Habecks Doppelstandard beim Gas-Sparen: „Ganz wichtige“ und unbedeutende zwei Prozent | TE

Auch das Energiesparen ist für die Bundesregierung ein moralisches Geschäft. Wenn zwei Prozent Einsparpotenzial von der Atomkraft kommt, ist es laut Robert Habeck unbedeutend. Doch wenn sie aus seinem Maßnahmenpaket kommen, sind sie „ganz wichtige zwei Prozent“.

Weiterlesen: Habecks Doppelstandard beim Gas-Sparen: „Ganz wichtige“ und unbedeutende zwei Prozent

Die globalen Gas-Bettler kommen mit leeren Händen nach Hause | TE

Olaf Scholz und Robert Habeck touren durch die Welt, um irgendwo für diesen, vor allem aber für den nächsten Winter Gas für Deutschland aufzutreiben. Diesmal ging es nach Kanada – ohne Erfolg: kein LNG aus Kanada. Kanzler und Vizekanzler stehen erneut mit leeren Händen da.

Die globalen Gas-Bettler kommen mit leeren Händen nach Hause

Weiterlesen: Die globalen Gas-Bettler kommen mit leeren Händen nach Hause

Blackout im Winter? Achgut warnt seit Jahren – ACHGUT.COM

Nicht nur wegen Gasmangels bereiten sich Städte mit „Wärmehallen“ für den Katastrophenfall im Winter vor. Die könnten nämlich auch bei einem „flächendeckenden Stromausfall“ zum Einsatz kommen, wie es nun heißt. Achgut.com warnt vor einem solchen Blackout schon seit Jahren.

Weiterlesen: Blackout im Winter? Achgut warnt seit Jahren – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Lesen Sie auch:

Wie schlimm wird die Energiekrise? Erste Städte bereiten sich auf Katastrophen-Szenarien vor | Reitschuster.de

Die ersten Opfer des Gasmangels in der deutschen Industrie | TE

Die bisherige Reduzierung der Gaslieferungen hat Folgen: Erste deutsche Unternehmen geben bereits auf oder drosseln die Produktion. Andere EU-Länder haben schon politisch reagiert.

Die ersten Opfer des Gasmangels in der deutschen Industrie

Weiterlesen: Die ersten Opfer des Gasmangels in der deutschen Industrie

„Alarmstufe“ für Notfallplan Gas und ein Finanzminister, der nach Atomkraft ruft | TE

Robert Habeck kündigt die Gas-Mangel-Planwirtschaft an, während Finanzminister Christian Lindner von einer „Wirtschaftskrise“ spricht und nach Atomkraft ruft. Die Aufrechterhaltung von Energie-Tabus dürfte den Grünen immer schwerer fallen.

„Alarmstufe“ für Notfallplan Gas und ein Finanzminister, der nach Atomkraft ruft

Weiterlesen: „Alarmstufe“ für Notfallplan Gas und ein Finanzminister, der nach Atomkraft ruft

Lesen Sie auch: