Entega, FES, Mainzer Stadtwerke: IT-Dienstleister wird von Hackern erpresst | hessenschau.de

Der Darmstädter Energieversorger Entega und die Stadtwerke Mainz meldeten am Wochenende Hackerangriffe auf ihre Systeme. Auch der Frankfurter Entsorger FES ist betroffen. Der gemeinsame IT-Dienstleister wird laut hessischem Innenministerium erpresst.

Weiterlesen: Entega, FES, Mainzer Stadtwerke: IT-Dienstleister wird von Hackern erpresst | hessenschau.de | Wirtschaft

Stadtwerke-Chef versenkt Millionen an Börse – Kunden zahlen | ET

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Belzig GmbH Hüseyin Evelek steht im Verdacht, mehrere Millionen Euro verspekuliert zu haben. Der Schaden soll von den Kunden getragen werden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt derweil in dem Verdachtsfall auf Untreue.

Weiterlesen: Stadtwerke-Chef versenkt Millionen an Börse – Kunden zahlen

41 Gas- und Stromlieferanten stellten 2021 die Lieferung ein | ET

Bei der Bundesnetzagentur melden immer mehr Energiefirmen, dass sie die Belieferung ihrer Kunden mit Strom oder Gas einstellen. „Im gesamten Jahr 2021 haben 41 Energielieferanten bei der Bundesnetzagentur die Beendigung der Belieferung angezeigt“, sagte der Sprecher der Bundesnetzagentur der „Rheinischen Post“ (Mittwoch). Davon seien sieben Lieferanten für Strom und Gas, 30 nur für Strom und vier nur für Gas.

Weiterlesen: 41 Gas- und Stromlieferanten stellten 2021 die Lieferung ein

Der große Energiebetrug? | The European

Hunderttausende Strom- und Gaskunden standen über Nacht ohne Anbieter da. Ihre Discountversorger haben die Lieferung einfach eingestellt. Doch pleite sind die abtrünnigen Unternehmen nicht. In der Branche wird vermutet, dass sie ihre Energiekontingente jetzt zu Höchstpreisen an der Börse verhökern. Zahlreiche Indizien sprechen dafür.

Weiterlesen: Der große Energiebetrug? | The European

Immer mehr Energieanbieter gehen pleite | ET

Der Energiemarkt in Deutschland überhitzt – und einige Versorger können nicht mehr mithalten. Im Jahr 2021 mussten insgesamt 39 Energielieferanten ihr Geschäft aufgegeben, schreibt „Business Insider“ unter Berufung auf die Bundesnetzagentur. Im Vergleich zu vergangenen Jahren hat sich die Zahl der Pleiten damit nahezu verdoppelt: Zwischen 2016 und 2020 beendeten im Schnitt jedes Jahr 20 Energieversorger ihre Lieferungen.

Weiterlesen: Immer mehr Energieanbieter gehen pleite