Der Ozean nimmt immer noch Kohlenstoff auf – vielleicht mehr als wir glauben | EIKE

Jüngste Studien über Kohlenstoff abbauende Mikroben deuten darauf hin, dass wir noch viel über die biologische Kohlenstoffpumpe des Ozeans lernen müssen.

Weiterlesen: Der Ozean nimmt immer noch Kohlenstoff auf – vielleicht mehr als wir glauben | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Rupert Scholz: Kritik des Klimaschutzurteils ohne Lippenbekenntnis zum Klimaschwindel | Dr. René Sternke

Verfassungsrechtler Rupert Scholz kritisiert in den Badischen Neuesten Nachrichten vom 29. April 2022 den Klimaschutz-Beschluss des Bundesverfassungsgerichts, weil er gefällt wurde, ohne auf die kritischen Stimmen in der Wissenschaft einzugehen, die es in der Wissenschaft ebenfalls gibt.

Weiterlesen: Rupert Scholz: Kritik des Klimaschutzurteils ohne Lippenbekenntnis zum Klimaschwindel | Dr. René Sternke

Studie zeigt: Wasserstoff klimaschädlicher als CO2 – Blackout News

Beim Klimaschutz und der damit verbundenen Reduzierung von CO₂ geht, die Diskussion immer wieder auf die Nutzung von grünem Wasserstoff hinaus. So will man damit Erdgas ersetzen, Autos sollen damit fahren und Stahl soll damit hergestellt werden. Unzählige Firmen arbeiten an Methoden zur Wasserstoffgewinnung, dessen Transport und späteren Nutzung. Jetzt zeigt eine neue Studie der britischen Regierung aber, Wasserstoff ist deutlich klimaschädlicher als CO₂.

Weiterlesen: Studie zeigt: Wasserstoff klimaschädlicher als CO2 – Blackout News

Stefan Rahmstorf hat Probleme mit seinen Quellen – Kalte Sonne

Stefan Rahmstorf, so wie wir ihn kennen. In einer neuen Spiegel-Kolumne versucht der Klimaforscher vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung einen Rundumschlag – aber offenbar ohne die zahlreichen Quellen wirklich zu prüfen, die er verlinkt. Nur zwei Beispiele aus seinem aktuellen Beitrag:

Weiterlesen: Stefan Rahmstorf hat Probleme mit seinen Quellen – Kalte Sonne

Ein Vergleich der Treibhauswirksamkeit von Kohle und Gas | AGEU

Eine neue wissenschaftliche Untersuchung von Dr. Lars Schernikau und Professor William Smith (Washington University, St. Louis), “Climate Impacts of Fossil Fuels in Today’s Energy Systems”, die kürzlich von Experten begutachtet und veröffentlicht wurde, gibt ein Beispiel dafür, wie verzerrend und kostspielig Energiepolitik sein kann, wenn sie versucht, ökologische Herausforderungen zu berücksichtigen, ohne den gesamten Lebenszyklus von Energiesystemen und alle verfügbaren Informationen zu berücksichtigen. 

„Ein Vergleich der Treibhauswirksamkeit von Kohle und Gas | AGEU“ weiterlesen

Utopische Netto-Null-Träume… | AGEU

…oder wie China den Westen aufs Glatteis führt.

Es ist verbreitete Meinung, das auf der Pariser Konferenz von 2015 beschlossene 1,5 Grad-Ziel für die maximale Erwärmung bis 2100 sei ein vom IPCC aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse vorgegebenes Ziel.

„Das stimmt so nicht. Die IPCC hat nie aus eigener Initiative ein 1,5 Grad-Ziel gefordert. Das tat vielmehr die Politik auf der Pariser Klimakonferenz“, erläuterte Rhonheimer in der Welt am Sonntag vom 7.11.2021.

Nach der Konferenz wurde die IPCC gebeten, einen Bericht darüber zu erstellen, was zu tun sei, um das 1,5 Grad-Ziel zu erreichen. Die Antwort erfolgte in 2018:

Drastische Maßnahmen auf globaler Ebene müssten ergriffen werden – ein weitgehender Umbau der Wirtschaft unter Führung staatlicher Vorgaben mit allen damit verbundenen ökonomischen und sozialen Unsicherheiten sowie tiefgreifenden Veränderungen unserer Lebensgewohnheiten.

Weiterlesen

Nachgerechnet: Klimawandel – aus dem Weltall gesehen | TE

Diesmal stellt der Physiker Dr. Hans Hofmann-Reinecke in seinem Video eine ganz neue Herangehensweise an das Thema „Klimawandel“ vor – und wechselt dabei die Perspektive: Was ist dran am Klimawandel, betrachtet aus dem Weltall mit den Augen intelligenter Außerirdischer?

Textbeitrag: Nachgerechnet: Klimawandel – aus dem Weltall gesehen

Klimaschau #94 und #95: Überraschende Wendung am Great Barrier Reef/Die Korallen-Achterbahn

Themen im 2. Teil der Korallen-Sonderausgabe, Ausgabe #95:

  • 0:00 Begrüßung
  • 0:22 Bakterien und Viren erhöhen Hitzeresistenz
  • 3:30 Zähe Oktokorallen
  • 6:02 Globale Korallen-Achterbahn
  • 8:50 Mikroplastik

Klimaschau #94: Überraschende Wendung am Great Barrier Reef