Grafiken: Durchschnittliche EEG-Vergütung von 2000 bis 2019

Grafiken Rolf Schuster – Mitglied von Vernunftkraft Hessen

Untenstehend:

  • die durschnittliche EEG-Vergütung von 2000 bis 2019,
  • der Marktwert der Strommengen von 2009 bis 2019,
  • die Gesamtvergütungszahlen (brutto) von 2009 bis 2019
  • sowie die Differenzkosten der Strommengen von 2010 bis 2019:

Download (PDF, 353KB)

Hier der Link zu den aktuellen Zahlen des  EEG-Komplex.
https://www.erneuerbare-energien.de/EE/Navigation/DE/Recht-Politik/Das_EEG/DatenFakten/daten-und-fakten.html

Schweden: 230 Meter hohes Windkraftwerk stürzte ein

In der Nacht zum Sonntag (22.11.2020)stürzte der 230 Meter hohe Turm  in Jörn (Schweden) außerhalb von Skellefteå zu Boden. Bei dem Absturz wurde niemand verletzt. Die Unfallursache  ist derzeit nicht bekannt.
“Der Turm selbst ist mit dem Turbinengehäuse und den Schaufeln zu Boden gefallen”, sagt Maria Röske, CEO von WDP Onshore Aldermyrberget AB, gegenüber Norran.

Der Reporter von SVT vor Ort hat am Montag mit Drohnen an der Unfallstelle gefilmt.

Woher kommt der Strom? 46. Woche

Von Rüdiger Stobbe

Die 46. Woche belegt eindrucksvoll, dass Durchschnittsberechnungen in Sachen Stromerzeugung Schall und Rauch sind. Strom muss dann erzeugt werden, wenn Bedarf entsteht. Praktisch gleichzeitig. Ist das nicht der Fall, fällt das Stromnetz ab, die Lichter gehen aus. Deshalb müssen in den ersten 4 Tagen der Woche die konventionellen Stromerzeuger wirklich Vollgas geben.

Weiterlesen: Woher kommt der Strom? 46. Woche | achgut.com

Die bisherigen Artikel der Kolumne Woher kommt der Strom? mit jeweils einer kurzen Inhaltserläuterung finden Sie hier.

Ordnen Sie Deutschlands CO2-Ausstoß in den Weltmaßstab ein. Zum interaktiven CO2-Rechner: Hier klicken. Noch Fragen? Ergänzungen? Fehler entdeckt? Bitte Leserpost schreiben! Oder direkt an mich persönlich: stromwoher@mediagnose.de. Alle Berechnungen und Schätzungen durch Rüdiger Stobbe nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr. 

Vattenfall Moorburg: Die Angst der Wirtschaft vor dem Blackout – WELT

Mit der Ankündigung, das Kohlekraftwerk Moorburg in Hamburg stillzulegen, überraschte Vattenfall nicht nur seine eigenen Manager in Deutschland. Denn nun sorgt sich die Wirtschaft um eine sichere Stromversorgung.

Weiterlesen: Vattenfall Moorburg: Die Angst der Wirtschaft vor dem Blackout – WELT