Neue Klima-Horror-Modelle mit Extremszenarien, Entlastung nur im Kleingedruckten | TE

Von Fritz Vahrenholt

Der neue Klimabericht behauptet Zusammenhänge zwischen Extremwetterlagen und Klimaentwicklung. Um die Dramatik zu erhöhen, wird das Extrem-Szenario ausgewalzt. Was untergeht dabei: Der Klimabericht bestätigt im Kleingedruckten ausdrücklich die Fähigkeit der Erde, zunehmenden CO2-Ausstoß aus der Luft wieder aufzunehmen.

Weiterlesen: Neue Klima-Horror-Modelle mit Extremszenarien, Entlastung nur im Kleingedruckten

Roger Köppel: “Klimabericht ist wissenschaftlicher Humbug

Weitere Pressestimmen:

Grundsätzliche Anmerkungen zum IPCC Report AR6

Der vorsätzliche CO2-Betrug des IPCC

Der IPCC-Bericht zeigt Verzweiflung und nicht Klima-Katastrophe

Sechster Klimareport des IPCC enttäuscht auf ganzer Linie

IPCC-Report bestätigt, dass die Klimapolitik gescheitert ist: es ist an der Zeit, etwas Anderes zu machen

Der neue IPCC Bericht behauptet: – Weit verbreiteter, rascher, sich verschärfender Klimawandel

Klimawandel: Neuer Bericht wird die „klare Realität“ der Erwärmung aufzeigen

Klima-Alarmisten rufen nach einer globalen „Öko-Diktatur“

Wird das IPCC endlich die Realität zur Kenntnis nehmen?

Ein neuer Klimabericht, ein neuer Weltuntergang – Die UN und die Tradition der Katastrophenprophezeiung… #ClimateEmergency

Der Weg der CO2-Einsparung entscheidet über die politische Zukunft

Ein Kommentar: “BILD gehört zu den ganz wenigen, die den soeben veröffgentlichten IPCC-Teilbericht ignorierten – bis auf einen kurzen, aber treffenden Kommentar von F. J. Wagner Eine journalistische Glanzleistung, für die ich mich bei der Redaktion bedankt habe!”

Download (PDF, 244KB)