Studie der ETH Zürich: Aufforstung wäre effektivster Klimaschutz

Warum holzen wir dann Wälder für unnütze Windkraftanlagen ab?

“Der Klimawandel kann einer Studie zufolge durch nichts so effektiv bekämpft werden wie durch Aufforstung. Die Erde könne ein Drittel mehr Wälder vertragen, ohne dass Städte oder Agrarflächen beeinträchtigt würden, schreiben Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich im Fachmagazin “Science”.

Mehr erfahren bei tagesschau.de

Pressemitteilung der ETH Zürich

Die Forschenden veröffentlichten im Internet eine interaktive Karte.