Hessische Windkraftgegner wollen Wirtschaftsminister im Autokorso besuchen | Details

(…) Was in Südhessen für großes mediales Interesse und Aufmerksamkeit sorgte, will Bergfeld jetzt auf ganz Hessen ausdehnen. Für Freitag, 12. März, und damit zwei Tage vor den Kommunalwahlen in Hessen, ruft er zu einem weiteren Autokorso durch ganz Hessen bis zum Wirtschaftsministerium in Wiesbaden auf. (…)

Alles lesen: Details

Gegenwind Bad Orb präsentiert die Wanderausstellung der Deutschen Wildtierstiftung “Windenergie im Lebensraum Wald” bis zum 15. Februar 2021

Die Ausstellung befindet sich im Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb, Horststraße 3 (Karte). Sie ist ausschließlich von außen auf dem neu gestalteten Weg zwischen Gartensaal und Park zu betrachten. Die Ausstellungsart ist der Corona-Pandemie geschuldet. Wir danken der Kurverwaltung für die Bereitstellung der Räumlichkeit sowie zusätzlich dem Gesundheitsamt Gelnhausen für die kooperative Zusammenarbeit hinsichtlich der notwendigen Schutzmaßnahmen.

Wir fordern alle Besucher auf, die Exponate nur mit Mund-Nasenschutz und mit Abstand von mindestens 1,50 m zueinander zu betrachten. Ein Hygienekonzept ist gut sichtbar an mehreren Stellen angebracht.
Die Besichtigung der Ausstellung kann gut mit einem Spaziergang im auch im Winter schönen Kurpark verbunden werden.

Der Verein Gegenwind Bad Orb e.V. wünscht Ihnen erhellende Einsichten und bleiben Sie alle gesund.

Weitere interessante Informationen finden Sie in der Pressemeldung.

MIT DEM AUTO FÜR WINDKRAFTFREIE REGION – AUTOKORSO 30. DEZEMBER 2020 DURCH DEN ODENWALD

Wann: 30. DEZEMBER 2020 –  Start 13:00 UHR
Wo: Naturparkplatz “Kreuzschlag”, Grein
69239 Neckarsteinach (Karte)

MELDE DICH BITTE – BIS SPÄTESTENS  26. DEZEMBER  2020
PER E-MAIL AN:  bergfeldandfriends@gmx.de

(Die Versammlung wurde ordnungsgemäß angemeldet –
Hygienekonzept: Maximal 2 Haushalte und 5 Teilnehmer je Fahrzeug –
So sitzen alle geschützt in ihrem Auto)

Der erste und jeder weitere 50. Teilnehmer, der mit seinem Auto am Autokorso - aus „LIEBE ZUM ODENWALD“ - teilnimmt, und sich vorab 
– BIS SPÄTESTENS  26. DEZEMBER  2020 - PER E-MAIL AN:  bergfeldandfriends@gmx.de  angemeldet hat, erhält ein vom Autor -Georg Etscheit-  signiertes Buch: Musizieren gegen den Untergang“, die spannende Biografie des Dirigenten, Umweltschützers und Windwahn-Kritikers Enoch zu Guttenberg.

 

Protestflug gegen die Windkraft-Industrialisierung des Odenwaldes

Eine gemeinsame Aktion von Vernunftkraft Odenwald und Vernunftkraft Main-Kinzig-Kreis / Naturpark Spessart

Nachdem bereits im Spessart zwei Protestflüge durchgeführt wurden, fand am Samstag, 31. Oktober, der erste Flug im Odenwald über dem nördlichen Bereich statt. Weitere Flüge sollen folgen.

Dieses Video wurde privat von Herrn Reinhold Spatz am 31.10.2020, Sportplatz Hering/Otzberg aufgenommen und für uns freigegeben.

Mehr in der Pressemitteilung von Vernunftkraft Odenwald.

Lesen Sie auch den Beitrag mit Bildergalerie bei Vernunftkraft Odenwald.

 

FÄLLT AUS! Protestflug von Vernunftkraft Odenwald ist jetzt für den 2. Oktober geplant!

ca. 13:15 UHR ab MÖMLINGEN – BREUBERG – HÖCHST – BAD KÖNIG – MOMMART – HASSENROTH – GROSS-UMSTADT – SCHAAFHEIM –

Ein zweiter Odenwaldflug (Oberzent) ist in Vorbereitung.

