Eisschlag: Rothaarsteig gesperrt

Eigentlich ist jetzt die richtige Zeit für einen Winterspaziergang.
Doch seit zwei Wochen wird der Rothaarsteig bei Gernsdorf auf einer Strecke von 1,5 Kilometern umgeleitet. Ein Ranger hatte beobachtet, dass Eis von einer Windkraftanlage mit stehenden Rotoren in die Nähe des Wanderweges abgefallen war.

Auf Nachfrage bei AVIA-Windkraft in München, dem derzeitigen Betreiber der drei neuen Dillbrechter Windkraftanlagen, erklärte man, der Techniker sei zurzeit nicht zu sprechen.
Auch im Januar 2016 bestand am Rothaarsteig Lebensgefahr!

Download (PDF, 284KB)

Quelle: http://www.siegener-zeitung.de/siegener-zeitung/Eisschlag-Rothaarsteig-gesperrt-9e0d3265-78fa-4aa9-a0ea-41a115e80bc9-ds