Brandenburg hält an Windkraftanlagen in Wäldern fest

Hallo miteinander,

unser Forstminister sabotiert bereits jetzt unser VOLKSBEGEHREN…
siehe hierzu: Antenne Brandenburg berichtet heute
————————————————————
Brandenburg hält an Windkraftanlagen in Wäldern fest. Um den Ausbau umweltfreundlicher Energie voranzubringen, könne Brandenburg nicht auf Windräder in Waldgebieten verzichten, sagt Umweltminister Vogelsänger. Er kritisiert die Forderungen eines Volksbegehrens dazu als widersprüchlich – und kündigt an, die Zahl derartiger Windkraftanlagen soll deutlich steigen.
————————————————————Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der Adresse