PM “Gegenwind Bad Orb”: Zwischen Politik und Ideologie – Der Horstberg muß Waldgebiet bleiben

Pressemitteilung Gegenwind Bad Orb e.V., Heinz Josef PrehlerBad Orb,
27. Februar 2024
Spessart, du bist zu schön, um kahl zu sein



Bereits 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung „Windindustrie auf dem Horstberg? Nein, danke“ waren alle Stühle im Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb belegt und es mussten noch viele herbeigeschafft werden. Gegenwind Bad Orb e.V. hatte ein „ausverkauftes“ Haus und die Besucher honorierten die Sprecher mit anhaltendem Beifall.  Marcus Malsch, thüringischer CDU-Landtagsabgeordnete begann mit dem Statement „Thüringen, Du bist zu schön um kahl zu sein“. Diplom Ing. Jürgen Schöttle, früher Leiter der Montage- und Inbetriebnahme Organisation für Kraftwerke bei Siemens klärte über Mythen der Erneuerbaren und von Kernkraftwerken auf.
Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

Info-Veranstaltung am Montag, 26. Februar 2024 in Bad Orb “Windindustrie auf dem Horstberg? Nein, danke!”

Gegenwind Bad Orb e.V. lädt ein zum Vortragsabend
“Windindustrie auf dem Horstberg? Nein, danke!”

Montag, 26.02.2024, 19:30 Uhr
Gartensaal der Konzerthalle
Horststraße 3
63619 Bad Orb (Karte)

Der Eintritt ist frei!
Gegenwind Bad Orb freut sich auf Ihren Besuch.

„Info-Veranstaltung am Montag, 26. Februar 2024 in Bad Orb “Windindustrie auf dem Horstberg? Nein, danke!”“ weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

Am 18.01. Vortrag in Dossenheim: Aktuelle Windindustriezonen Odenwald/Bergstrasse

Bürgerinitiativen der Bergstraße
Weinheim – Hirschberg – Schriesheim – Dossenheim
Vortrag von Dieter Teufel
Umwelt- und Prognose-Institut Heidelberg

Donnerstag, 18.01.2024, 19:00 Uhr
Im Martin- Luther-Haus, Dossenheim
Am Kronenburger Hof 6A,
69221 Dossenheim
Eintritt Frei

Diesen Beitrag teilen

Video: Windkraft im Spessart – Was droht Bad Orb, Jossgrund und Biebergemünd?

Video-Aufzeichnung der Info-Veranstaltung zur Windindustrialisierung von Bad Orb-Jossgrund und Biebergemünd:

Die Redner / Referenten waren (in der Reihenfolge ihres Auftretens):

  • * Heinz Josef Prehler (Gegenwind Bad Orb): Größe und Lage der Vorrangfläche, Anzahl WKA, Flächenverbrauch, Landschaftsbild, Trinkwasserquellen, etc.
  • * Forstdirektor i.R. Hans-Jürgen Bachmann: Auswirkungen und Risiken für den Wald durch Windkraft-Industrialisierung
  • * Bad Orbs Bürgermeister Tobias Weisbecker: Kur- und Gesundheitsstandort Bad Orb versus Windkraftanlagen
  • * Dr. Eckhard Kuck (Gegenwind Bad Orb): Kann Deutschland mit Windkraft und Photovoltaik die Energiewende schaffen?

Großen Dank an Ralf Baumgarten für die Video-Aufnahme der Veranstaltung, Schnitt und Konzept!

Bitte auf YouTube liken und kommentieren und Video teilen, teilen, teilen!

Diesen Beitrag teilen

Video (Podcast): Windkraft im Spessart – Was droht Bad Orb, Jossgrund und Biebergemünd?

Liebe Freunde,

heute, am Mittwoch um 15:30 Uhr wird auf YouTube unter folgendem Link die Aufzeichnung unserer Info-Veranstaltung zur Windindustrialisierung von Bad Orb veröffentlicht:
https://www.youtube.com/watch?v=Yc-1jbgFVM8

oder
https://youtu.be/Yc-1jbgFVM8

veröffentlicht. Bis morgen wird es als Premiere-Countdown  angezeigt.

„Video (Podcast): Windkraft im Spessart – Was droht Bad Orb, Jossgrund und Biebergemünd?“ weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

Informationsabend am 08. November 2023 in Bad Orb

Seit Anfang läuft das Bieterverfahren für die Windvorrangfläche „2-304″ zwischen Bad Orb, Biebergemünd und Villbach-Lettgenbrunn.
(Wir berichteten)

Aus diesem Anlass hatte Gegenwind Bad Orb zu einem Informationsabend am Mittwoch, den 08. November in den großen Saal der König-Ludwig-I-Stiftung in Bad Orb eingeladen.


Neben den Vorstandsmitgliedern (Gegenwind Bad Orb e.V.) Heinz Josef Prehler und Dr. Eckhard Kuck sprachen an diesem Abend auch der ehemalige Forstdirektor Hans-Jürgen Bachmann und Bürgermeister Tobias Weisbecker (CDU) zu den rund 50 Gästen.

Mehr erfahren

 

Diesen Beitrag teilen

„Macht Euch die Erde untertan“ | Umweltwatchblog

Über eine nachhaltige, sichere und wettbewerbsfähige Energieversorgung diskutierten vergangene Woche Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik in der evangelischen Akademie im Schloss Tutzing am Starnberger See.

Der Vorsitzende des VLAB, Johannes Bradtka, nahm an der Fachtagung teil und wurde gebeten, eine Dinner Speech unter dem Titel “Macht Euch die Erde untertan” zu halten.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

„Sackgasse Energiewende“: Wissenschaft und Technik und der Luftraum des politischen Traums | TE

Von Frank Hennig

Zum 55. Mal fand in Dresden das „Kraftwerkstechnische Kolloquium“ der Technischen Universität statt. Es ist ein Treffen von Wissenschaftlern und Fachleuten aus Konstruktion, Betrieb, Errichtung und Service vorwiegend konventioneller Kraftwerke und des Handlings der Produkte Strom und Wärme. Rund 900 Teilnehmer und 100 Firmenaussteller trafen sich in Elbflorenz.

Nachfolgend einige Impressionen von Vorträgen und Randgesprächen beim Kraftwerk-Kolloquium, von offiziellen und inoffiziellen Aussagen, von Gesagtem und nicht Gesagtem, Vorder- und Hintergrundinformationen.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen

Videoaufzeichnung zur Podiumsdiskussion mit energiepolitischen Sprechern der Parteien am 08. September in Wiesbaden

Anlässlich der bevorstehenden Landtagswahlen hatte
Vernunftkraft Landesverband Hessen e.V. zur Podiumsdiskussion
am 08. September eingeladen. Zentrales Thema war Stand und PLanung der Energiewende in Hessen.

„Videoaufzeichnung zur Podiumsdiskussion mit energiepolitischen Sprechern der Parteien am 08. September in Wiesbaden“ weiterlesen

Diesen Beitrag teilen