Der Todfeind der Regierung die Physik

Seit unsere Regierung beschlossen hat, anstelle der bisher üblichen Energiepolitik eine Energiewende einzuleiten, befindet sie sich im Kampf mit den neuen Todfeinden, die daran schuld sind, dass buchstäblich alles, was man sich dazu an angeblich neuen Energiequellen ausgedacht hat, von der mitleidlosen Physik nicht nur behindert, sondern geradezu sabotiert wird. Eine Reihe von Beispielen soll das veranschaulichen.

http://www.achgut.com/artikel/der_todfeind_der_regierung_die_physik_1

Bundestagswahl 24. September 2017 – wen wählen?

Download (PDF, 612KB)

Die Bundestagswahl am 24. September 2017 kann man für uns „Windrad-Bedrohten“ tatsächlich als Schicksalswahl bezeichnen.
Ein „weiter so“ darf es nicht geben!
Demnach wird diese Wahl auch entscheidend für den weiteren Ausbau der Windkraft bei uns vor Ort sein. Noch ist nichts verloren, denn wir haben eine scharfe Waffe: „Das Recht auf freie Wahlen“
Nutzen wir dieses Recht und machen wir Gebrauch davon.

ARD: „Der TV-Fünfkampf nach dem Duell“ 04. September 2017, 20:15 Uhr – Wie die Parteien die Energiewende gestalten wollen

Wer will einen schnellen Kohleausstieg? Wer möchte die Atomkraftwerke länger laufen lassen? Wer will das Erneuerbare-Energien-Gesetz abschaffen und wer will es wie reformieren? Die Positionen der Parteien zur Energiepolitik im Überblick.

Dieses Thema wird Teil der Sendung „Der TV-Fünfkampf nach dem Duell“ am 04. September 2017 um 20:15 Uhr sein.

Vergleich der Parteiprogramme:
https://www.tagesschau.de/inland/btw17/programmvergleich/programmvergleich-energie-101.html