Offenlage zum Genehmigungsantrag zum Bau von 5 WKA in Gründau vom 25.02. bis 25.03.2019

Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt hat das immissionsschutz-rechtliche Genehmigungsverfahren für die geplante Errichtung und den Betrieb eines Windparks in Gründau-Breitenborn (Main-Kinzig-Kreis) gestartet. Das RP macht das Vorhaben jetzt öffentlich bekannt.

Die Renertec Windkraft Hammelsberg UG (haftungsbeschränkt) plant die Errichtung und den Betrieb von 5 Windkraftanlagen. Diese sollen in der Gründauer Gemarkung Breitenborn entstehen und den bisher aus 12 Windkraftanlagen bestehenden „Windpark Vier Fichten“ in Gründau und Wächtersbach auf dann 17 Anlagen erweitern.

Die beim Regierungspräsidium eingereichten Unterlagen und entscheidungserheblichen Berichte werden in der Zeit vom 25. Februar bis 25. März in Gründau, mehreren umliegenden Gemeinden und bei der Genehmigungsbehörde zur Einsichtnahme offengelegt. Bis zum 24. April können Einwendungen erhoben werden, die am 12. Juni im Dorfgemeinschaftshaus Lieblos in Gründau erörtert werden sollen.

Nähere Einzelheiten zu diesem Vorhaben und zur Veröffentlichung gibt es auf der Website des RP Darmstadt (rp-darmstadt.hessen.de) unter Öffentliche Bekanntmachungen/Umweltrecht und im Staatsanzeiger des Landes Hessen vom 18. Februar.