Gespräch zum Thema Windkraft in Berlin mit Gegnern und der Politik

Um „vernunftkräftigende Gespräche“ ging es bei einer von dem CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel in Berlin arrangierten Zusammenkunft zwischen Vertretern der BI Siegtal und der kreisübergreifenden Regionalgruppe Nördlicher Westerwald, sowie dem vor Ort tätigen Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach, mit zwei themenvertrauten Bundespolitikern: Thomas Bareiß, Energiepolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, und Dr. Georg Nüßlein, Vize-Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, der unter anderem Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie ist.

Die Bürgerinitiative aus dem Kreis Altenkirchen (BI) war durch Christel Hussing, Jürgen Naskrent, Werner Weller und Dr. Julia Uwira vertreten – sie sind gleichzeitig Vorstandsmitglieder des rheinland-pfälzischen Landesverbandes „Energiewende für Mensch und Natur e.V.“ mit 55 Bürgerinitiativen. Dr. Nikolai Ziegler und Dr.-Ing. Detlef Ahlborn, vom Bundesverband „Vernunftkraft“, der mehr als 600 windkraftkritische Bürgerinitiativen vertritt, sowie Harry Neumann, Vorsitzender der neugegründeten „Naturschutzinitiative e.V.“, verstärkten die Altenkirchener Abordnung.

Mehr erfahren:
http://www.ww-kurier.de/artikel/48959-gespraech-zum-thema-windkraft-in-berlin-mit-gegnern-und-der-politik

und unter: http://www.erwin-rueddel.de/index.php?ka=1&ska=1&idn=1303