Dramatische Stromausfälle in Texas: US-Windkraftgegner formieren sich

Wer trägt die Schuld an den Stromausfällen im US-Bundesstaat Texas? In den USA wird nun heftig über die Windkraft debattiert. Fakt ist: Mehrere Menschen starben, Millionen Haushalte sitzen ohne Elektrizität in eisiger Kälte.

(…) „Wir sollten niemals wieder eine Windturbine in Texas bauen“, schrieb etwa der texanische Landwirtschaftsbevollmächtigte Sid Miller auf Facebook. „Dieses Experiment ist total gescheitert.“ Und US-Senator Steve Daines twitterte, die Stromausfälle seien ein perfektes Argument dafür, dass die USA verlässliche Energieträger wie Kohle und Gas brauchten.

Viel Aufmerksamkeit bekam auch Moderator Tucker Carlson, der auf Fox News behauptete, dass die erneuerbaren Energien schuld seien und dass Texas „völlig auf Windparks angewiesen“ sei. (…)

Alles lesen: Dramatische Stromausfälle in Texas | welt.de

Energiewende: Deutsche Unternehmen klagen über Stromausfälle | FAZ

Deutsche Mittelständler leiden zunehmend unter Stromausfällen – und sie machen dafür die Energiewende verantwortlich. „Kopflos wurde vor 20 Jahren alles auf den Ausbau der erneuerbaren Energien gesetzt“, sagte Reinhold von Eben-Worlée, der Präsident des Verbands Die Familienunternehmer, der F.A.Z.

Weiterlesen: Energiewende: Deutsche Unternehmen klagen über Stromausfälle | FAZ

HR-Fernsehen vom 18.01.2021: Blackout – Hessen ohne Strom

Sendung: hr-fernsehen, “Blackout”, 18.01.2021, 20:15 Uhr

Bildquelle. adobestock- kostenlos

Immer öfter fällt der Strom aus, das Netz wird durch viele Quellen instabil. Doch immer mehr Infrastruktur kommt ohne Elektrizität nicht mehr aus. Sind wir gut genug vorbereitet auf einen flächendeckenden, lang andauernden Stromausfall?

Video hier aufrufen: https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/blackout–hessen-ohne-strom,video-140924.html

 

Belastungsprobe für Europas Stromnetz – Knapp an einem Mega-Blackout vorbeigeschrammt ORF.at

Das europäische Stromnetz ist am Freitag auf eine harte Probe gestellt worden – vielleicht sogar nur knapp an einem flächendeckenden Stromausfall, vorbeigeschrammt.

Weiterlesen: Belastungsprobe für Europas Stromnetz – ooe.ORF.at

und Mega-Blackout: Ganz knapp an einer Katastrophe vorbeigeschrammt | Wochenblick.at

Buchtipp: Blackout – Kleines Handbuch zum Umgang mit einer wachsenden Gefahr

                                         Autor:  Wulf Bennert

Das „Kleine Handbuch“ informiert über Möglichkeiten und Grenzen rechtzeitiger Vorsorge gegen einen Blackout sowie über Verhaltensstrategien während seiner Dauer.

Vollständiger Titel: Blackout – Kleines Handbuch zum Umgang mit einer wachsenden Gefahr
Seitenzahl: 60 Seiten
Erscheinungsdatum: 09.12.2020
Verlag: Kaleidoscriptum Verlag

8,40 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand » hier bestellen

oder als pdf-Download

Akademie Bergstraße: Stromversorgung in Deutschland akut gefährdet

Henrik Paulitz von der Akademie Bergstraße zieht ein besorgniserregendes Zwischenfazit zur Energiewende. Deutschland ist demnach auf dem Weg in eine „StromMangelWirtschaft“ – im schlechtesten Fall drohen schon jetzt bundesweite Stromausfälle.

Quelle und Download

Stromausfall in Wiesbaden bis spät in die Nacht

Der Stromausfall, von dem am Freitagabend große Teile von Wiesbaden betroffen waren, ist beendet. Wie die ESWE Versorgung mitteilt, konnten um 2:20 Uhr die letzten Haushalte wieder an das Stromnetz angeschlossen werden.

Mehr erfahren: Stromausfall in Wiesbaden bis spät in die Nacht | Merkur.de
und: Stromausfall legt Teile der Stadt lahm | FNP

Schnee und Sturm führen zu Stromausfällen in Teilen des Südens

Ein kleiner Vorgeschmack auf den großen Blackout!

In einigen Regionen in Süddeutschland und von Rheinland-Pfalz gingen am Donnerstagabend die Lichter aus: Oft waren die Witterungsbedingungen Ursache. Zudem machte Sturmtief Bianca Bahn- und Autofahrern zu schaffen.

