht, wonach Russland begonnen habe, größere Mengen an Gas zu verbrennen, das nicht mehr nach Europa geliefert wird.

Weiterlesen: Russland fackelt offenbar Nord-Stream-Gas während Ukraine-Krieg ab

Gazprom verkündet Einstellung der Gaslieferungen an Lettland

Der russische Energiekonzern Gazprom hat nach eigenen Angaben die Gaslieferungen zum baltischen EU-Land Lettland eingestellt. Das Unternehmen verwies in einem Eintrag im Online-Dienst Telegram am Samstag auf „Verstöße gegen die Bedingungen für die Gasentnahme“. Details zu den Verstößen nannte der Staatskonzern nicht.

Weiterlesen: Gazprom verkündet Einstellung der Gaslieferungen an Lettland

Shellenberger: „Ich mache mir große Sorgen um Deutschland“ – ACHGUT.COM

Der US-amerikanische Fachjournalist und Thinktanker Michael Shellenberger (*1971) präsentierte in Berlin sein soeben auf Deutsch erschienenes Buch „Apokalypse, niemals! Warum uns der Klima-Alarmismus krank macht“. Als Grüner, der „viel gelernt hat“, plädiert er für Kernenergie und gegen Klimapanik – obwohl er an den menschengemachten Klimawandel glaubt. Außerdem sorgt er sich um Deutschland. Das Gespräch führte Ulrike Stockmann.

Weiterlesen: „Ich mache mir große Sorgen um Deutschland“ – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM