„Ich dachte, da ist ein Tank explodiert“

Bei Oldersbek ist eine Windkraftanlage gesprengt worden – ein seltenes Verfahren, das viele Fragen aufwirft. Schon in der vergangenen Woche war versucht worden, die Anlage mit Seilen und großen Maschinen zu Fall zu bringen, was misslang. Grund für den Abriss der ungewöhnlichen Art ist das sogenannte Repowering, bei dem viele Alt-Anlagen durch große und leistungsstärkere Exemplare ersetzt werden.

Erst vor wenigen Monaten hat auf der gleichen Fläche eine 1,3 Megawatt-Windkraftanlage Feuer gefangen und ist ausgebrannt.

Mehr erfahren: http://www.shz.de/lokales/husumer-nachrichten/ich-dachte-da-ist-ein-tank-explodiert-id16743581.html