Hessischer Verwaltungsgerichtshof, Beschluss vom 6.11.2018, Az.: 9 B 765/18

Beschluss vom 6.11.2018, Az.: 9 B 765/18

Rechtsgrundlagen: VwGO § 80 Abs. 5, EEG § 1

Tenor:

Die Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Darmstadt vom 29. März 2018 wird zurückgewiesen. Der Antragsteller hat die Kosten des Beschwerdeverfahrens einschließlich der außergerichtlichen Kosten der Beigeladenen zu tragen. Der Streitwert für das Beschwerdeverfahren wird auf 15.000,– € festgesetzt.

Erschien zuerst bei Vernunftkraft Odenwald.

Windkraftanlage geht in Flammen auf – plötzlich stürzen die Flügel herab

Im Windpark Westerholt (Landkreis Wittmund) ist am Donnerstag, 29. November in 60 Metern Höhe die Gondel einer Windkraftanlage in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr war mit 50 Einsatzkräften vor Ort. Sie ließ die Anlage in der Samtgemeinde Holtriem kontrolliert abbrennen, wie NDR 1 Niedersachsen berichtete. Die Flügel seien herabgestürzt, sagte ein Feuerwehrsprecher. Sie wurden am Boden gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Mehr erfahren bei NDR.de und  nordbuzz.de „Windkraftanlage geht in Flammen auf – plötzlich stürzen die Flügel herab“ weiterlesen