Die „grünen“ CO2-Illusionen – und die Wirklichkeit  | TE

Die deutsche Umweltpolitik hat den schlechtesten aller Wege zum Klimaschutz gewählt. Statt der Fixierung auf Elektromobilität, die nur Arbeitsplätze in der Autoindustrie gefährdet, wäre Technologieoffenheit für alternative Kraftstoffe angebracht.

Die „grünen“ CO2-Illusionen – und die Wirklichkeit  

Weiterlesen: Die „grünen“ CO2-Illusionen – und die Wirklichkeit  

Jetzt brennen auch Elektro-Lastenräder – geht nach Baerbock auch das aktuelle Wahlkampf-Symbol der Grünen baden? | EIKE

„Baden gehen“ ist sogar recht wörtlich zu nehmen – die Feuerwehr in Stuttgart mußte ein E-Dreirad in einem Behälter mit 3.000 Litern Wasser kühlen, da ein Lithium-Akku-Brand praktisch nicht löschbar ist.

Jetzt brennen auch Elektro-Lastenräder – geht nach Baerbock auch das aktuelle Wahlkampf-Symbol der Grünen baden?

Weiterlesen: Jetzt brennen auch Elektro-Lastenräder – geht nach Baerbock auch das aktuelle Wahlkampf-Symbol der Grünen baden? | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Woher kommt der Strom? Woche 36 – Natur bleibt unberechenbar – ACHGUT.COM

An den ersten fünf Tagen der Woche gibt es – wie schon so häufig – die Strom-Vorabendlücke. Das ist die Zeit des teuren Stromimportes. Außerdem: Zuwachsraten bei Elektro-PKW und Plug-in-Hybriden.

Weiterlesen: Woher kommt der Strom? Woche 36 – Natur bleibt unberechenbar – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Die bisherigen Artikel der Kolumne Woher kommt der Strom? mit jeweils einer kurzen Inhaltserläuterung finden Sie hier.

UK: Ladegeräte für E-Autos werden abgeschaltet, um Stromausfälle zu verhindern | EIKE

Die Times schreibt:
Ladestationen für Elektroautos in Privathaushalten werden so voreingestellt, dass sie an Wochentagen mit hoher Nachfrage neun Stunden lang abgeschaltet werden, weil die Minister Stromausfälle im nationalen Stromnetz befürchten.

UK: Ladegeräte für E-Autos werden abgeschaltet, um Stromausfälle zu verhindern

Weiterlesen: UK: Ladegeräte für E-Autos werden abgeschaltet, um Stromausfälle zu verhindern | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

In Flammen aufgegangene Batterien von Elektrofahrzeugen verheißen nichts Gutes für den prognostizierten Umsatz | EIKE

Deutschland könnte einen Trend setzen, indem es Elektroautos nicht erlaubt, in Tiefgaragen zu parken

Weiterlesen: In Flammen aufgegangene Batterien von Elektrofahrzeugen verheißen nichts Gutes für den prognostizierten Umsatz | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Woher kommt der Strom? Woche 34 – Potemkinscher E-Auto-Erfolg – ACHGUT.COM

Regelmäßige Jubelmeldungen über einen hohen Anstieg der Zulassungszahlen batteriebetriebener E-Autos und Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen täuschen darüber hinweg, dass das Ergebnis faktisch mager ist.

Weiterlesen: Woher kommt der Strom? Woche 34 – Potemkinscher E-Auto-Erfolg – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Feuerwehren warnen vor Elektroauto-Bränden – FOCUS Online

Der Deutsche Feuerwehrverband fordert von der Autoindustrie mehr Unterstützung beim Umgang mit Bränden von Elektroautos. “Die Hersteller werden ihrer Verantwortung für Elektroautos und den damit verbundenen Risiken nach einem Brandereignis bislang nicht ausreichend gerecht”, sagte Peter Bachmeier, Vorsitzender des Fachausschusses Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz der deutschen Feuerwehren.

Weiterlesen: Feuerwehren warnen vor Elektroauto-Bränden: Extremer Wasserverbrauch – FOCUS Online

Großbrand in Bad Soden-Salmünster – FFH.de

Foto: Feuerwehr BSS

Millionenschaden nach einem Großbrand in Bad Soden-Salmünster. Das Feuer zerstörte einen Malerbetrieb und ein Fahrradgeschäft in einem Lagerhallenkomplex in der Spessartstraße.

  • Möglicherweise ist das Feuer in der E-Bike Werkstatt ausgebrochen.
  • Flammen schießen aus der Lagerhalle. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach erschwert die Löscharbeiten.

Weitere Informationen: Millionenschaden in Bad Soden-Salmünster – FFH.de

Lesen Sie auch: Großeinsatz in der Nacht: Gewerbehalle in Salmünster in Flammen | Osthessen News

01.09.2021
E-Bike-Akku löste Brand aus

Klimaschau #60: Verändern Windkraftwerke das Klima?

Die Klimaschau informiert über Neuigkeiten aus den Klimawissenschaften und von der Energiewende.

  • 0:00 Begrüßung
  • 0:23 Beeinflussen Windkraftanlagen das Klima?
  • 4:47 Was machen Bäume eigentlich nachts?
  • 7:38 Wohin mit den alten Akkus der E-Autos?

Thematisch sortiertes Beitrags-Verzeichnis aller Klimaschau-Ausgaben: http://klimaschau.tv

Klimaschau #52: Weniger Erneuerbare Energien im ersten Halbjahr 2021

Die Klimaschau informiert über Neuigkeiten aus den Klimawissenschaften und von der Energiewende.

  • 0:00 Begrüßung
  • 0:23 Weniger Erneuerbare Energien im ersten Halbjahr 2021
  • 2:20 Nordamerikanische Hitzewelle Juni/Juli 2021
  • 7:59 zusätzliche E-Autos tanken Grenzstrom-Mix

Thematisch sortiertes Beitrags-Verzeichnis aller Klimaschau-Ausgaben: http://klimaschau.tv

Die Schattenseiten von Elektrofahrzeugen | EIKE

Wenn Sie auf die „aufgeweckten“ Futuristen hören, oder sogar auf die Mehrheit der Autofirmen, die versprechen, die Produktion von Benzin- und Dieselfahrzeugen einzustellen, ist es vielleicht an der Zeit, Ihre Autoaktien zu verkaufen.

Die Schattenseiten von Elektrofahrzeugen

Weiterlesen: Die Schattenseiten von Elektrofahrzeugen | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Von der Leyen will Aus für herkömmliche Benzin- und Dieselautos | GMX

Die EU-Kommission will das Aus für alle herkömmlichen Benzin- und Dieselautos auf den Weg bringen. “In den vergangenen Wochen hat etwa ein Dutzend Hersteller in der EU angekündigt, zwischen 2028 und 2035 auf emissionsfreie Produktion umzusteigen.

Weiterlesen: Von der Leyen will Aus für herkömmliche Benzin- und Dieselautos | GMX

„Gravierende Rechenfehler“: Studie stellt wichtigstes Argument für E-Autos in Frage – reitschuster.de

Der Staat befeuerte den Elektro-Boom allein zwischen Juni 2020 und Juni dieses Jahres mit Steuergeldern in Höhe von gut 1,9 Milliarden Euro.Ob die Milliarden sinnvoll investiert sind, erscheint höchst fraglich….

…„Die Klima-Rechnung geht nicht auf“, behaupten 171 Experten technischer Hochschulen laut Stuttgarter Zeitung. Die realen CO2-Emissionen der E-Autos im Jahr 2030 für Deutschland würden mehr als doppelt so hoch sein wie bislang angenommen.

Alles lesen: „Gravierende Rechenfehler“: Studie stellt wichtigstes Argument für E-Autos in Frage – reitschuster.de

Lesen Sie auch folgenden Artikel:

Elektroautos: Doppelt soviel CO2 wie gedacht