Habeck und die brüllende Menge: Der Druck auf die Grünen wächst – FOCUS Online

Ab heute, Mittwoch, treffen sich die Hauptverhandler der Ampel wieder zu Koalitionsgesprächen in Berlin. Dabei steht besonders eine Partei unter großem Druck: die Grünen. Ihnen muss beim Klimaschutz nun der große Wurf gelingen, sonst droht die Stimmung zu kippen – innerhalb wie außerhalb der Partei.

Weiterlesen: Habeck und die brüllende Menge: Der Druck auf die Grünen wächst – FOCUS Online

FDP: Bezwinger oder Fütterer des grünen Monsters? – ACHGUT.COM

Inzwischen ist in den Koalitionsverhandlungen von SPD, GRÜNEN und FDP eine gewisse Ernüchterung eingetreten – und das ist gut so. Zunächst schien die Euphorie kaum Grenzen zu kennen, insbesondere in den Sondierungsgesprächen zwischen FDP und GRÜNEN. Bei Twitter überboten sich gerade auch FDP-Vertreter in ihrem Jubel über die vermeintliche Versöhnung von Ökologie und Ökonomie. Ein bayerischer MdB beeilte sich zu bekunden, dass man im Prinzip ja dasselbe wolle: Dekarbonisierung, Nachhaltigkeit, Mobilitätswende und überhaupt, einen großen Aufbruch, wohin auch immer.

Weiterlesen: FDP: Bezwinger oder Fütterer des grünen Monsters? – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Steht die “Klimarettung” über dem Artenschutz? | Politik & Zeitgeschehen

Steht die “Klimarettung” über dem Artenschutz?
Die Grünen sehen das wohl so und haben deshalb die Ampelgespräche verlassen, weil die FDP das nicht so sieht.
Die Grünen wollen den Bau von Windkraftanlagen zum öffentlichen Interesse erklären. Damit würde der Artenschutz ausgehebelt, mit dem Naturschützer vor Gericht das Aufstellen der Windräder oft ausbremsen. Für die Grünen ist es zentral, dass der Vorrang der Klimawende vereinbart werde.

Quelle: https://www.facebook.com/PolitikUndZeitgeschehen

Koalitionsverhandlungen im Ticker: Jetzt müssen Parteichefs die Ampel retten – FOCUS Online

Nach der Bundestagswahl steuert Deutschland auf eine Ampel-Koalition zu. Doch es knirscht. Zwar sind die Arbeitsgruppen fertig – es bleiben aber viele wichtige Fragen offen. Jetzt müssen die Parteichefs die Ampel retten. Weitere spannende Neuigkeiten zu den Koalitionsverhandlungen finden Sie im News-Ticker auf FOCUS Online.

Weiterlesen: Koalitionsverhandlungen im Ticker: Jetzt müssen Parteichefs die Ampel retten – FOCUS Online

Streit bei Ampel-Verhandlungen heftiger als bislang bekannt | ET

Bei den Ampel-Koalitionsverhandlungen zwischen Grünen, SPD und FDP ist es zu einem Eklat gekommen. In der Arbeitsgruppe Klima verließen die Grünen-Verhandler Anfang der Woche aus Protest die Gespräche, schreibt die „Bild am Sonntag“. Mit ihrem Abgang wollten die Grünen den Druck erhöhen, trotzdem gab es aber in dem AG-Papier, das am Mittwoch abgegeben wurde, keine Einigung in zentralen Punkten.

Weiterlesen: Streit bei Ampel-Verhandlungen heftiger als bislang bekannt

Durchbruch oder Abbruch? Verhandlungen über Ampel-Koalition werden zähflüssiger | ET

Die anfängliche Euphorie der Ampel-Parteien über den in Reichweite befindlichen Regierungswechsel ist Nüchternheit gewichen. Mittlerweile wird sogar das Gespenst von Neuwahlen an die Wand gemalt. Keiner der Partner in der angestrebten Koalition kann dies jedoch wollen.

Weiterlesen: Durchbruch oder Abbruch? Verhandlungen über Ampel-Koalition werden zähflüssiger

Bouffier warnt vor “Klimaschutz auf Teufel komm raus” | ET

Vor der Bundestagswahl!

