Osthessen News: “Bürgerwille verdient Respekt”

Herzberg-Gemeinde will nicht von Windrädern umzingelt werden

Wie überdimensionale Schwertspitzen ragen die Rotorblätter aus den Baumwipfeln hervor: Mit den zwölf Kolossen aus Stahl und Beton, die nahe der Gemeindegrenze auf Schlitzer Areal Stellung bezogen haben, haben sich die Breitenbacher mehr oder weniger abgefunden.
Allerdings nicht mit den Plänen der Grünwerke GmbH, einer Tochter der Stadtwerke Düsseldorf, die drei 199 Meter hohe Windkraftanlagen in einem Privatwald rund um die Gibgeskuppe errichten will, die sich wiederum in direkter Nachbarschaft zum Windpark Schlitz befindet. Diese Riesen würden regelrecht über Breitenbach am Herzberg thronen.

Weiterlesen: http://osthessen-news.de/n11536063/herzberg-gemeinde-will-nicht-von-windraedern-umzingelt-werden.html

FDP Hessen: Einladung mit Rock vor Ort

Unter der Überschrift “Die Kehrseite der Energiewende“:
Wie Windkraft Natur und Landschaft zerstört

wird René Rock, energiepolitischer Sprecher der FDP Fraktion und parlamentarischer Geschäftsführer, nächste Woche vor Ort sein, um mit Vertretern von Bürgerinitiativen, Naturschutzverbänden und der kommunalen Seite über aktuelle Entwicklungen zu diskutieren und mögliche weitere Maßnahmen zu besprechen.

Programm:

  • Lorch (Rheingau-Taunus): Di., 2.Aug., 11 Uhr, Windkraft im UNESCO-Welterbe
  • Flörsbachtal (Main-Kinzig): Mit., 3. Aug., 10 Uhr, Gefährdung der Fledermaus
  • Hünfeld (Fulda); Mit., 3. Aug., 14 Uhr, Rotmilan und Schwarzstorch

Gerne sind Sie zur Teilnehme eingeladen!

Über eine kurze ANMELDUNG: m.klotzsche@ltg.hessen.de freuen wir uns.

„FDP Hessen: Einladung mit Rock vor Ort“ weiterlesen