Brutplatz von Rotmilan mit Stöcken attackiert: Anzeige gegen Windpark-Betreiber

Bad Arolsen. Weil sie versucht haben sollen, ein Rotmilan-Brutpaar mit rabiaten Mitteln zu vertreiben, wurde Anzeige gegen den Betreiber und den Flächenverpächter eines Windenergieparks bei Bad Arolsen erstattet.

Das teilte der Naturschutzbund (NABU) am späten Donnerstagnachmittag unserer Zeitung mit. Nach Auskunft des NABU hatten Mitglieder einer seiner Ortsgruppen die zwei Männer dabei erwischt, wie sie am 30. April die Ansiedlung eines Rotmilan-Brutpaars in der Nähe ihrer Windenergieanlagen durch massive Störung zu verhindern versuchten.

Weiterlesen: https://www.hna.de/lokales/frankenberg/bad-arolsen-ort55389/brutplatz-rotmilan-stoecken-attackiert-8294786.html

und: https://www.lokalo24.de/lokales/waldeck-frankenberg/rotmilan-paar-wird-windbauern-vertrieben-8297681.html