Die grüne Verdunkelungsgefahr | TE

Von Wolfgang Herles

LESEPFLICHT!!!

Baerbocks größtes Verdienst ist wahrscheinlich, dass nicht Habeck Kanzler geworden ist. Der Mann ist größenwahnsinnig. In diesem Sinne besteht nicht bloß energiepolitisch Verdunkelungsgefahr. Er selbst ist eine Verdunkelungsgefahr für dieses Land. Er versetzt es in einen Kriegszustand – letztlich gegen sich selbst.

Die grüne Verdunkelungsgefahr

Weiterlesen: Die grüne Verdunkelungsgefahr

Hart aber Fair: Die Deutschen „energetisch verfettet“ – Strom “muss teurer werden” | TE

Bei Hart aber Fair werden die horrenden Kosten der Energiewende gemanagt – ohne die Ursache zu hinterfragen. Manche haben dabei zumindest Mitleid mit den Opfern, andere sehen die Opfer geradezu als Ziel.

Weiterlesen: Hart aber Fair: Die Deutschen „energetisch verfettet“ – Strom “muss teurer werden”

Deutschlands Energieknappheit – Blackout News

Selten hat ein Land so hart daran gearbeitet, sich bei der Energieversorgung selbst verwundbar zu machen. Man könnte erwarten, dass ein Land, das unter einer Energieknappheit leidet, alles versucht, die Versorgung zu erweitern. Dennoch hat Deutschland drei Kernkraftwerke, die Hälfte der Kernenergieerzeugung des Landes, zum Jahrsende 2021 abgeschaltet.

Weiterlesen: Deutschlands Energieknappheit – Blackout News

Ab 2025 De-Facto-Einbauverbot für Öl- und Gas-Heizungen in Deutschland   | Haustec

Der Einbau einer Öl- oder Gasheizung als alleiniges Heizungsgerät wird in Deutschland zum 1. Januar 2025 praktisch verboten. Der Grund: Jede neue Heizung muss dann mindestens 65 Prozent erneuerbare Energien einkoppeln.

Klimabelastende traditionelle Heizanlagen mit fossil erzeugter Wärme stehen auf der Roten Liste – das gilt laut Koalitionsvertrag mit der Änderung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) für den Neubau ebenso wie für Bestandsgebäude.

Weiterlesen: Ab 2025 De-Facto-Einbauverbot für Öl- und Gas-Heizungen in Deutschland   | Haustec

Fernwärme: Die Wärme aus dem Rohr | TE

Von Frank Hennig

Mit der deutschen Abschaltkaskade der Kohlekraftwerke stellt sich die Frage nach dem Ersatz der entfallenden Fernwärmelieferungen. Sicher ist: Wir werden sehr viel Erdgas brauchen, und es wird durch den Nachfragedruck auch sehr teuer werden.

Die Wärme aus dem Rohr

Weiterlesen: Fernwärme: Die Wärme aus dem Rohr

Bundesregierung stoppt KfW-Finanzierung für energieeffiziente Gebäude | TE

Nach einer Antragsflut im Januar, besonders für die Neubauförderung, zieht die Bundesregierung die Notbremse. Ab sofort können keine Anträge mehr bei der KfW auf Förderung für energieeffiziente Gebäude mehr gestellt werden. Begründung: Steuergeldverschwendung.

Bundesregierung stoppt KfW-Finanzierung für energieeffiziente Gebäude

Weiterlesen: Bundesregierung stoppt KfW-Finanzierung für energieeffiziente Gebäude

Der Rückbau der Kernenergie kostet nicht nur Geld, sondern auch CO2-Emissionen | TE

Schlimm genug, dass die CO2-freie Energie der abzuschaltenden Atomkraftwerke durch CO2-Schleudern ersetzt werden muss. Für „Rückbauaktivitäten“ werden aber noch zusätzliche Energiequellen benötigt. Die Energiewende mutiert so zum Schildbürgerstreich.

