Spessart: Naturnaher Tourismus statt Windräder

Foto: Typische Spessartlandschaft. (Quelle: BI Windkraft im Spessart – In Einklang mit Mensch und Natur e.V.)

Download (PDF, 100KB)

Quelle: http://www.vorsprung-online.de/politik/125468-spessart-naturnaher-tourismus-statt-windr%C3%A4der.html

Das ABC von Energiewende- und Grünsprech 62: Unterfrequenz

Von Frank Hennig – U wie Unterfrequenz

Wer zu spät kommt, wird zum Glück nicht immer vom Leben bestraft. Es kann einfach nur an seinem Wecker gelegen haben. Schuld ist eine Unterfrequenz.

Als Unterfrequenz wird die negative Abweichung der Netzfrequenz vom Sollwert 50 Hertz bezeichnet. Generatoren mit einem Polpaar erreichen dann die Drehzahl von 3.000 Umdrehungen pro Minute nicht, sondern bleiben ein paar Umdrehungen drunter. Das Gleichgewicht von Erzeugung und Verbrauch ist nicht gestört, aber auf niedrigerem Niveau. Die Qualität des Stroms ist schlechter. Die Annahme, die Last sei einfach zu hoch oder die Erzeugung zu gering, ist aber nicht korrekt, weil dann der Frequenzabfall bis zum Zusammenbruch des Systems die Folge wäre.

Weiterlesen: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/das-abc-von-energiewende-und-gruensprech-62-unterfrequenz/

Infoveranstaltung am 15. März in Amöneburg-Erfurtshausen

Info-Veranstaltung zum Thema “Windenergie und die Auswirkungen auf den Menschen”
  • Amöneburg-Erfurtshausen
  • am 15.03.2018, 19 Uhr im BGH Erfurtshausen
  • Veranstalter: Ortsbeirat Erfurtshausen
  • Referent: Dr. Thomas Stiller, Mitglied der AEFIS (Ärzte für Immisionsschutz)

Weitere Informationen: http://www.gegenwind-vogelsberg.de/2018-03-amoeneburg-infoveranstaltung-windenergie-und-die-auswirkung-auf-den-menschen/