Kino-Dokumentarfilm „End of Landschaft“ am 03. und 04. April in Marburg

03. und 04. April 2019jeweils um 19:30 Uhr –
35037 Marburg, Biegenstr. 8

Cineplex Marburg – Movie Theater (Karte)

Mehr zum Film https://joerg-rehmann.de/blog/2019/03/18/end-of-landschaft/

und unter http://www.vernunftkraft-hessen.de/wordpress/2018/09/23/kino-dokumentarfilm-end-of-landschaft-wie-deutschland-das-gesicht-verliert/

Vortrag mit Harry Neumann (NI) in Katzenelnbogen am 29.03.2019

Experten Vortrag mit Harry Neumann
dem Bundesvorsitzende der Naturschutzinitiative e.V.
Thema: Mensch, Natur und Landschaft als Opfer einer falschen Energiepolitik

Wann: Freitag, 29. März 2019 um 19:30 Uhr
Wo: Stadthalle, 56368 Katzenelnbogen (Karte)

Katzenelnbogen liegt an der Landesgrenze zu Hessen. Daher weisen wir auch auf diese Veranstaltung hin.

Aufstellung Sachlicher TPEE Südhessen – Infoveranstaltungen in Schlüchtern (02.05.), Idstein (06.05.) und Erbach (08.05.)

Öffentliche Informationsveranstaltungen des RP Darmstadt zum “Sachlichen Teilplan Erneuerbare Energien Südhessen” in den besonders betroffenen Landkreisen:

  • Schlüchtern am 2. Mai 2019 (Stadthalle Schlüchtern) (Karte)
  • Idstein am 6. Mai 2019 (Stadthalle Idstein) (Karte)
  • Erbach am 8. Mai 2019 (Werner Borchers Halle) (Karte)

Der Beginn ist jeweils für 19 Uhr vorgesehen.

Download (PDF, 102KB)

“Das Ende der Wende“ – AfD Info-Veranstaltung zur Energiepolitik am 20. März in Wächtersbach

Mittwoch, 20. März
19.00 Uhr,
Einlass ab 18.00 Uhr
63607 Wächtersbach
Heinrich Heldmann Halle, Main-Kinzig-Straße 31 (Karte)

 Andreas Lichert, AfD Abgeordneter im hessischen Landtag, steht interessierten Besuchern für Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen

BI “Pro Reinhardswald”: Aufruf zur Mahnwache an den nächsten 4 Abenden vom 18.03. bis 21.03.

An den nächsten 4 Abenden veranstaltet die Energiegenossenschaft Reinhardswald ( bzw. deren Folgegesellschaft WPRW Windpark Reinhardswald Verwaltungsgesellschaft mbH)
Informationsabende für die Mandatsträger.
Bürger, Presse und Bürgerinitiativen sind von dieser Veranstaltung ausgeschlossen, vermutlich um jegliche Proteste von vornherein zu vermeiden.

Deshalb werden wir Mahnwache halten und bitten alle Freunde des Reinhardswald zu kommen!

Mahnwache (jeweils eine halbe Stunde vor der Veranstaltung):

  • 18.03.2019 ab 18.30
    Zehntscheune Grebenstein
  • 19.03.2019 ab 18.30
    Gasthof Koch In Langenthal
  • 20.03.2019 ab 18.30
    Fuldataler Forum
  • 21.03.2019 ab 19.00
    Glasmuseum Immenhausen

71. Odenwälder Donnerstagsdemo: Windkraftgegner machten mobil

Sinnbildlich für ihre Mahnung zündeten rund 250 Teilnehmer am Ende der Kundgebung auf dem Marktplatz in Michelstadt bei Einbruch der Dunkelheit Kerzen an. Ein Lichtermeer, wie sie die Aktion überschrieben haben, hat es zeitgleich auch in Beerfelden und in Wald-Michelbach gegeben.


*Bitte Datenschutzhinweis beachten.

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Artikel.

Wir fahren nach Berlin zur Demo am 23. Mai: Nur noch wenige Restplätze für kostenlose Fahrt vorhanden!

Wir fahren nach Berlin
zur Demo am Donnerstag 23. Mai 2019


  • Kostenlose Fahrt im modernen Reisebus
  • Abfahrt: Mittwoch, 22.05 um 7:00 Uhr in Wiesbaden
    Haltestellen: Hanau, Gelnhausen, Gießen/Fulda, Kassel
  • Zwei selbst zu zahlende Übernachtungen im
    Hotel Hampton Hilton
    in Berlin Charlottenburg
    (pro Nacht und Person € 60)
  • Verbindliche Anmeldung bis 16. März mit
    email an info@vernunftkraft-hessen.de
  • und Anzahlung von € 60 auf das Konto:
    IBAN: DE04 51352227 0000 0269 89 BIC: HELADEF1LAU

Podiumsdiskussion “Windkraft” mit den Bürgermeisterkandidaten am 18. Februar in Gründau

Die Bürgerinitiative “IG Windjammer Gründau e.V.” lädt zur Podiumsdiskussion mit den fünf Bürgermeisterkandidaten ein!

Montag, 18. Februar 2019 um 19:30 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus
Hauptstraße 6
63584 Gründau-Breitenborn

Vernunftkraft Odenwald informierte über WKA-Vorranggebiete

Am Sonntag, 27. Januar, fand im Mossautaler Ortsteil Güttersbach die jährliche Mitgliederversammlung von Vernunftkraft Odenwald e.V. statt.

Hauptthema war laut dem Vorsitzenden Peter Geisinger der Regionalplan – Teilplan Erneuerbare Energien, über den bereits am 14. Dezember vergangenen Jahres in der Regionalversammlung im Frankfurter Römer entschieden werden sollte.

Den ausführlichen Bericht bei Vernunftkraft Odenwald e.V. lesen:
https://www.vernunftkraft-odenwald.de/vernunftkraft-odenwald-informiert-ueber-windkraftvorranggebiete/