Grafiken: Wind Europa und Wind Nordsee 1. Jahreshälfte 2020

Von Rolf Schuster – Mitglied von Vernunftkraft Hessen

Wie Sie in den Grafiken erkennen können, weht der Wind nicht stetig in Europa. Es besteht eine hohe Korrelation, wie es Dr. Ahlborn auch mathematisch nachgewiesen hat.

Download (PDF, 2.77MB)

Download (PDF, 453KB)

Windräder: Stillstand ist der typische Betriebszustand – Winddaten gefälscht

Längst sind sie stumme Zeugen einer verfehlten Politik: Windräder stehen zeitlich betrachtet die meiste Zeit still. Einer der Gründe sind gefälschte Daten über Windstärken. Den Schaden haben die betrogenen Betreiber.

Weiterlesen: Windräder: Stillstand ist der typische Betriebszustand – Winddaten gefälscht – Tichys Einblick

Vom Winde verweht? Eine Studie stellt den Rückgang der Windstärke seit 1979 fest

Nach der Analyse der Daten von mehr als 1.000 Wetterstationen auf der ganzen Welt stellte ein Team von Forschern der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Beijing fest, dass die Windstärke in fast 40 Jahren um fast 67% zurückgegangen ist.


*Bitte Datenschutzhinweis beachten

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Beitrag!