Abgefragt: Bad Orber Parteien nehmen zu Windkraftanlagen Stellung

Foto: H. J. Prehler

Gegenwind Bad Orb e.V. fragte anlässlich der Kommunalwahlen am 14. März die Vorsitzenden der Parteien, die sich für Mandate in der Stadtverordneten-versammlung Bad Orb bewerben, um deren Standpunkte zum Bau von Windkraftanlagen auf der Gemarkung Bad Orb und im Naturpark Spessart. Über die Antworten wird in der Reihenfolge der Wahllisten: CDU, Tobias Weisbecker; Grüne, Ralf Meinerzag; SPD, Bernd Bauer; FBO, Ralf Diener und Freie Wählergemeinschaft, Dennis Heim, berichtet.

Download (PDF, 109KB)

Fazit des Vereins „Gegenwind“: „Die Umfrage zeigt erneut den Konflikt zwischen den lokal agierenden Parteien und deren überregional agierenden Parteistrukturen. Ebenso die Zerrissenheit zwischen Landbewohnern, die die verheerende Wirkung der Windkraftanlagen auf Menschen, Flora und Fauna zwangsweise erleben müssen und der urbanen Stadtbevölkerung, der über die Medien das klimapolitische, unrealistische deutsche Klimaschutz-Wunschprogramm vermittelt wird.“