Unternehmen kündigt 25 Mitarbeitern: „Standortschließung wegen Windkraft“

Das Familienunternehmen HTI in Loevelingloh zieht sich von seinem Standort zurück und kündigt nach eigenen Angaben 25 Mitarbeitern. Grund sind die gesundheitlichen Belastungen durch das nahe gelegene Windrad.

Seit 2017 führte die Inhaberfamilie aufgrund von gesundheit­lichen Beeinträchtigungen einen kräftezehrenden Kampf gegen die Immissionen der Windkraftanlage Loevelingloh.

Am 23. Januar hatte das Oberlandesgericht Hamm den Betrieb der Windkraftanlage Loevelingloh weiterhin erlaubt .

Mehr erfahren Westfälische Nachrichten