Klagen gegen Betreiber: Anwohner leiden an Kopfschmerzen und Müdigkeit

Können Windräder Schlafstörungen und Kopfschmerzen verursachen?

Kopfschmerzen, Herzrasen, innere Unruhe, Müdigkeit: All diese Beschwerden führt ein Anwohner einer Windkraftanlage im Raum Hannover auf eben jene Anlage zurück. Er hat daher gegen den Beitreiber Klage beim Landgericht eingereicht.

Das berichtet die “Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Damit ist er nicht der einzige, der sich mittlerweile vor Gericht gegen Windräder wehrt. Auch in Itzehoe klagte ein Anwohner: Seine Familie leide aufgrund des Infraschalls der Anlagen unter Schlafstörungen, Schwindel und Übelkeit.

Weiterlesen bei Focus.de

Aufstand gegen das Gesundheitsrisiko “Windrad”

Gegner von Windrädern klagen über Kopfschmerzen, Herzrasen und Schlafstörungen. Den Naturschutzverbänden ist das egal, die Umwelthilfe ignoriert den Protest der Bürger. Doch nun sorgt ein Gerichtsurteil für Unruhe.

Download (PDF, 122KB)


Quelle

Neues Video der DSGS e.V. – Windkraft-Erfahrungen einer Hausärztin in Ostfriesland

Schlafstörungen und Burnout sind im Wald der ostfriesischen Windräder auffallend häufig.

Medizinisch sind das ernst zu nehmende Krankheiten, die langfristig schwere Folgen hinterlassen. Leider interessiert das weder die Behörden noch die Politik.

Buchtipp: Krankmacher Windkraftanlagen? Auswirkungen des Infraschalls auf unsere Gesundheit

Wer mit Windkraftanlagen konfrontiert ist, hat bestimmt viele Fragen. Diese Fragen werden in dem am 14. Juli 2019 neu erscheinenden Buch “ Krankmacher Windkraftanlagen? Auswirkungen des Infraschalls auf unsere Gesundheit.“ Werden von dem Biologen Wolfgang Müller ausführlich und verständlich beantwortet.

„In dem flüssig zu lesenden Buchs verbergen sich handfeste Überraschungen“, sagt Horst Roosen, Vorstand des UTR |Umwelt|Technik|Recht| e.V. Man legt es tatsächlich von der ersten bis zur letzten Seite nicht mehr aus der Hand!

Das Buch kostet 12,90 Euro, erscheint am 14.Juli 2019 und kann jetzt schon hier bestellt werden.

Mehr von Dr. Wolfgang Müller:
https://www.vernunftkraft-odenwald.de/wp-content/uploads/Beurteilung-der-Infraschall-Diskussion.pdf

Neues Video der DSGS e.V. – Windindustrie-Lobbyinteressen kommen vor Naturschutz und Rechtsstaatlichkeit

Wenn ein Windrad gebaut werden kann, dann haben Anwohner, Tiere und die Rechtsstaatlichkeit das nachsehen. Die grüne Propaganda und alle, die sich davon verführen lassen, entscheiden mehrheitlich die Minderheit von Anwohnern zu Opfern zu machen, gesundheitlich leiden zu lassen, ihr Eigentum kalt zu enteignen und die Wildtiere zu töten.

 

Das soll und will aber niemand mit gutem grünen Gewissen wahrhaben. Damit auch gar keine Kritik an dem grünen Planetenrettungsversuch zum Vorschein kommt, manipulieren die Medien schamlos jeden aufkommenden Zweifel hinweg. Auf der Strecke bleibt ja “nur” die freiheitliche Grundordnung in unserem Land und sogar ehrlich gemeinte “Klimaschutzbemühungen”. Politik und Medien betreiben einen grünen Totalitarismus, Demokratie ade und die Grünen werden uns führen!

Video: Streit um Windkraftanlagen in Niedersachsen – neue Schallprognosen gefordert

Sendung des Magazins NDR-Panorama 3 vom 11.06.2019:
Neue Schallprognosen gelten nur für neue Anlagen, das sorgt für Ärger.

Vom Lärm der Windräder genervte Anwohner im Kreis Aurich fordern die Nachtabschaltung von Anlagen. Umweltministerium und Betreiber blocken ab. Es droht eine Welle von Protesten und Klagen.

Teaser zum Beitrag:

Neue Videos der DSGS e. V.: Erfahrungen eines Landarztes aus Dithmarschen Teil 1 und 2

Der rigorose Ausbau der Windenergie, der ja nach den Plänen der Regierenden und angeblich auch dem Willen der Bevölkerung völlig ungebremst und flächendeckend mit immer höheren und Leistungsstärkeren Anlagen weitergehen soll, ist ein Beispiel für das Versagen von Behörden, die die Bevölkerung schützen sollen und damit das Versagen unserer Demokratie.

Denn die Macht des Stärkeren, die Macht des Geldes und der politisch Mächtigen wird erbarmungslos über die vitalen Interessen von Windenergieanlagenanwohnern gestellt. Und die Medien schauen opportunistisch tatenlos zu und unterdrücken diese Wahrheit.

Teil 1

Teil 2

Neues Video der DSGS e. V.: Windmühlen, langes Leiden und schließlich Krebserkrankung

Die langfristigen Folgen der Windenenergie für die Bevölkerung sind hoch dramatisch. Man will im Alleingang den Planeten retten, weiß sogar, dass das nicht geht und nimmt in kauf, dass Menschen davon chronisch krank werden. Es geht schon lange nicht mehr um CO2, nur um Profit und politische Macht.

Der lange Leidensweg von Jutta Reichardt und Marco Bernardi

Neues Video der DSGS e.V. – Unter Windrädern aufwachsen

Angeblich sei die Akzeptanz zur Windkraft unter jungen Menschen größer. Klar ist auf jeden Fall, wer in der Stadt, fern von den Windrädern lebt, kennt nicht die Probleme, die durch die grüne Energiepolitik über die Menschen auf dem Land hereinbrechen.

 

Neues Video der DSGS e.V.: Traumhaus gebaut! Aus der Traum, dank Windkraft!

Sein Leben arbeitet man auf den Ruhestand hin und mit den eigenen Händen baut man sein Eigenheim. Dann kommt die Windkraft und man will nur noch weg. Doch das Geschaffene ist entwertet, man ist gefangen an einem Ort, der nicht mehr das Zuhause ist. Und krank wird man auch gemacht.

Neues Video der DSGS e.V.: Windrad-Flüchtlinge dürfen keine Flüchtlinge aufnehmen

Der Traum vom Ruhestand im Grünen wird von den Grünen nicht gegönnt. Kalte Enteignung und Krankheit sind im Namen der Klimapolitik hinzunehmen. Entschädigungen gibt es selbstverstämdlich nur für die Profiteure, Gemeinden und Kommunen, nicht für die Betroffenen.

Bisher veröffentlichte Videos unter:

und https://www.youtube.com/channel/UCkoHNBKOoDUQmkHzA0ox86w/videos