Conservo – Grüne Weltrettung unmasked: Chemie, Stahl, Autos, Kapitalismus – alles muss weg!

Es wäre allgemein bekannt, dass die deutsche Großindustrie bereit ist, auf grüne Energie umzustellen. Nur sei bereits jetzt klar, dass NIEMALS genug Energie durch Wind, Solar und andere alternative Energien produziert oder zugekauft werden können, um den drastisch erhöhten Energiebedarf umgestellter Fabrikationsanlagen zu decken. Nicht heute und nicht in fünfzig Jahren.

Weiterlesen: Conservo – Grüne Weltrettung unmasked: Chemie, Stahl, Autos, Kapitalismus – alles muss weg!

Die ersten Opfer des Gasmangels in der deutschen Industrie | TE

Die bisherige Reduzierung der Gaslieferungen hat Folgen: Erste deutsche Unternehmen geben bereits auf oder drosseln die Produktion. Andere EU-Länder haben schon politisch reagiert.

Die ersten Opfer des Gasmangels in der deutschen Industrie

Weiterlesen: Die ersten Opfer des Gasmangels in der deutschen Industrie

Habecks Gas-Alarm ist schwerer Schlag für die Solarindustrie – ACHGUT.COM

Europas letzter Solarglas-Hersteller bereitet sich nach Habeck-Entscheidung auf einen möglichen Produktionsstopp vor.

Weiterlesen: Habecks Gas-Alarm ist schwerer Schlag für die Solarindustrie – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Schlecht vorbereitet – „Für die Gasversorgung gibt es keinen Notfallplan“ | Cicero Online

Deutschland ist auf einen Erdgas-Lieferstopp aus Russland nicht vorbereitet, sagt Rechtsanwalt Gernot-Rüdiger Engel. Er vertritt energieintensive Industrieunternehmen, denen im Ernstfall die Abschaltung droht. Die zuständige Bundesnetzagentur hält der Energierechts-Experte für überfordert. Er schlägt vor, eine neue Behörde zu schaffen.

Weiterlesen: Schlecht vorbereitet – „Für die Gasversorgung gibt es keinen Notfallplan“ | Cicero Online

Energiepreis: „Wir müssen aufpassen, dass uns die Kontrolle nicht entgleitet“ | WiWo

Das Unternehmen Vetter Pharma aus Ravensburg nutzt stromintensive Reinräume für die aseptische Abfüllung von Medikamenten. Firmenchef Thomas Otto über riskanten Zitterstrom, hohe Preise und konservative Energiebeschaffung.

Weiterlesen: Energiepreis: „Wir müssen aufpassen, dass uns die Kontrolle nicht entgleitet“

Ein erstes Opfer der Energiepreisentwicklung: Die deutsche Glasindustrie – Kalte Sonne

Ein Youtube-Video beschreibt die Situation für die Hersteller von Glas. Der Bedarf an Glas wird nicht sinken, wenn in Deutschland Hersteller die Segel streichen, dann bedeutet es, dass an anderer Stelle unter weitaus schlechteren Bedingungen Glas produziert wird. Bedenken sollte man dabei, dass die Entwicklung teilweise politisch gewollt ist.

Quelle: Ein erstes Opfer der Energiepreisentwicklung: Die deutsche Glasindustrie – Kalte Sonne

Lesen Sie auch:
Industrie schlägt Alarm – CO2-Bepreisung wird zu existenzieller Bedrohung | ET

Energienot führt zu ersten Produktionsstillständen | TE

Die Glashütte Freital hat eine komplette Produktionslinie auf unbestimmte Zeit abgestellt, wie der Geschäftsführer des Unternehmens gegenüber dem Handelsblatt sagte. Eine zweite Produktionslinie werde auf 25 Prozent heruntergefahren. Angesichts der hohen Erdgaspreise ergebe eine Produktion keinen Sinn mehr.

Energienot führt zu ersten Produktionsstillständen

Weiterlesen: Energienot führt zu ersten Produktionsstillständen

Lesen Sie auch: Hohe Energiekosten – erste Unternehmen stellen Produktion ein | Blackout News

Energiekrise: Teurer Strom und drohende Dosen-Knappheit – ACHGUT.COM

Während Deutschland immer noch von der totalen Energiewende träumt, kümmern sich andere Länder um ihre Interessen, steigt der Strompreis in Rekordhöhen und Aluminiumhütten stellen ihre Produktion ein.

Weiterlesen: Energiekrise: Teurer Strom und drohende Dosen-Knappheit – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Kein Glas ohne Gas – ACHGUT.COM

Erst bringen die dramatisch steigenden Energiepreise die Energielieferanten ins Schleudern und dann die von ihnen belieferten Unternehmen.

Die steigenden Energiepreise fordern derweil immer mehr Opfer. Auf ein Beispiel aus Sachsen machten u.a. die Kollegen vom Handelsblatt und von Tag24 aufmerksam.

Alles lesen: Kein Glas ohne Gas – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Energie- und Klimapolitik: Industrie fordert Entlastungen | ET

Die deutsche Industrie hat die neue Bundesregierung zu schnellen Maßnahmen in der Energie- und Klimapolitik mit Entlastungen für Betriebe aufgefordert.

Industriepräsident Siegfried Russwurm sagte der Deutschen Presse-Agentur: „Strom und klimaneutraler Wasserstoff kosten derzeit und absehbar noch ein Mehrfaches von Erdgas.“ Eine Kostenentlastung für CO2-neutrale Energieträger sei notwendig. „Besonders energieintensive Unternehmen brauchen für eine gewisse Zeit Betriebskostenzuschüsse, um in neue, klimafreundliche Verfahren zu investieren.“

Weiterlesen: Energie- und Klimapolitik: Industrie fordert Entlastungen

Strom News: Industrie umging Milliardenzahlungen bei EEG-Umlage | WiWo

Mehrere Unternehmen haben sich laut dem „Spiegel“ immer wieder die EEG-Umlage zur Ökostrom-Förderung gespart. Es geht um gut zwei Dutzend namhafte Energiekonzerne und Stadtwerke – und acht bis zehn Milliarden Euro, die nicht an den Staat abgeführt wurden.

Weiterlesen: Strom News: Industrie umging Milliardenzahlungen bei EEG-Umlage

Mehr erfahren: Industriekonzerne sollen Milliardenzahlungen umgangen haben | FAZ

“Der gleichzeitige Ausstieg aus Kohle und Atomkraft ist ein Fehler” | ET

Die Debatte über die Zukunft der Kernenergie in Deutschland gewinnt an Fahrt. „Der gleichzeitige Ausstieg aus Kohle und Atomkraft ist ein Fehler“, sagte der ehemalige Chef des Chemiekonzerns BASF, Jürgen Hambrecht, der auch Mitglied der Ethikkommission zum Atomausstieg war, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

Weiterlesen: “Der gleichzeitige Ausstieg aus Kohle und Atomkraft ist ein Fehler”

China stoppt Magnesium-Produktion: Metallindustrie warnt schon vor Katastrophe – FOCUS Online

Wegen Elektrizitätsproblem will China in den kommenden Monaten die Produktion von Magnesium deutlich einschränken. Das Element ist aber für die Metallindustrie in Deutschland unerlässlich. Wirtschaftsverbände entwerfen bereits Katastrophen-Szenarien.

Weiterlesen: China stoppt Magnesium-Produktion: Metallindustrie warnt schon vor Katastrophe – FOCUS Online