„Auf einen Blackout ist Deutschland überhaupt nicht vorbereitet“ | ET

Obwohl der Großteil der deutschen Atomkraftwerke bereits abgeschaltet wurde, ist das deutsche Stromnetz bislang stabil. Doch das könnte sich ändern, fürchten Versicherungen und Katastrophenschützer.

Weiterlesen: „Auf einen Blackout ist Deutschland überhaupt nicht vorbereitet“

Lesen Sie auch:

Braunschweig rüstet sich für flächendeckenden Stromausfall – Braunschweiger Zeitung

Die Feuerwehrhäuser sollen bei einem Blackout Anlaufpunkte für die Bevölkerung sein. Sie werden jetzt mit Ersatzstrom-Generatoren ausgestattet.

Weiterlesen: Braunschweig rüstet sich für flächendeckenden Stromausfall – Braunschweiger Zeitung

Video: “Verbotener” Bericht zur Leistungbilanz des Stromnetzes….

Da den Netzbetreibern “verboten” wurde, diesen rechnerischen Stresstest fürs Stromnetz weiter zu erstellen, habe ich den nun erstellt……und ich weiß nun warum die diese Leistungsbilanz nicht mehr erstellen dürfen….

  • 0:00 INtro
  • 01:34 Leistungsbilanz der Netzbetreiber
  • 04:21 Nicht einsetzbare Leistung
  • 05:30 Nichtverfügbarkeit WIndstrom
  • 08:06 Leistungsbericht vergangene
  • 08:37 letzter Leistungsbericht
  • 09:40 Leistungsbericht der Übertragungsnetzbetreiber 2021 errechnet

Weil Strom eben nicht einfach aus der Steckdose kommt: Die “Energiewende” in Deutschland macht dramatische “Blackouts” wahrscheinlich – The Germanz

Selbst jene, die unter „Hurra“ und Fahnenschwenken in die Energiewende marschierten, werden derzeit zunehmend kleinlaut und graben sich argumentativ tief in die ideologisch bezogenen Stellungen ein: „Stromausfälle gab es schon immer“, „Blackout kann es gar nicht geben, weil unsere Infrastruktur so gut ist.“ So und ähnlich gehen die Narrative oder auf gut Deutsch: Geschichten, die den Bürgern – von offizieller Seite – aufgetischt werden.

Weiterlesen: Weil Strom eben nicht einfach aus der Steckdose kommt: Die “Energiewende” in Deutschland macht dramatische “Blackouts” wahrscheinlich – The Germanz

Das ganze Interview mit Herbert Saurugg können Sie hier anschauen…

Niemand sollte frieren müssen: Aber wenn schon, dann trifft es mit Berlin genau die richtige Stadt – The Germanz

BERLIN – Große Teile Berlins haben am vergangenen Wochenende einen kleinen Vorgeschmack bekommen, wie sich planwirtschaftliche Misswirtschaft in der Energiepolitik auswirkt: Nachdem am frühen Wochenende zunächst 20.000 Haushalte ohne Strom waren, freute man sich am Sonntag zu früh über den vermeintlich behobenen Schaden. Auf einen Schlag saßen ab da dann ein Vielfaches an Haushalten im Dunkeln. Und übrigens natürlich ohne Heizung, was ja im Januar bekanntlich auch nicht so erfreulich ist.

Weiterlesen: Niemand sollte frieren müssen: Aber wenn schon, dann trifft es mit Berlin genau die richtige Stadt – The Germanz

Mehrere Stadtbezirke waren betroffen: Stromausfall in Teilen Stuttgarts – Stuttgarter Zeitung

In gleich mehreren Teilen Stuttgarts kam es am Montagnachmittag zu Unterbrechungen der Stromversorgung, wie die Stuttgarter Netze auf Twitter mitteilten.

Weiterlesen: Mehrere Stadtbezirke waren betroffen: Stromausfall in Teilen Stuttgarts – Stuttgart – Stuttgarter Zeitung

Stromausfall in Hamburg: Feuerwehr evakuiert Pflegeheim | MOPO

Ein flächendeckender Stromausfall in Borgfelde hat in der Silvesternacht zu einem großen Feuerwehr-Einsatz geführt: In einem Pflegezentrum an der Jungestraße waren die Beatmungsgeräte wegen des Blackouts an ihre Akkugrenzen gekommen. Es drohte eine „infrastrukturelle Unterversorgung“.

