Windradflügel blockiert Autobahn

Die A33 bei Bielefeld ist seit dem Morgen gesperrt. Bei einem Unfall verrutschte ein Windradflügel auf einem Schwerlasttransport – und bohrte sich in ein Lkw-Führerhaus. Der Schaden ist offenbar immens.

Die Bergung des zerstörten Flügels gestaltet sich nach Angaben der Polizei schwierig. Er solle von einer Spezialfirma in kleinere Teile zersägt werden, stehe aber unter Spannung. Die Autobahn war stundenlang voll gesperrt, es kam zu kilometerlangen Staus. Der Lastwagen sollte den Flügel eigentlich in einen Windpark in Bielefeld bringen.

http://www.spiegel.de/panorama/bielefeld-riesiger-windradfluegel-blockiert-autobahn-a-1147897.html