Gegen  Natur-und Landschaftszerstörung, gegen die Tötung von Vögeln, Fledermäusen und Insekten, gegen die Immobilienwertvernichtung und für den Erhalt von Gesundheit und Lebensfreude!

Online Seminar: Synopse zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetz

Stiftung Umweltenergierecht

Neue Online-Seminarreihe
Stiftung spezial #EEG2021

ab Donnerstag, 8. Oktober von 8:30 – 9:15 Uhr

Anmeldung unter https://stiftung-umweltenergierecht.de/veranstaltungen/stiftung-spezial_eeg_2021/

Gegenüberstellung Regierungsentwurf zum EEG 2021 und EEG 2017

Download (PDF, 2.88MB)

 

Protestflug am 19. September über dem östlichen Main-Kinzig-Kreis

(…) “Gegen die Naturzerstörung, Zerstörung des Landschaftsbildes, Störung und Tötung von streng geschützten Tierarten und nicht zuletzt gegen die Gefährdung unserer Gesundheit protestieren hunderte von Vernunftkraft-Mitbürger im östlichen Main-Kinzig-Kreis.
Auch wollen sich mitdenkende Zeitgenossen nicht die viel zu hochgegriffenen und jeder realistischen Erwartung widersprechenden Ankündigungen zur Stromgewinnung gefallen lassen. Ausdruck fand dieser Protest vergangenen Samstag mit einem Bannerflug. Er wurde von dem die Bürgerinitiativen vertretenden Verein Vernunftkraft Main-Kinzig / Naturpark Spessart e.V. organisiert.”(…)
Protestflug im Odenwald ist für den 3. Oktober geplant:

MÖMLINGEN – BREUBERG – HÖCHST – BAD KÖNIG – MOMMART – HASSENROTH – GROSS-UMSTADT – SCHAAFHEIM, Uhrzeit wird noch bekannt gegeben! 
Ein zweiter Odenwaldflug (Oberzent) ist in Vorbereitung.

Pressekonferenz am 03. September in Berlin: Thema “Klimaschutz mit der Natur, nicht gegen sie – Lieber Wälder als Windräder!

EnergieVernunft Mitteldeutschland e. V. lädt zu einer Pressekonferenz ein!

Donnerstag, 3.September 2020, 11 Uhr
Habel Weinrestaurant, Luisenstraße 19, 10117 Berlin (Karte)

Es sprechen und diskutieren mit Ihnen:

  • Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, Umweltsenator a.D.
  • Dr. Horst Rehberger, Wirtschaftsminister a.D.
  • Dr. Ing. Detlef Ahlborn, VERNUNFTKRAFT e.V.
  • Frank Hennig, Dipl.-Ing für Kraftwerksanlagen und Energieumwandlung
  • Dr. Uwe Schrader, Biologe

Video: Bannerflug am 27. August “Vernunftkraft stoppt Windwahn” über dem Spessart

Bannerflug am Donnerstag, 27. August über dem Spessart und dem östliche Main-Kinzig-Kreis gegen Natur-und Landschaftszerstörung, gegen die Tötung von Vögeln, Fledermäusen und Insekten, gegen die Immobilienwertvernichtung und für die Erhaltung von Gesundheit und Lebensfreude!

BFEH-Infomarkt am 03. September zu „Windenergie in Gladenbach“

Bürgerforum Energieland Hessen in Gladenbach:

  • Donnerstag, 03. September 2020  von 15.00 bis 20.00 Uhr
  • im Haus des Gastes, Karl-Waldschmidt-Straße 5,
    35075 Gladenbach (Karte)

Um 15 Uhr und um 18 Uhr wird es eine Präsentation zu den Windparkplänen in Dautphetal geben. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich an verschiedenen Themeninseln genauer zu verschiedenen Themen zu informieren.

Weitere Informationen und Online-Anmeldungen unter: https://www.energieland.hessen.de/Gladenbach

Bürgerinformationsabend “Windenergiekonzept Weilmünster” am 28. August 2020

Der Bürgermeister lädt ein zum Bürgerinformationsabend zum Thema “Windenergiekonzept der Gemeinde Weilmünster”

  • Wann: Freitag, 28. August 2020 um 18:00 Uhr
  • Wo: Bürgerhaus Wolfenhausen, Kirschbaumweg 17 (Karte)