Podiumsdiskussion am 14. August: „Was wird aus der Energiewende nach der Landtagswahl“?

„Was wird aus der Energiewende nach der Landtagswahl“?

Termin: Dienstag 14. August 2018
Zeit:        14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:          Wiesbaden-Biebrich – Galatea Anlagen
                  Bürgersaal
                  Straße der Republik (Karte)

 

Liebe Vernunftbürger, liebe Mitglieder von Vernunftkraft Hessen e.V.,

in Hessen wird am 28. Oktober 2018 der Landtag neu gewählt. 
Um das Thema weiter in die Öffentlichkeit zu tragen und mehr über die Pläne der Parteien bezüglich ihrer Haltung zum Ausbau der „Erneuerbaren“, insbesondere der Nutzung der Windkraft, zu erfahren, haben wir die energiepolitischen Sprecherinnen und Sprecher, der für den Landtag aussichtsreichsten Parteien, zu einer Podiumsdiskussion eingeladen.

Von Bündnis 90/Die Grünen, CDU, Die Linke, FDP, SPD und AFD liegen die Zusagen vor.

In Vorbereitung auf diesen Diskurs haben die Parteien bereits einen Fragenkatalog erhalten, der 6 Fragen umfasst, die alle auf eine Bilanzierung von Soll/Plan zu Haben/Ist abstellen.

Da die Abweichungen gigantisch negativ sind, erwarten wir von allen Parteien ein umfassendes Korrekturprogramm.

Die Moderation übernimmt Dr. Björn Peters vom Deutschen Arbeitgeber Verband (DAV).

Um eine höchstmögliche Wirkung auf die Politiker zu erzielen, brauchen wir ein volles Haus. 200 Gäste sollten es schon sein, die im Auditorium für gute Stimmung sorgen.

Die Gelegenheit auf die Anliegen Ihrer/eurer BI oder die eignen, in einer offenen Fragestunde aufmerksam zu machen war nie besser!

Kommt, zeigt Flagge und erhebt damit Eure Stimme, wir zählen auf euch!

Euer Vernunftkraft-Hessen Team

Download (PDF, 46KB)