Der Rückbau der Kernenergie kostet nicht nur Geld, sondern auch CO2-Emissionen

Weiterlesen: Der Rückbau der Kernenergie kostet nicht nur Geld, sondern auch CO2-Emissionen

„Die Klima-Inflation ist politisch gewollt” – Institut der deutschen Wirtschaft

In den 70er-Jahren sorgte der Ölpreisschock für Entlassungen, Pleiten und dauerhafte Arbeitslosigkeit. Das kann jetzt wieder passieren, warnt IW-Chef Michael Hüther im Interview mit der Welt. Wenn die Klimapolitiker nicht aufpassten, drohe Deutschland ein düsteres Jahrzehnt.

Weiterlesen: „Die Klima-Inflation ist politisch gewollt” – Institut der deutschen Wirtschaft

ESG = Extreme Shortage Guaranteed [Extreme Verknappung garantiert]! | EIKE

Die Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG-Faktoren), die im Bankensektor auf der Tagesordnung stehen, um sich von fossilen Brennstoffen zu trennen, beruhen auf dem Wunsch, eine Welt wie um 1800 zu erreichen, als die Welt bereits „dekarbonisiert“ war.

Weiterlesen: ESG = Extreme Shortage Guaranteed [Extreme Verknappung garantiert]! | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Geothermie: Diese Grünstrom-Kraftwerke produzieren mehr CO2 als Kohlemeiler – WiWo

Geothermie gilt als eine klimaneutrale Energiequelle. Dabei emittieren viele dieser Kraftwerke enorme Mengen CO2.

Weiterlesen: Geothermie: Diese Grünstrom-Kraftwerke produzieren mehr CO2 als Kohlemeiler – WiWo

und:
https://blackout-news.de/aktuelles/geothermiekraftwerk-stoesst-mehr-co2-aus-als-kohlekraftwerk/

Bundesregierung ringt bis zuletzt um Haltung zu EU-Taxonomie | EU

Die Bundesregierung hat bis zuletzt um die Stellungnahme Deutschlands zu den Plänen der EU-Kommission zur Einstufung von fossilem Gas als „nachhaltig“ gerungen.

Auch zum Abschluss der Kabinettsklausur am späten Freitagnachmittag lag offensichtlich noch kein abschließender Text vor. „Der Tag ist ja noch lang“, sagte Vizekanzler Robert Habeck (Grüne). Die Frist für die Abgabe der Stellungnahme ist am Freitag um Mitternacht abgelaufen.

Weiterlesen: Bundesregierung ringt bis zuletzt um Haltung zu EU-Taxonomie

Streit um Ökosiegel für Atomkraft überschattet Treffen der EU-Umweltminister | ET

Das geplante Ökosiegel für Atomkraft und Gas ist weiter zwischen den EU-Ministern umstritten. Während Österreich und Luxemburg bereits rechtliche Schritte planen, will Deutschland erst den offiziellen Vorschlag der Kommission abwarten.

Weiterlesen: Streit um Ökosiegel für Atomkraft überschattet Treffen der EU-Umweltminister

Habecks Mission: Deutsche Landschaften verschandeln | PI-NEWS

Der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies (SPD) meint, Windräder seien „inzwischen ein Teil der Kulturlandschaft“. Solche Umweltbarbaren dürften für Klimaminister Robert Habeck zu besonders bevorzugten Gesprächspartnern bei seiner Missionsreise durch die Bundesländer gehören. Denn Habeck will erkunden, wie hoch die Bereitschaft der jeweiligen Regierungen ist, ihre Landschaften durch die gigantischen Vogel- und Insektenkiller verschandeln zu lassen.

Weiterlesen: Habecks Mission: Deutsche Landschaften verschandeln | PI-NEWS

Taxonomie-Debatte: „Die deutsche Kritik ist scheinheilig“ | ET

Der Vorsitzende des Umweltausschusses im Europaparlament, Pascal Canfin, hat die deutsche Debatte über den Taxonomie-Vorschlag der EU-Kommission als „scheinheilig“ kritisiert. „Der Vorschlag ist ein guter Kompromiss zwischen deutschen und französischen Wünschen“, sagte er.

Weiterlesen: Taxonomie-Debatte: „Die deutsche Kritik ist scheinheilig“