Energieminister drücken bei der Energiewende aufs Tempo

Bund und Länder wollen bei der Weiterentwicklung der erneuerbaren Energien und dem Netzausbau künftig Hindernisse zügiger beseitigen und ihre Erfolge bei Etappen überprüfbar machen.
„Wir haben festgestellt, dass wir in den Zielen einig sind“, sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) nach einem Treffen der Ressortchefs aller Bundesländer am Freitag in Hannover. In Details gebe es weiteren Diskussionsbedarf, das werde aber zeitnah geregelt. Altmaier betonte: „Das bedeutet, dass wir Schritt für Schritt den Weg freimachen, damit der Ausbau endlich Fahrt aufnehmen kann.“
Was wohl mit "Hindernissen" beseitigen geneint ist???