Mehrheit will das EEG loswerden – ACHGUT.COM

(Fundstück von Quentin Quencher)

Civey fragt: Sollte die EEG-Umlage, die Teil des Strompreises ist und den Ausbau erneuerbarer Energien mitfinanziert, abgeschafft werden? Knapp zwei Drittel meinen Ja! (Stand 06.04, 14:30 Uhr). Weniger als 30 Prozent möchten die EEG-Umlage beibehalten.

Weiterlesen und abstimmen: Mehrheit will das EEG loswerden – DIE ACHSE DES GUTEN

Im Klima-Lala-Land

“Zeit, einen Energiewende-Kongress einzuberufen und eine Forsa-Umfrage in Auftrag zu geben, dachte sich die „Welt“ im Verbund mit dem Stromkonzern EnBW. Allerdings werden in den Fragen schon die Antworten vorweg-genommen, sodass man ein optimistisches Ergebnis präsentieren kann: Die Deutschen seien nach wie vor überzeugte Energiewendehälse – und dafür auch zu allerlei Verzicht bereit.”

*Datenschutzhinweis beachten

Mit einem Klick auf das Bild weiterlesen.

Umfrage der CDU Butzbach zur Windkraft

UMFRAGE zur WINDKRAFT

Bitte klicken Sie den folgenden Link an und stimmen Sie ab:

Aufruf zur Anfrage

Hinweis: Die Abstimmung erfolgt anonym, seitens des Anbieters ist eine Sperre eingebaut, die nur ein einmaliges Abstimmen ermöglicht. Es werden keine Daten gespeichert, die unter die Anwendung des DSGVO fallen.

Emnid: Bundesweit lehnen 80 Prozent der Befragten Windkraft im Wald ab!

Eine aktuelle repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid, die von der Deutschen Wildtier Stiftung in Auftrag gegeben wurde, zeigt:

Bundesweit lehnen 80 Prozent der Befragten Windkraft im Wald ab. Besonders eindeutig ist die Ablehnung der Bürger im Osten der Bundesrepublik – dort sind 87 Prozent gegen den Ausbau von Windenergie, wenn dafür Waldgebiete verschwinden oder zerschnitten werden sollen.

Weiterlesen: https://www.deutschewildtierstiftung.de/aktuelles/emnid-umfrage-belegt-80-prozent-der-befragten-gegen-windkraft-im-wald