Verein hilft heimischen Bürgerinitiativen im Kampf gegen Windparks

Was in Burgschwalbach vor mehr als einem Jahrzehnt gelungen ist, kann auch in anderen Orten gelingen. Dies erklärte der Vorsitzende des Verein „Burgschwalbach ohne Windkraft, Harry Rollig, in der jüngsten Jahreshauptversammlung des Vereins.

Rollig und seine Vorstandskollegen stehen Bürger-Initiativen in Hessen und Rheinland-Pfalz unterstützend zur Seite und empfehlen die Gründung von Vereinen gegen die Windkraft. So wird eine Abordnung der „BoW“ auch am 23. Mai bei der Vereinsgründung in Altendiez anwesend sein. „Damit wird deutlich, dass sich der Verein weiterhin nachhaltig in der Region einbringt“, so Rollig zum Abschluss.

Weiterlesen: http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_umgebung/Verein-hilft-heimischen-Buergerinitiativen-im-Kampf-gegen-Windparks;art680,2976023

Großer Dank und ein Dickes Lob an die BI “BoW” für das vorbildliche Engagement!