Entspannt in den Blackout mit dem WDR | Ruhrbarone

Die grüne Volksgemeinschaft wird auf die Folgen der Energiewende eingestimmt. Auf dem WDR1 Channel “Klima Neutral” wird erklärt, dass künftig die Energieversorgung unsicherer wird und Blackouts zunehmen könnten. Wind und Sonne würden nun einmal nicht konstant für Energie sorgen:

Weiterlesen: Entspannt in den Blackout mit dem WDR | Ruhrbarone

Windkraft in BW: Erst Freude, dann Frust: Wie das Dorf Pülfringen unter seinen vielen Windrädern leidet – SWR Aktuell

Pülfringen im Main-Tauber-Kreis: der landesweite Windrad-Hotspot. Lange zog die Bevölkerung mit. Doch mit der Zahl der Räder stieg der Protest. Was lief schief? Ein Besuch vor Ort.

Weiterlesen und Video abrufen: Windkraft in BW: Nirgends stehen so viele Räder wie in Pülfringen – SWR Aktuell

PlusMinus: Stadt-Land-Konflikt in Sachen Energiewende

PlusMinus vom 10.11.2021
ARD-Themenwoche: Stadt-Land-Konflikt in Sachen Energiewende

Das Video kann hier abgerufen werden.

  • Gut die Hälfte des grünen Stroms in Deutschland kommt aus Windkraft.
  • Zwei Prozent der Fläche in Deutschland soll für Windräder genutzt werden.
  • Der Widerstand der Anwohner auf dem Land wächst.
  • Jedes Bundesland hat seine eigenen Abstandsregeln.
  • Bis Ende 2025 werden Altanlagen mit einer Leistung von 16.000 Megawatt – das entspricht etwa der Leistung von zwölf Atomkraftwerken – aus der staatlichen Förderung fallen.
  • Alte Anlagen ohne Förderung laufen meist unwirtschaftlich und werden abgebaut.
  • Altstandorte haben Bestandsschutz, häufig werden dort größere und leistungsstärkere Anlagen gebaut
  • Dieser Vorgang heißt Reporwering.
    Weiterlesen

Eingestürztes Windrad in Haltern: Hunderte Liter Öl verseuchen Waldboden | Haltern

Schreckensnachricht vom eingestürzten Windrad in Haltern:
Mehrere hundert Liter Getriebe- und Trafo-Öl haben den Waldboden am eingestürzten Windrad in Haltern-Lippramsdorf verunreinigt. Die Bodenschutzbehörde im Umweltamt des Kreises Recklinghausen hat am Mittwoch Sofortmaßnahmen eingeleitet.

Quelle: Eingestürztes Windrad in Haltern: Hunderte Liter Öl verseuchen Waldboden | Haltern

Lesen Sie auch:

Bericht des WDR:

 

#stromlos – Eine Familie zieht den Stecker | SWR Doku

Diese SWR-Doku trägt den Originaltitel: #stromlos – Eine Familie zieht den Stecker, Ausstrahlungsdatum: 20.10.21. 

Lesen Sie auch den Artikel von Roger Letsch bei unbesorgt. de:
Stromlos glücklich – energetische Hungerspiele beim SWR

Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.

In der ARD-Mediathek haben wir bereits vor einiger Zeit weitere Folgen aus dieser Reihe hochgeladen – https://www.ardmediathek.de/sendung/s…

“Kampf gegen Klimawandel nur mit Kernenergie zu gewinnen” | ET

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article234330374/Aufruf-von-EU-Ministern-Warum-Europa-Kernenergie-braucht.htmlDer französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire fordert gemeinsam weiteren europäischen Ministern einen Ausbau der Atomkraft in Europa.

Weiterlesen: “Kampf gegen Klimawandel nur mit Kernenergie zu gewinnen”

Weitere Pressestimmen:

Besorgniserregende Stromlücke – Plus Minus vom 06.10.2021

Die Energiewende wird zu den wichtigsten Aufgaben der nächsten Regierung gehören. Im kommenden Jahr werden die letzten Atomkraftwerke vom Netz gehen. Je näher der Zeitpunkt des Ausstiegs rückt, umso mehr schlagen Fachleute Alarm.

Lesen Sie auch:
Strompreis explodiert – mit der Energiewende in den Blackout?
| Finanzmarktwelt

Ausbau der Erneuerbaren Energien: Wieder mehr Windkraftanlagen an Land | tagesschau.de

Es werden wieder mehr Windräder an Land gebaut, es sind aber immer noch weniger als in den stärksten Ausbaujahren. Das zeigen aktuelle Zahlen des Bundesverbandes Windenergie, die dem ARD-Hauptstadtstudio vorliegen. Von Martin Polansky, ARD-Hauptstadtstudio

Quelle: Ausbau der Erneuerbaren Energien: Wieder mehr Windkraftanlagen an Land | tagesschau.de

Lesen Sie auch den Beitrag: Trotz neuer Anlagen Ausbau der Windkraft reicht nicht für Klimaziele | Spiegel

und: Mehr Windräder reichen auch noch nicht | FAZ

Planet Wissen: Blackout – Die Illusion vom Notstrom

Planet Wissen | 17.05.2021 | 59:13 Min. | Verfügbar bis 27.09.2024. SWR

Was wären die Folgen, wenn der Strom flächendeckend über einen längeren Zeitraum ausfallen würde? Licht, Internet und Heizung fallen aus. Irgendwann ist es auch mit der Kommunikation und dem Trinkwasser vorbei. Reichen unsere Notstrom-Kapazitäten aus? Wie bereiten sich Krankenhäuser, Feuerwehr und Gemeinden auf einen möglichen Stromausfall vor? Und die Bürger? Besser man weiß vor dem Stromausfall wie lange der Wasservorrat reicht und wo die Taschenlampe zu finden ist.

Quelle

Servus TV: Blackout – Kein Plan für den Notfall

Sendung vom 29. April 2021 | Servus TV

Experten sind sich einig: die Wahrscheinlichkeit eines überregionalen Stromausfalls steigt. Das hätte weitreichende Konsequenzen. Auch wenn es für viele schwer vorstellbar ist, aber das Leben kommt zum Stillstand. Wie gut sind wir vorbereitet? Was tut die Politik, wie sicher sind Stromnetze und Notfallsysteme und wie können wir selbst vorsorgen?

Das Video kann hier abgerufen werden: https://www.servustv.com/videos/aa-27eq5wp4w1w11/

300.000 getötete Fledermäuse an Windkraftanlagen? – Kalte Sonne

Bei ARTE ist noch bis zum 16.05.2021 eine 26-minütige Sendung zu sehen, die sich mit Windkraftanlagen beschäftigt. Xenius Windräder. Zwei interessante Punkte daraus:

  • Forschung der Uni Mainz zu Auswirkungen von Infraschall auf Herzmuskelzellen
  • Forschung des Leibniz-Instituts in Sachen Fledermäuse

Weiterlesen: 300.000 getötete Fledermäuse an Windkraftanlagen? – Kalte Sonne