Gemeindevorstand in Pfaffenwiesbach lehnt Vorrangflächen ab

Die Bürgerinitiative Winterstein sieht im politischen Stimmungswechsel der Union einen Etappensieg. Zeit, sich zurückzulehnen, ist jedoch noch nicht.
„Sehr überrascht“ sei man gewesen, am Freitag in der Taunus Zeitung zu lesen, dass sich der Gemeindevorstand unter Federführung von Bürgermeister Gregor Sommer (CDU) für eine Ablehnung der Windvorrangflächen auf seinem Gemeindegebiet stark machen will.

http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/Winterstein-BI-bleibt-am-Ball;art48706,2645948