Energiewende: Regierungsberater fordern Aus für EEG-Umlage – WELT

„Zu kleinteilig, kurzfristig und nicht miteinander verzahnt“ seien Deutschlands Klimaschutzmaßnahmen, kritisieren Forscher Quelle: dpa/Patrick Pleul

Eine von der Bundesregierung berufene Expertenkommission, die die Energiewende überwacht, rät zu einer Radikalreform. Stromsteuern und Ökostromumlagen sollen weg, dafür müsse ein höherer CO2-Preis her. Verbraucher könnten am Ende profitieren.
Weiterlesen: Energiewende: Regierungsberater fordern Aus für EEG-Umlage – WELT

Zum zweiten Todestag Enoch zu Guttenbergs: „Musizieren gegen den Untergang“

Der Dirigent und Umweltschützer Enoch zu Gutttenberg,
ein biografisches Porträt
Mit Klick auf das Buchcover gelangen Sie zur Bestellmöglichkeit.

Am 5. Juni 2020 bereichert Georg Etscheit den deutschsprachigen Büchermarkt mit der Biographie unseres Unterstützers der ersten Stunde – Enoch zu Guttenberg.  Zwei Jahre nach dessen plötzlichem Tod bietet dieses Werk die Möglichkeit, einen ebenso groß- wie einzigartigen Menschen posthum (noch näher und) aus unterschiedlichsten Blickwinkeln kennen zu lernen.

Mexiko zieht den Stecker bei Wind und Sonne

Der mexikanische Präsident Andrés Manuel López Obrador nannte die Windturbinen “Ventilatoren” und sagte, dass sie nicht viel Energie produzieren. Die Förderung von Wind- und Sonnenenergie einschließlich der Netzanbindungen wird eingestellt.

Berichten zufolge sagte er, die Regierung werde keine Genehmigungen für neue Windprojekte mehr erteilen, die die Umwelt belasten und “visuelle Beeinträchtigungen” verursachen.


*Datenschutzhinweis beachten

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Artikel.

Unterdeckung im deutschen Stromnetz | E&M

Bild: Tom Bayer, Fotolia

(…) Am 4. Juni gab es Probleme, das Netz auszuregeln. Da zu wenig Strom ins Netz eingespeist worden sei, sei es zu einer Unterdeckung gekommen, so die Netzbetreiber. „Zwischen 8 Uhr und ca. 11 Uhr lag die Unterdeckung im Mittel bei ca. 2.000 MW, in der Spitze bei ca. 2.800 MW.“ Die Situation blieb nach Aussage der Übertragungsnetzbetreiber jeden Moment unter Kontrolle. Die fehlende Menge entspricht in etwa „der ausgeschriebenen Regelleistung in Deutschland“. (…)

Alles lesen: Unterdeckung im deutschen Stromnetz | E&M