1000 m Abstand zu Windrädern ist zu wenig! | Wetzlar Kurier

Von Dr. Stephan Kaula, Deutsche Schutz-Gemeinschaft

Schall für Mensch und Tier (DSGS e.V.) Hunderte wissenschaftliche Untersuchungen über die gesundheitlichen Nebenwirkungen von Luftdruckschwankungen auf Mensch und Tier gibt es bereits. Und nichts anderes ist Schall und Infraschall. Die Luftdruckwelle einer Explosion kann bei einem Menschen schon einen akut tödlichen Lungenriss auslösen. Denn bis sich die Druckwelle in die feinsten Verästelungen der Bronchien und in die Lungenbläschen ausgebreitet hat

Weiterlesen: 1000 m Abstand zu Windrädern ist zu wenig! | Wetzlar Kurier