Bouffier warnte vor „Klimaschutz auf Teufel komm raus“. Dies werde zum Verlust von Arbeitsplätzen und Wohlstand führen. „Und wenn die Menschen ihre Arbeit verlieren, werden sie auch nicht mitgehen bei den Anstrengungen für den Klimaschutz. Einfacher ausgedrückt: Wer die Arbeit verliert, dem ist die Umwelt egal.“

Alles lesen: Bouffier warnt vor “Klimaschutz auf Teufel komm raus”

Annalena lässt den Meerespegel schnell mal um 7 m steigen – und zwei schauen nur wie bekloppt dabei zu | EIKE

Pro7 Sat1 „Triell“ am 19.9.2021: Baerbock lässt den Meerespegel schon mal um 7 m steigen

Annalena lässt den Meerespegel schnell mal um 7 m steigen – und zwei schauen nur wie bekloppt dabei zu

Weiterlesen: Annalena lässt den Meerespegel schnell mal um 7 m steigen – und zwei schauen nur wie bekloppt dabei zu | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Die unerfüllbaren Windrad-Forderungen der Grünen | TE

Jeder, der nicht nur eine „einfache Sprache“ versteht (in welcher das Wahlprogramm der Grünen ja auch im Internet heruntergeladen werden kann), sollte eigentlich sofort erkennen, dass dieses von unerfüllbaren Forderungen nur so strotzt. Besonders deutlich wird das, wenn man sich die geforderten Klimaschutzmaßnahmen anschaut.

Die unerfüllbaren Windrad-Forderungen der Grünen

Weiterlesen: Die unerfüllbaren Windrad-Forderungen der Grünen

„Klimaschutz-Sofortprogramm“ – Was steckt dahinter? – Kalte Sonne

Wir stehen uns kurz vor der Wahl des 20. Bundestages. Ein zentrales Thema in diesem Wahlkampf ist der Klimaschutz. Die Parteien befinden sich einstweilen argumentativ in einem schwindelerregenden Überbietungswettbewerb. Das Spiel mit der Angst, so wie die Schuldzuweisungen für unterlassene Aktivitäten in der Vergangenheit haben Hochkonjunktur.

„Klimaschutz-Sofortprogramm“ – Was steckt dahinter?

Weiterlesen: „Klimaschutz-Sofortprogramm“ – Was steckt dahinter? – Kalte Sonne

Klimapolitik ohne Kompass – Think beyond the obvious

Politiker sind Opfer von falschen Beratern.

In Folge 99 von „bto 2.0 – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ geht es um ein zentrales Thema im Wahlkampf zur Bundestagswahl 2021, die Klimapolitik. Wir fragen nach Sinn und Unsinn der klimapolitischen Ideen der Parteien. Dabei wird eins ganz klar: Statt wirklich Klimaschutz zu betreiben, folgt die Politik den falschen Ratgebern.

 

Quelle: Klimapolitik ohne Kompass – Think beyond the obvious

Der Sonntagsfahrer: Innovation durch Verbote! – ACHGUT.COM

„Jedes Verbot ist auch ein Innovationstreiber“, sagt Annalena Baerbock.

Früher sagte man: Not macht erfinderisch. Inzwischen wurde auch dieses Motto weiterentwickelt. Nun heißt es: Notstand macht erfinderisch. So werden täglich neue innovative Begründungen für einen Corona-Notstand oder Klima-Notstand erfunden, den es nicht gibt.

Alles lesen: Der Sonntagsfahrer: Innovation durch Verbote! – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Kein echtes Thema im Wahlkampf: Was tun, damit wir auch demnächst noch zuverlässig Strom haben? – The Germanz

Nachdem im Bundestagswahlkampf lang und breit diskutiert wurde, ob sich die drei Kanzlerkandidaten überhaupt dazu eignen, dieses Land zu führen, beschäftigen sich Parteien und Kandidaten jetzt auch mal mit Inhalten.

Beachtenswert ist dabei weniger, was diskutiert, sondern was weggelassen wird. Nicht diskutiert wird beispielsweise, wie Deutschland zukünftig mit der Energieversorgung bzw. der Energiesicherheit umgehen möchte.

Weiterlesen: Kein echtes Thema im Wahlkampf: Was tun, damit wir auch demnächst noch zuverlässig Strom haben? – The Germanz