Weiterlesen: Stromausfall in Hamburg: Feuerwehr evakuiert Pflegeheim | MOPO

Neben vielen weiteren Stromausfällen gab es auch in

Stromausfall am Neujahrsabend in Münster | WN

Wo es aktuell zu Stromausfällen kommt, kann hier abgerufen werden:
https://störungsauskunft.de/stromausfall

Akuter Strom-Mangel im europäischen Netz | TE

Von Frank Hennig

Die Frequenz im europaweiten Stromnetz sinkt heute bedenklich – durch hohe Last und geringes Angebot. Das merkt man auch an allen Uhren, die direkt über die Netzfrequenz gesteuert werden. In dieser Lage Kraftwerke abzuschalten, wie es die Bundesregierung vorhat, ist übermutig.

Akuter Strom-Mangel im europäischen Netz

Weiterlesen: Akuter Strom-Mangel im europäischen Netz

Daher weht der Wind: Omikron als Mutter aller Übel (inkl. Blackout) | SPAET-Nachrichten

(…) Zum 1. Januar droht das Große Abschalten, weitere 10 Kohle- und Gas-Kraftwerke gehen vom Netz. Dazu die AKWs Grohnde (1360 MW), Gundremmingen Block C (1344 MW) und Brokdorf (1410 MW). Und weil im Januar die Sonne hier nicht so scheint, und eisiger Wind Turbinen eher einfrieren als stromliefern lässt, geht der politischen Verantwortungsgemeinschaft wohl der Allerwerteste auf Grundeis. Gut, dass man da Omikron hat, als Mutter aller Übel…

Alles lesen: Daher weht der Wind:Omikron als Mutter aller Übel (inkl. Blackout) | SPAET-Nachrichten

NRW: Zehntausende wegen Brand in Umspannstation ohne Strom – DER SPIEGEL

Während der Stromausfall am Hamburger Flughafen am Samstagmorgen nur ein paar Stunden dauerte, sitzen in Teilen des Rhein-Sieg-Kreises in Nordrhein-Westfalen mehr als 40.000 Menschen sprichwörtlich im Dunkeln. Ein Brand in einer Umspannstation hatte zu einem weitreichenden Stromausfall geführt. Netzbetreiber Westnetz hatte am späten Freitagabend erstmals auf Twitter über einen möglichen Kurzschluss in der Anlage informiert.

Weiterlesen: NRW: Zehntausende wegen Brand in Umspannstation ohne Strom – DER SPIEGEL

Eon-Chef warnt vor Stromabschaltung in ganzen Städten | TE

Das Stromnetz sei an der Leistungsgrenze, sagt der neue Chef des Energiekonzerns Eon. Es könne den Zuwachs der erneuerbaren Energien nicht mehr verkraften. Zu Erwarten: dauerhaft hohe Preise, vorsorgliche Stromabschaltung ganzer Städte, Blackout-Gefahr durch Cyberangriffe.

Weiterlesen: Eon-Chef warnt vor Stromabschaltung in ganzen Städten

Lesen sie auch:

Deutschland kurz vor Total-Blackout: Darum hat unser Stromnetz Schluckauf! – FOCUS Online

Die Zukunft der Energieversorgung ist eine Kernfrage in den Koalitionsverhandlungen. Gleichzeitig erhöht sich die Gefahr eines totalen Stromausfalls in Europa durch die Energiewende in Deutschland. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz schätzt es als die wahrscheinlichste Katastrophe ein. Zweimal in diesem Jahr war es schon fast soweit.

Weiterlesen: Deutschland kurz vor Total-Blackout: Darum hat unser Stromnetz Schluckauf! – FOCUS Online

Wie fühlt sich ein Stromausfall an? Ein Video aus Frankfurt-Höchst zeigt es uns | EIKE

Die internationale Energiekrise und der deutsche Flatterstrom aus den viel zu zahlreichen PV- und Windkraftanlagen macht Stromausfälle, flächendeckend als BLACKOUT bezeichnet, im erwartet kalten Winter sehr wahrscheinlich. Wie sieht das aus, wie fühlt es sich an?

Hier den Textbeitrag lesen: Wie fühlt sich ein Stromausfall an? Ein Video aus Frankfurt-Höchst zeigt es uns | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie