Energiewende: Ein Land wird umgekrempelt

Die deutschen Wissenschaftsakademien zeigen in einer Studie, wie die Energiewende 2.0 konkret aussähe: Tausende Quadratkilometer würden für Solar- und Windparks gebraucht. Deutschland wäre in 30 Jahren kaum wiederzuerkennen.

Hier den kompletten Beitrag von Dirk Asendorpf, erschienen in der “Zeit”  am 22. November 2017, lesen:
http://www.zeit.de/2017/48/energiewende-deutschland-windparks-solarparks-studie/komplettansicht

Windrad-Transport in Eberbach: Turmröhren werden weiter befördert

Eberbach. (pol/van) Es geht weiter für die Windkraft-Turmröhren. Nachdem vergangene Woche zwei Schwertransporter mit Standrohren für Windkraftanlagen nicht durch die Eisenbahnunterführung gepasst haben, wurde jetzt ein neuer Weg gefunden, die beiden Turmelemente weiter zu befördern. Zuvor mussten die zwei Transporter auf der Abbiegespur der Bundesstraße 37 nach Gammelsbach “zwischenparken”. Die Schwertransporter waren im Konvoi mit insgesamt sieben Fahrzeugen (plus Begleitfahrzeugen) über Heilbronn zum geplanten Windpark “Kahlberg” bei Fürth und Grasellenbach unterwegs.

„Windrad-Transport in Eberbach: Turmröhren werden weiter befördert“ weiterlesen