NRW: Verstößt der Bau von Windrädern gegen das Grundgesetz?

Am 04.11.2017 fand in Lüdinghausen eine gemeinsame Veranstaltung von Münsterländer Bürgerinitiativen und Vernunftwende Bündnis NRW zur Energiepolitik statt. Kerninhalt war Kritik an der Energiewende aus volkswirtschaftlicher, ökologischer, juristischer und politischer Sicht.

Vortragende waren:
Harry Neumann, Bundes- und
Landesvorsitzender der Naturschutzinitiative e.V.,
Dietmar Brockes, MDL und Sprecher Energiepolitik der FDP Landtagsfraktion in NRW und
Norbert Große Hündfeld, Rechtsanwalt und Notar a.D. Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Münster

„NRW: Verstößt der Bau von Windrädern gegen das Grundgesetz?“ weiterlesen

Rückblick auf das “Windkraftsymposium Brandenburg” am 04. November 2017

Am 04. November hatten die Brandenburger Bürgerinitiativen zu einem Windkraftsymposium eingeladen.

Gastredner war u.a. Enoch zu Guttenberg, dem mit Standing Ovation gedankt wurde. Der weltweit renommierte Künstler und Mitbegründer des Bund für Umwelt und Naturschutz in Deutschland (BUND) rief zu mehr Widerstand gegen die Schänder der Landschaftsseele auf.

Umwelt-Watchblog hat die vollständige Rede von Enoch zu Guttenberg (PDF) veröffentlicht:
http://www.umwelt-watchblog.de/wp-content/uploads/Brandenburger-Rede-von-Enoch-zu-Guttenberg.pdf

Bericht des RBB zum Windkraftsymposium

Weitere Informationen zur Veranstaltung: http://www.vernunftkraft.de/seelenschaender-vor-gericht/

Demonstration am 1. Dezember in Darmstadt – Beginn: 13:45 Uhr

Am Freitag, den 01.12.2017, wird das Land Hessen 71 Jahre alt.
Damit wir auch mit Freuden Geburtstag feiern können, laden wir zur Geburtstags-Demo nach Darmstadt ein.

Der Demonstrationszug startet um 13:45 Uhr
auf der Julius-Reiber-Straße 37/Ecke Dovilostraße
am Verwaltungsgericht Darmstadt.

Die zwei anschließenden Kundgebungen finden gegen 14:30 Uhr vor dem Regierungspräsidium auf dem Luisenplatz und gegen 15:15 Uhr auf dem Ludwigsplatz am Bismarckdenkmal  – gegenüber ENTEGA-Point statt.

Download (PDF, 2.83MB)

 

Einladung zur 2. öffentlichen Sitzung der Regionalversammlung Mittelhessen (RVM) am 8. November 2017

Auf der Tagesordnung stehen u.a. folgende Punkte:

  • Entwicklung der Erneuerbaren Energien in Hessen und                       Mittelhessen (Präsentation)
  • Wirksamwerden des Teilregionalplans Energie Mittelhessen             (Drucksache IX/18a)
  • Evaluierung des Regionalplans Mittelhessen 2010 (RPM 2010); Leitbild sowie Kapitel 1 -7 (Drucksache IX/11d)

Große Vorbereitungen zum Weltklima-Gipfel in Bonn – aber was, wenn die Klima-Skeptiker doch recht haben?

Landschaftszerstörung für fragwürdige CO2-Minderung? [Foto: cpm]
In Bonn wird mit hohem, personellen und finanziellen Aufwand die 23. UN-Klimakonferenz (COP 23) vom 6. bis 17. November ausgerichtet. 25.000 Teilnehmer aus aller Welt werden erwartet. Damit handelt es sich um die „größte zwischenstaatliche Konferenz“, die es in Deutschland je gegeben habe, so Umweltministerin Barbara Hendricks.

Das Gastgeberland ist offiziell die Republik Fidschi. Der „technische Gastgeber“ ist allerdings Deutschland. Das bedeutet – laut Hendricks -, dass ihr Ministerium und das Außenamt die circa 117 Millionen Euro, die dieses Ereignis kostet, aus dem deutschen Steueraufkommen finanzieren wird. Hinzu kommen noch – zur Unterstützung der Präsidentschaft von Fidschi – rund sieben Millionen Euro aus dem Haushalt des Entwicklungsministeriums.

Weiterlesen: http://eifelon.de/umland/bonn/zweifler-grosse-vorbereitungen-zum-weltklima-gipfel-in-bonn-aber-was-wenn-die-klima-skeptiker-doch-recht-haben.html

5-jähriges Bestehen BI “Gegenwind Bad Orb”! Feiern Sie mit uns am 24. November 2017!

Der Verein Gegenwind Bad Orb e. V. wird fünf Jahre alt.
Dieses Jubiläum möchten wir gerne mit Ihnen gemeinsam feiern.

Wann? Am Freitag, 24. November 2017 um 19:30 Uhr

Wo? Im Haus des Gastes in 63619 Bad Orb, Burgring 14

Nach einer kurzen Zeitreise durch die fünf Jahre „Gegenwind Bad Orb“ und einem Ausblick in die Zukunft „Bad Orb ohne Windkraftanlagen“,

wird die Autorin 
Antonia Fehrenbach
aus ihrem neuesten Holstein-Krimi
„Windige Hunde“ 
lesen.

Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.
Bringen Sie auch Ihre Freunde und Bekannte mit.
Eintritt frei, eine Spende wird gerne entgegengenommen.

Pressemitteilung “Gegenwind Bad Orb e.V.”

Anfahrt:

Festakt und Feier für den Erhalt der Rheingauer Kulturlandschaft am 29.10.2017

Nun ist die Zeit, das Aufatmen zu feiern und allen Unterstützern noch einmal Dank zu sagen. Mit einem
Festakt soll der windkraftfreie Rheingau gewürdigt werden und wir dürfen uns gemeinsam auf prominente Redner und die Presse freuen.
Wo: Festhalle Reiterhof Familie Meckel
65366 Geisenheim OT Stephanshausen
Wann: Sonntag, 29.10.2017 ab 15:00 Uhr

Eine Navigationshilfe finden Sie unter dem Link https://goo.gl/maps/eBHNhGvtTqD2

Für das leibliche Wohl wird natürlich ebenfalls bestens gesorgt sein.

Download (PDF, 111KB)