Im Dunkeln: Meldungen über Stromausfälle am späten Donnerstagabend. (Quelle: Screenshot/stromausfall.org)

Alles lesen: Deutschland: Schnee und Sturm führen zu Stromausfällen in Teilen des Südens

Da wirds auf Schnee und Sturm geschoben, um das wahre Chaos zu verschleiern? 


"Zudem war auch die Frequenz im europäischen Stromnetz am Abend um 20 Uhr nach unten gesackt. Der Wert deutlich unterhalb von 50 Hertz bedeutete, dass zu dieser Zeit mehr Strom verbraucht wurde, als die Kraftwerke erzeugen. Ein noch leicht stärkeres Absacken hätte mögliche Netzabschaltungen notwendig gemacht, sogenannte Lastabwürfe, wie der österreichische Blackout-Experte Herbert Saurugg auf Twitter schrieb. "

Ein Jahr nach dem Blackout in Berlin-Köpenick | achgut.com

Was passiert beispielsweise in einem Krankenhaus, wenn der Strom flächendeckend ausfällt?

Heute vor einem Jahr gab es dazu in Berlin-Köpenick Anschauungsunterricht. Am frühen Nachmittag des 19. Februar 2019 beschädigen Brückenarbeiten eine Hauptstromleitung. Ein Ereignis, das uns in ähnlicher Form – als Nebenwirkung der Energiewende – häufiger begegnen könnte.

Hier die Kolumne von Wolfgang Meins lesen

Kochen ohne Strom: Bundesamt plant “Notfallkochbuch”

“Notfallkochbuch”: Bürger können Ideen für Rezepte einreichen. (Quelle: AlexRaths/Getty Images)

In einer Notsituation eine nahrhafte Mahlzeit zubereiten: Ein Bundesamt plant ein “Notfallkochbuch”, das zum Beispiel bei Stromausfällen helfen soll. Die Rezepte werden mithilfe eines Wettbewerbs gesammelt.

Weiterlesen: Kochen ohne Strom: Bundesamt plant “Notfallkochbuch”

Jean Pütz – Steht die Strom-Apokalypse bevor?

Folge 50:  Mit Vernunft in die Zukunft oder???

Jean Pütz hat die Fakten im Beitrag “Scheitert die Energiewende am elektrischen Strom?” auf seiner Homepage zusammengetragen.

Hier der dazugehörige Link:
https://jean-puetz.net/deutsche-energiewende-wird-wie-seifenblase-platzen?fbclid=IwAR0LNvKpRjwhYRA7-G32mUj8IMwli2WEbir-YHrf886XWprk4SpGltnwjV8

 

Stromausfall im Kreis Karlsruhe am 02. Januar 2020

“Ursache unklar”

Am Mittwochabend sind im Kreis Karlsruhe in mehreren Städten flächendeckend die Lichter ausgegangen. Zahlreiche Bewohner von Östringen, Angelbachtal und Sinsheim meldeten den Ausfall gegen 17.30 Uhr auf der Webseite der EnBW-Tochter Netze BW.

Weiterlesen in Bruchsaler Rundschau

Nachdem am 31.12. das Grundlastkraftwerk AKW Phillippsburg abgeschaltet wurde, gab es bereits am 2. Januar den ersten Stromausfall in der Region.

Angst vor Mega-Blackout: Innenministerium will THW und Katastrophenschutz aufrüsten | Epoch Times

Das Bundesinnenministerium will dem THW 33,5 Millionen Euro für Notstromaggregate und dem Katastrophenschutzamt (BBK) 35,6 Millionen Euro für dessen Zivilschutzkonzept zur Verfügung stellen. Hintergrund ist die steigende Gefahr flächendeckender Stromausfälle.

Weiterlesen: Angst vor Mega-Blackout: Innenministerium will THW und Katastrophenschutz aufrüsten-Epoch Times

Blackout: Deutschlands schwarzer Schwan (2) – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Von Edgar Timm

Die Wahrscheinlichkeit steigt, dass Deutschland von einem flächendeckenden und länger anhaltenden Stromausfall heimgesucht werden könnte. Längst warnen auch offizielle Stellen vor einem solchen Szenario und fordern die Bürger auf, Vorsorge zu treffen. Was in einem solchen Fall geschieht, schildert dieser Zweiteiler.

Wir wissen, dass es Menschen gibt, die sich freuen würden, wenn Deutschland durch einen Blackout und die daraus folgende Deindustrialisierung seinen Anteil am globalen CO2-Ausstoß in kurzer Zeit von zwei auf ein Prozent halbieren könnte – auch wenn es innerhalb weniger Tage auf den Stand von 1945 zurückfällt. Wer kann, wird Deutschland jedoch nach einem solchen Ereignis verlassen – Ärzte, Ingenieure und qualifizierte Handwerker können sich anderswo eine neue Existenz aufbauen.

Quelle: Blackout: Deutschlands schwarzer Schwan (2) – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Den ersten Teil dieses Beitrages finden Sie hier.